Startseite > Gesellschaft > Wichtige Nachricht an alle Freigeister, Lichtkinder, Freidenker usw <3

Wichtige Nachricht an alle Freigeister, Lichtkinder, Freidenker usw <3

Dieser Text ist für alle Menschen, die sich auch immer so gefühlt haben, als seien sie nicht von dieser Welt, als würden sie hier nicht reinpassen.

Für all Jene, die einen starken Drang haben, etwas zu verändern, sich selbst zu verändern, zu erwachen und den Planeten Erde zu einem Paradies zu machen.

Liebes Lichtkind,

Wir wissen, wie es dir geht und dass diese Zeiten nicht leicht für dich sind.Du bist hier in diesem Leben und fragst dich oft, was das hier alles eigentlich soll.

Du schaust dich um und verstehst nicht, weshalb all die grausamen Dinge um dich herum passieren, weshalb die Menschen mit sich, mit einander und mit ihrer Umwelt so umgehen.

Vielleicht bemerkst du immer mehr in welchem Gefängnis die Menschheit lebt und möchtest nur noch ausbrechen und vielleicht auch alle anderen befreien.

Doch du weißt nicht wie, denn auch du wurdest in die Sklaverei geboren.

Trotz all dem scheinen die meisten um dich herum zurechtkommen, sie schließen brav die Schule ab, leben ihr Leben für den Lebenslauf, gehen brav zur Arbeit und setzen sich dann zufrieden vor den Fernseher.

Zufrieden sind sie vielleicht nicht wirklich, es ist jedoch erträglich für sie.

Für dich ist es das nicht. Vielleicht fragst du dich, wie die Menschen so leben können. Wie sie einfach wegschauen können, wie sie sich einfach verbiegen lassen können.

Denn du kannst es nicht.

Du fühlst dich oft deprimiert, unverstanden und vielleicht fühlst du dich, als würde etwas nicht stimmen mit dir. Du spürst in dir, was richtig ist und was dein Herz will.

Doch weißt du oft nicht, wie du deinem Herzen folgen kannst, umgeben von all dem Wahnsinn.

Du weißt oft nicht, wie du dich all den Verbiegungsversuchen entziehen kannst.

Gehst du deinen Weg, so ist da die Umgebung, die über dich urteilt und sich lustig macht.

Vielleicht fühlst du dich deshalb sogar oft wie ein Versager.

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, liebes Kind!

Du spürst es in dir, dass du hier bist, weil du eine wichtige Aufgabe hast.

Dein Verstand, dein Umfeld, mag dir einreden, du würdest größenwahnsinnig sein, eingebildet, doch lass dich davon nicht beirren – spüre in dich rein und du weißt, dass es wahr ist.

Du bist auf die Erde gekommen, ausgestattet mit einer wesentlich feineren Wahrnehmung, als die meisten deiner Mitmenschen.

Der Schleier zu den Erinnerungen, wie es war, wo du herkommst, ist gar nicht so dick, wie es dir scheint.

Du bist nicht wirklich angepasst an das Leben in Umständen, wie sie um dich herum herrschen.

Wenn du einen besonders dünnen Schleier mitgebracht hast, begreifst du vielleicht von Anfang an nicht, weshalb Menschen unterworfen irgendwelchen Regeln leben, die sie selbst nicht ausgewählt haben.

Weshalb sie Geld, das sie erwerben müssen, indem sie ihre Lebenszeit dagegen eintauschen, einsetzen müssen, um auf diesem Planeten zu leben.

Du weißt schon immer, dass es mehr gibt, als uns eingeredet wird und fühlst Schmerz darüber, dass es ins Reich der Fantasie verbannt wird.
Manchem von euch scheint es, als würde er mit den einfachsten Dingen nicht zurechtkommen, was schlicht oft daran liegt, dass ihr die physikalischen Gesetze einer dreidimensionalen Realität und eines physischen Körpers nicht gewöhnt seid.

Du fühlst, was alle um dich herum fühlen. Ja du fühlst selbst Dinge, die sie sich selbst nicht einmal eingestehen und das macht es oft sehr schwer für dich.

Du fühlst eine große Last auf deinen Schultern, auf deinem Herzen.

Oft fragst du dich, wozu du eigentlich hier bist. Versinkst in Selbstzweifeln, schämst dich du zu sein und nicht „zurechtzukommen“, wie alle anderen um dich herum.

Viele von euch spüren viele Begrenzungen in Form von Depressionen und sozialen Ängsten.
Aus diesem Grund isolieren sich viele Lichtkinder. Manchmal habt ihr überhaupt keine Lust mehr zu leben und fragt euch sogar wann diese Hölle ein Ende nimmt.

Ihr haltet all die Ängste, all die Trauer, die in euch ist für eure eigenen, doch wir möchten euch an etwas wichtiges erinnern!

Du hast dir für dieses Leben wahrlich keine leichte Aufgabe ausgewählt.

Der Schmerz, den du spürst, ist der Schmerz der ganzen Welt!!!

Du erinnerst dich gerade nicht daran, doch hast du dir gezielt sehr viel aufgeladen in diesem Leben.

Du wolltest den Schmerz der Menschheit verstehen – wie konntest du es besser tun, als ihn in dir selbst wie deinen eigenen zu fühlen?

Viele kollektive Ängste und kollektive Trauer manifestieren sich in dir.

Während du dich heilst, während du die Schwere in dir transformierst, heilst du die ganze Welt!!

Jeder von euch Lichtkindern ist somit ein Heiler.

Die Schreiberin dieser Nachricht musste sehr lachen und war unglaublich ergriffen und befreit, als sie sich daran plötzlich erinnerte.
Zusätzlich bringt jeder von euch mehrere wichtige Gaben mit, die er einsetzt, um die Welt zu heilen.

Es ist egal, was es ist – ob du ein Medium bist, dass Nachrichten der geistigen Welt weiterleitet; ob du ein Künstler bist, der die Anderen durch seine Bilder, durch seine Töne rührt; ob du dich dazu berufen fühlst Kindern dabei zu helfen ihr Potential zu erwecken; oder ob du den grünen Daumen hast und genau weißt, wie du mit Pflanzen umgehst.

Es spielt keine Rolle, wichtig ist nur, dass du den Mut hast deiner Begeisterung zu folgen und sie in die Welt zu tragen. Keine deiner Visionen ist zu groß, du bist ein machtvolles Wesen, du unterschätzt dich, weil du vergessen hast, wer du bist.

Bitte erinnere dich daran – du erkennst all die Unstimmigkeiten in der Welt, weil du hier bist, um sie zu verändern!

Bitte erinnere dich daran, dass du hier bist, um ein höheres Bewusstsein zu kultivieren und den Planeten vom düsteren Schleier des
Vergessens und der Sklaverei, mit allem was sie nach sich zieht, zu befreien.

Wenn du einer der vielen Lichtkinder bist, die starke soziale Ängste haben, ist das Folgende für dich –

wir wissen, dass du viel Schmerz erlebt hast, weil du immer schon anders warst.

Wir wissen, dass du dadurch angegriffen wurdest, dich nie verstanden gefühlt hast.

Wir wissen, dass die Urteile der Menschen dir weh tun.

Manch einen von euch möchten wir auch daran erinnern, dass viele deiner Ängste auch daher kommen, dass du einfach fühlst und hörst, was die Menschen um dich herum fühlen und denken.

Bitte erkenne, dass es noch mehr Menschen gibt, wie dich!

Es gibt wirklich Menschen, mit denen du du selbst sein kannst und die bloß darauf warten dich in ihr Herz zu schließen!

Bitte öffne dein Herz und leite Schritte ein, um ihnen zu begegnen.

Sie sprechen die gleiche Sprache wie du, sie nehmen das Gleiche wahr wie du.

Du wirst dich vielleicht zum ersten Mal in deinem Leben zuhause fühlen, wenn du ihnen begegnest.
Es ist wirklich äußerst wichtig, dass du sie triffst.

Du kannst lange versuchen zurechtzukommen, die Selbstzweifel werden an dir nagen, wenn du im Umfeld von Menschen bleibst, die dich nicht wirklich sehen und verstehen können.

In solchen Umständen wird dir vieles als eine Schwäche erscheinen, was eigentlich deine Stärke ist!!

So z.b. deine Gabe der Sensibilität. Wenn du dich mit deinesgleichen umgibst, werden sie genau das feiern, was dir vorher als Unzulänglichkeit angeprangert wurde.

Gemeinsam mit anderen deiner Art könnt ihr euch gegenseitig unheimlich unterstützen, euch wieder daran zu erinnern, wer ihr seid, euch zu heilen, die ganze Welt zu heilen.

Ihr könnt ein Vorbild gelebter Menschlichkeit und Liebe sein, ihr könnt alle erhellen mit eurem vereinten Licht.

Es ist wirklich wichtig jetzt mit deinesgleichen zusammen zu finden.

Bitte fallt nicht mehr auf Glaubenssätze rein, dass ihr es alleine schaffen müsst, die dem „Teile und Herrsche“ entstammen, dass die Menschen isoliert und somit gezielt schwächt und angreifbar macht.

Vielen von euch ist es außerdem angelegt aufopfernd zu sein, wie ein Engel, sodass ihr stets dafür sorgen wollt, dass die Menschen um euch herum sich wohl fühlen und darüber euch selbst vergesst.

Wir möchten euch daran erinnern, dass die erste und wichtigste Aufgabe es ist euch selbst zu retten.

Kultiviert die Selbstliebe, daraus ergießt sich ganz von alleine Liebe für Jeden und alles was ist.

Fühle mit dir, sorge für dich, hole dir Unterstützung – so unterstützt du alle.

Gerade ist eine Zeit, wo viele von euch „aktiviert“ werden, der Schleier wird dünner, der Druck eure Aufgabe zu leben größer. Die Verunsicherungen und alten Programme greifen allerdings gleichzeitig noch stark.

Es kann eine sehr herausfordernde Zeit sein.

Wichtig ist, dass du ins Vertrauen gehst und immer auf dein Herz hörst.
Bitte gib nicht auf, sorge für dich, erschaffe dir dein persönliches Paradies und du wirst einen großen Teil dazu beitragen für alle ein Paradies zu erschaffen.“

***

P.S.: Natürlich ist jeder Mensch im Grunde ein „Lichtkind“, ein geistiges Wesen, das gerade die Erfahrung als Mensch macht. Jeder Mensch ist etwas besonderes.

Es gibt jedoch scheinbar gehäuft in den letzten Jahrzehnten eine Reihe von Menschen, die bestimmte Merkmale mit sich bringen, diese werden oft als Indigokinder, Kristallkinder usw. bezeichnet.

Verknüpft mit dem Vorhaben ihrer Inkarnation bringen sie bestimmte Voraussetzungen mit sich, die sich von den meisten Menschen unterscheiden. Es kann hilfreich sein sich in diese Kategorie einzuordnen, da die besonderen Herausforderungen, die damit einhergehen so wesentlich leichter zu tragen sind.

Bitte beachte auch wie immer, dass alles, was ich schreibe, von meiner Perspektive geprägt ist und durch meinen persönlichen Filter geht, nehme dir nur das raus, was sich wirklich stimmig anfühlt.

Wenn dir diese Nachricht geholfen hat, bitte ich dich, sie an Menschen weiter zu leiten, die es auch betreffen könnte.

Viele der Lichtkinder haben es derzeit sehr schwer und es ist wichtig, dass sie nicht aufgeben.

Textquelle: Yulia von http://miracle-blossom.com

  1. Gerd Zimmermann
    April 24, 2018 um 3:33 pm

    Tula

    ich habe keine materiellen Wünsche.

    Ich kann 100 Tonnen Gold transmutieren, das ist ganz schlecht zum Po
    abwischen geeignet.

    Ansonsten ist es es sehr lustig Formen zu wandeln.

    Aus der Katze eine Rose oder aus einem Mercedes einen Kinderroller
    zu formen.

    • tula
      April 25, 2018 um 7:11 am

      Aha o.k. na dann mach das.

  2. Gerd Zimmermann
    April 24, 2018 um 3:36 pm

    Ela, mir war das zu doof immer den Jahrestag des Big Bang zu feiern.
    Auch der Jahrestag als die Menschheit die Bäume verliess wird einmal
    langweilig.

  3. Gerd Zimmermann
    April 24, 2018 um 4:09 pm

    Ela

    mit der Hermetik kann ich gut leben.

    Ich muss nicht jeden Tag ins Max-Planck-Institut stiefeln und der Welt eine
    materielle Welt ohne Atome verkaufen.

    http://www.praxis-barmet.ch/sites/…/sieben-hermetische-gesetze.pdf

  4. Ela
    April 25, 2018 um 7:05 am

    Hallo Gerd, die „Hermetik“ = vorbidden, nichts mehr da. Ich hatte gehofft, du hättest meine Zeichen ausgewertet, es ist alles auf Seite 7. Doch kein bilateral. ….?

    Ein kleines Teil fehlt mir, das alles umzusetzen. Ich bin ganz nah dran. Gerd, mach Dir die Mühe, meine Zeichen zu finden. Es beginnt mit Bi later Tal. geh dann vertikal.

    Immer die gleiche Stelle.

    Wow, was hast du für ein Leben! Du warst geschockt. Setz es noch einmal zusammen für mich. Wie geschrieben, der Weg ist offen, für bilateral. Schlafmütze auch!

    Ja, die Professoren, immer zerstreut, im Moment gibt es für mich nur einen, der es drauf hat. Die anderen nennen sich nur so, einfach so zum Spaß, ein schönes Theater! Nur will niemand den Vorhang schließen, endlich den Vorhang zu, in dieser Seifenoper! Doch dann wäre ja alles echt vorbei. KA, warum alle jetzt d i e s e s Stück spielen wollen.

    Ich will auch geschockt sein. Dann weiß ich, ich habs! Versuch es bitte, zu finden, Es ist nur wenig, im Verhältnis dazu, w a s Du schon gefunden hast, Ela

  5. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 7:35 am

    Ela

    lehne Dich total entspannt zurück.

    Es wird keine Weltverschwörung geben, auch keine Weltherrschaft weniger
    Eliten.

    Warum ? Die selbsternannten Eliten besitzen kein Wissen.
    Der 33. Freimaurermeister besitzt Informationen (111010001110011011100)
    Auch die Wissenschaft besitzt kein Wissen. Informationen werden heute
    gesammelt und binär auf dem PC gespeichert.

    Unendliche Datenströme aus Einsen und Nullen.

    Diese Informationsmenge aus 1 und 0 (alle Achtung) wird zu den
    abenteuerlichsten Theorien verarbeitet.

    Schulterklopfen und rauschende Feste sind die Folge.

    Wissen ist einzig in der Ursache zu finden.
    Die Ursache für Bewegung setzt Energie voraus.

    Das ist Wissen.

    In der Bewegung steckt keine Energie, denn die wurde ja zugeführt.
    Warme ist keine Energie, Wärme ist eine schnelle Bewegung.
    Dort wo Wärme erzeugt wird, wird polar der selbe Anteil an Kälte
    erzeugt.

    Nutzbare Energie. Dafür gibt es einen Nobelpreis.

    Mir nuzt kein Ruhm, ich habe kein Ego mehr.
    Kein Ego zu haben bedeutet einzig das Verständnis um das Ganze
    zu wissen.

    Das Ganze ist Eins, da ausser Gott nichts anderes existiert.

    Um den freien Willen ist es schlecht bestellt, denn den kann es nicht geben
    wenn ES nur den Einen gibt. ES ist gemeint, das Gesamtbewusstsein.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Libet-Experiment

    Als Wissenschaftler der eine materielle Welt ohn Materie verkauft,
    würde ich mich auch mit Händen und Füssen gegen solche Tatschen
    wehren.

    Innerhalb des Bewusstseins hat der Mensch aber sehr viele Wahl-
    möglichkeiten.

    Ein Freimaurermeister weiss nicht darum, sonst würde er nicht so einen
    Kult um sein Ego treiben. Dieser Mensch feiert seine Unwissenheit
    hinter verschlossenen Türen und die Aussenstehenden GLAUBEN an
    eine Verschwörung ebenfalls aus Unwissenheit.

    Ela, lehne dich entspannt zurück, Gott gibt die Fäden der Allmacht
    nicht an Möchtegernhalbgötter ab.

    Dies ist vollkommen unmöglich.

  6. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 7:40 am

    Ich habe das schon mitbekommen, fahre aber nicht gerne so nah auf.

    zimmermanngerd3@gmail.com

  7. Ela
    April 25, 2018 um 10:02 am

    OK Gerd, hab gelesen. Habe ich auch alles begriffen? Das heute liest sich sehr klar. Kann ich das in echt, mich total entspannt zurücklehnen? Genau ab jetzt werde ich das beobachten, wie entspannt ich mich zurücklehnen kann. Hellwach sein und trotzdem entspannt zurückgelehnt……

    Informationen sammeln und Wissenschaft hat mit Wissen nichts zu tun. Hab ich.
    Wärme ist schnelle Bewegung. Die Ursache für Bewegung setzt Energie voraus.

    Ist Bewusstsein Energie?

    Die Elektronen sind das Vehikel. Muss weg, komme wieder. D A N K E Gerd, Du bist super! Ela

  8. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 10:27 am

    „Hellwach sein und trotzdem entspannt zurückgelehnt……“

    Ja Ela, das ist der Sinn des Lebens.

    Beobachten und dabei entspannen.

    Die Wissenschaft beobachtet das Doppelspaltexperiment, unwissend
    das sie dabei beobachtet wird.

    Für die grösste Unwissenheit werden die nobelsten Preise vergeben,
    sogenannte NOBEL Preise.

    Das Doppelspaltexperiment ist ein weltweit bekanntes Hinweisschild
    für das Bewusstsein.

    Im Vorschulunterricht einfach erklärbar.

    Bewusstsein steht nicht zur Tagesordnung.

    Also zurück zur Tagesordnung.

    Die Welt ist eine einzige Verschwörung.

    Wenn sich euer Fieberwahn legt, werdet ihr klare Bilder sehen.

  9. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 10:52 am

    „Ist Bewusstsein Energie?“

    Ja.

    Der Elektromagnetismus ist Bewusstsein.

    Der Magnetismus denkt alles was er denken kann und
    die elektrische Energie zeichnet dieses Wissen in der Bildersprache auf.

    ES gibt einen Sender und 7,5 Mrd Empfänger, nur wissen die Empfänger
    nichts um ihre Empfängnis.

    Diese Energie ist die einzige Energie welche existiert.

    Die weltweite Suche nach Freier Energie wird und muss ergebnislos
    bleiben.

    Solange Prof Mayl nicht versteht was Energie ist, wie will er sie dann
    drahtlos übertragen ?

    Energie lässt sich einzig und allein durch das Bewusstsein steuern
    und niemals durch Skalarwellen.

    Prof Singer stochert im Gehirn herum, auf der Suche nach Bewusstsein.
    Er kann nicht begreifen, dass das Gehirn eine elektrische Aufzeichnung
    des Denkens ist.

    Andere erklären den Big Bang als hätten sie ihn persönlich gezündet.

    Das soll die Menschheit GLAUBEN, ich für mich habe eine andere
    Problemlösung gefunden.

    (gerade weil du anders bist)

    Ela, einmal ganz tief reinhören.
    Und dann überlassen wir dieses Plenum der Weltverschwörung.

  10. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 10:59 am

    (gerade weil du anders bist)

    „Ist Bewusstsein Energie?“

    Ja.

    Das erkläre ich Dir anderswo, hier geht es um die Weltverschwörung.
    Wir schleichen uns jetzt hier raus.

  11. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 1:51 pm

    Jetzt schlägt es dreizehn.

    Gravitationsforscher haben Gravitationswellen hörbar gemacht.

    http://www.spiegel.de/…/gravitationswellen-zum-vierten-mal-nachgewiesen-gw170814-a-1170132.html

    Jetzt wollen sie den Urknall hörbar machen.

    Soviel schwarzen Afgahnen kann man gar nicht rauchen.

    Newton ist stolz auf euch Jungs.
    Sein Apfel strahlt unentwegt Gravitationswellen ins All.

    Hast du schon einmal eine Welle gesehen ?
    Ganz sicher nicht. Denn sie besitzt ein Wellental und ein Wellenkamm.

    Da das Universum, erst recht recht der Hyperraum komplett durchwellt ist
    (durch Wella ?) muss der leere Raum täglich dreimal gekämmt werden,
    sonst haben wir den Wellensalat.

    Ja, ja, wenn Gravitationswellen Wandertag haben ist das Vakuum total
    durchwellt.

    Es sind studierte Männer die nicht die geringste Vorstellung vom Universum
    haben.
    Gut, sie backen ja auch den Materiekuchen ohne Atome, da kann das schon
    mal vorkommen.

  12. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 4:05 pm

    Was ist Zeit ?

    Zeit ist eine erfundene Erfindung.

    Nicht ein einziges Lebewesen lebt in der Zeit.
    Selbst eine Ameise mit ihren Horizont weiss das es für sie nur Tag und Nacht gibt.
    Auch dem Hund ist Zeit scheiss egal, er kennt nur lange warten und sehr lange
    warten.

    Zeit gibt es nicht.
    Der Mensch erfindet die Zeit einzig aus dem Grund den Zimmermann anscheissen
    zu können.
    Zimmermann schon wieder 5 Minuten zu spät.

    Zeit ist einzig an Bewegung gebunden.
    Ohne irgendeine Bewegung kann niemals eine Zeit vergehen.

    Euer Albert hat die Zeit dermassen vergewaltigt indem er sie in den Raum
    einsperrte, dass sich die Zeit zeitlebens nicht mehr erholen wird.

  13. Gerd Zimmermann
    April 25, 2018 um 8:02 pm

    Nachdem man nun Gravitationswellen hörbar machen kann, wird man
    demnächst den Urknall hörbar machen.

    Wellen, wie Schallwellen sind im Vakuum gut hörbar.
    Treffen sie im Weltraum auf eine Wand, werden sie reflektiert und auf der
    Erde hörbar gemacht.

    Gute Idee.

    Ganz zu schweigen vom Raum.
    Vom Weltraum, wo kommt der her und wo endet er ?

    Die Wissenschaft steht erhaben über dieser Frage.

    Mit solchem pillepalle gibt sich doch ein Wissenschaftler nicht ab.

    Was ist Raum ?
    Vollkommen uninteressant, Urknall hörbar machen steht auf der
    Tagesordnung.

    Passt schön auf, nicht das ihr den Urknall überhört.

  14. Ela
    April 25, 2018 um 8:03 pm

    Oh Gerd, Du wissender Poet! Die Ameise und der Eisenbahner, der Gehsteig und der Stehteig, alle lieben Dich. Dreimaliges Kämmen des leeren Raumes und Wellensalat. Wie Dir das immer einfällt, doch es ist nicht nur lustig, sondern vollkommen logisch. Du machst es sichtbar, das Unerträgliche. Das für uns Zusammengebastelte. Ab damit, nach Absurdistan. Würde gern weiterschreiben, doch muss es verschieben, auf morgen. D A N K E, Ela

  15. Gerd Zimmermann
    April 26, 2018 um 6:24 am

    Ela

    Es gibt Leute die tragen Glatze und haben zur Sicherheit drei Föne im Haus.

    Es gibt Leute die werden als Jäger geboren, Du weisst schon, so ein Urinstinkt.

    Mit der Mannutjägerei ist es wohl vorbei, was für Helden, ein am Stein
    geschliffener Stock und ab in des Mannuts Herzen.

    Mit dem Army Spaten konnten sie im Permafrost keine Fallgrube bauen,
    haben die Jäger halt Muschelschalen genommen.

    Heute sind diese Jäger Menschenjäger, sie suchen so lange, bis sie einen
    Weltverschwörer gefunden haben und hoffen der Mobb zündet den
    Scheiterhaufen an.

    Diese Gattung ist ja noch harmlos.

    Weit aus gefährlicher sind die Typen welche das Alter des Universums kennen.
    Diese Brut ist so verschwiegen, da kommen keine Illuminati mit.

    Diese Typen wissen wo im Raum sich die Erde befindet.
    Sie rechnen dann vom Urknall bis zur Erde und addieren die Strecke
    bis zum Ende der Welt hinzu und erhalten als Ergebnis 13,8 Mrd Lichtjahre.

    Das sind die wahren Weltverschwörer.

    Die machen was sie wollen. Sie schrecken vor keinem Verbrechen zurück.

    Sie spielen mit unserem aller Raum und Zeit wie Kinder im Sand mit
    Förmchen.

    Sie stecken einen Raum ab mit den Koordinaten x;y und z.
    Dann füllen sie den Raum mit einen Vakuum.

    Zur Tarnung spielen sie Milchmädchen und machen backe backe Kuchen.

    Und hast du nicht gesehen, haben sie den Raum gekrümmt, äähhh, das
    Vakuum.
    Anstatt Salz nehmen sie Zeit. Zeit lässt sich gut in Salzstreuer einfüllen
    und jeder Topf wird ohnehin von Raum gefüllt und schon backen sie des
    Kaisers neue Kleider.
    Ein paar Quanten, die sind eh mal hier und mal da und damit die ganze
    Scheisse nicht wegfliegt wird sie mit massereichen Higgs Brosonen
    abgedeckt.

    Und wieder haben 7,5 Mrd etwas zu feiern.

    Für mich sehe ich ES eher so

  16. Gerd Zimmermann
    April 26, 2018 um 7:09 am

    Gott ist Licht

    Das hören sich weltweit Mrd Menschen an.

    Da könnte man auch der Kuh erklären, morgen wird ein schöner Tag und
    Sonntag dazu.

    Die Kuh hört genauso gewissenhaft zu wie die Gläubigen dem Prediger.

    Der Prediger predigt seine Predigt, egal ob Stunden, Tage oder Jahrelang.

    Er predigt Gott ist Licht.

    Der Junge hat Recht.

    Er weiss nichts und hat dann nichts dazu gelernt.

    Gott ist Licht.

    Ohne Gottes Licht würde das Universum auf der Stelle verschwinden.

    Ohne Licht geht keine Sonne auf und Nachts funkeln keine Sterne.

    Gut das Licht keine elektrische Energie ist, sonst könnte die Wissenschaft
    das Licht nicht an Sternen verbiegen.
    Die Wissenschaft kann sogar noch mehr, nicht nur Licht verbiegen.
    Sie kann auch masselosen Raum, also Vakuum und immaterielle Zeit
    verbiegen.

    Die Ehrlich Brothers sind Waisenknaben mit Eisenbahnschienen verbiegen.

    Otto Normalbürger wie würdest du die Aufgabe lösen ?

    Verbiege Licht
    Verbiege Raum
    Verbiege Zeit

    Denkst du da wie ich ?

    Ich würde die Lösung der Aufgabe den Pferden überlassen, die haben einen
    grösseren Kopf zum Denken.

  17. Gerd Zimmermann
    April 26, 2018 um 9:02 am

    Einstein nimmt die Zeit in die Hand und kettet sie an den Raum.

    Fertig ist das Raum-Zeit-Kontinuum.

    Dann krümmt Einstein den Raum und damit die Zeit.

    „Die Krümmung von Raum und Zeit wird durch jede Form von Energie, wie etwa
    Masse, Strahlung oder Druck, verursacht. Diese Größen bilden zusammen den
    Energie-Impuls-Tensor und gehen in die Einsteingleichungen als Quelle des
    Gravitationsfeldes ein. Die daraus …“

    Wiki

    Einstein das grösste Genie aller Zeiten

    oder

    Einstein der grösste Scharlatan aller Zeiten ?

    Die Würfel sind noch nicht gefallen.

  18. Ela
    April 26, 2018 um 1:30 pm

    Ich höre das Lied spielen, das Lied vom Tod.
    Was ist Tod? Es gibt ihn nicht. Doch er wird zelebriert,

    Er wird verschwiegen, der Tod, was er wirklich ist.
    Damit wird er unheimlich. Fremd. Grausig.

    Somit bleibt nur die Sehnsucht. Du hast recht, Gerd, wieder einmal.
    Alles Unbekannte wird von der Sehnsucht aufgefangen.

    Sehnsucht ist auch Täuschung. Die Führung auf ein Fährte,
    die Du nicht kennst. Du folgst einer Schwingung.

    Einem Geruch. Einer Farbe, einem Weg. Was liegt hinter der
    nächsten Kurve? Ent-täusche Dich und sieh das klare Bild.

    Es wird ent-täuschend sein, weil es unverrückbar ist.
    Die Einbildung kannst Du jederzeit verändern, nachbessern.

    Das Bild ist eine Tatsache, die Du nicht mehr anders träumen kannst.
    Doch tröste Dich, es kommt eine neue Fährte. Eine neue Sehnsucht.

    Es ist ein Spiel. Nur ein Zug ist fertig. Viele Züge sind noch offen.
    Viele Türen noch geschlossen. Zögern. Charme. Ein Lächeln.

    Wärme ist schnelle Bewegung.
    Ein warmer Körper ist langsame Bewegung?

    Ein Stein ist ganz langsame Bewegung?
    Ein Lächeln ist eine kleine Explosion?

    Es ist nicht egal, wenn in Moskau drüben ein Radl umfallt?
    Nein, weil diesen Schepperer sogar noch die Elektronen im All draußen fühlen?

    Ich bin neugierig wie eh und je. Immer mehr und mehr. D A N K E Gerd, Ela

  19. Gerd Zimmermann
    April 26, 2018 um 2:49 pm

    Ela

    ich denke der Blog will andere Themen thematisieren.

    Ich würde dann gern Umschalten.

  20. Julie
    Mai 20, 2018 um 12:29 am

    Danke!!!

  21. Ela
    August 29, 2018 um 11:43 am

    Ach Julie,

    er schreibt nicht mehr.

    Er hängt im Plasma, in den Sphären und will Gott nahe sein.
    Er spürt es, er ist ganz nah dran.

    Vielleicht zu nah.
    Zu nah am roten Licht vom Fernsehturm.
    Jeder kann es sehen. Es blinkt und viele sind
    der Ansicht: „Das blinkt immer“

    Dabei blinkt es nur manchmal.
    Keiner versteht die Sprache Gottes.

    Nicht mal er.
    Obwohl er immer so sauer war, weil niemand seine
    Sprache verstand. „Du verstehst meine Sprache nicht.“

    Nein, Gerd.

    Nicht mal ich verstehe Deine Sprache.

    Es ist so leer ohne Dich.
    Es ist so trostlos ohne Dich.

    Du bist Gott näher als mir und dem Leben.

  22. Ela
    August 29, 2018 um 12:02 pm

    Ich liebe Dich Gerd.

    Du siehst Peking, Gerd, ganz sicher. Auch dort spricht Gott
    mit Dir durch Licht. Du hast es mir gezeigt. Doch Du verstehst
    die Sprache Gottes nicht.

    Selbst wenn Gott brüllen würde, würdest Du Gott nicht verstehen.
    Es ist OK. Es ist gut, Gerd. Ich lehne mich entspannt zurück und
    weiß, es gibt ein Wiedersehen. Wo auch immer. Wann auch immer.
    In welchem Quadranten auch immer, In welchem Lichtjahr auch immer.
    Die Liebe bleibt. Du bist großartig. Niemals schrieb ein Mann so toll
    für mich, mit mir. Du bist unerreicht.

    Und wir liebten laut.

    Total entspannt und trotzdem immens aufmerksam.
    Nein, mir entgeht nichts. Nicht einmal d a s NICHTS. Deine Ela

  23. Ela
    August 29, 2018 um 12:06 pm

    Only For You

    Gib gut acht auf Dich

  24. September 14, 2018 um 1:02 pm
Comment pages
1 6 7 8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: