Startseite > Gesellschaft > IHR wahrer Feind ist die Menschlichkeit!

IHR wahrer Feind ist die Menschlichkeit!

Der wahre Feind der Menschheit ist der Mensch selbst.
Von den Intellektuellen des Club of Rome

Matthias Weidner, unermüdlicher Goldgräber juristischer Feinheiten, entzaubert in diesem Interview weitere Verschwörungen der Wölfe in unserer Matrix. Der Zuhörer erfährt weitere Hintergründe zum Dieselskandal, der konsequenter Schritte hin zur Entmobilisierung breiter Bevölkerungsschichten, dem Kamp gegen die Deutsche Automobilindustrie als Schlüsselindustrie. Und wieder geht es auch im die  Staatsangehörigkeit und wie mit ihr in die Entscheidungsprozesse eingegriffen werden kann. Also ab ins Regal und möge Jeder das, was er für sich braucht, daraus annehmen.

Zur Aufklärung des Artikeltitels noch so viel. Der Club of Rome ist einer Jener Think Tanks der Elite, die die Wege in die Zukunft schmieden. Dabei geht es weniger um das Wohl aller, als das Wohl einer kleinen Elite und ihrer Handlanger. Daher die Perspektive auf das für sie gefährliche auf dieser Welt: die Menschlichkeit.

  1. Gerd Zimmermann
    März 31, 2018 um 4:12 pm

    Fluss

    ich bin kein Oberlehrer, lass Dir Plasma lieber von Martin erklären.

    Was ist Plasma ?

    Meiner Meinung nach, weder Fisch noch Fleisch.

    Plasma ist ein Übergangszustand zwischen Energie und Materie.

    Plasma ist sehr enegiereich und noch ungeformt.
    Mit Plasma sollte niemand spielen.
    Das ist keine Warnung, jeder sammelt seine Ehrfahrungen.

    Wenn Du dich auf die Plasma Ebene begibst, dann tue es.

  2. Fluß
    März 31, 2018 um 6:02 pm

    Übrigens, bis man in einem Hospiz arbeiten darf, muß man viele Stadien durchlaufen.
    Also so ene halb-jährige Ausbildung – For-aus-Setzung.für nonplusiltra.

    Ich würde da nur arbeiten für Gesundmachung. Hospiz darf es garnich geben!

  3. Fluß
    März 31, 2018 um 6:33 pm

    Club of Rom paßt zum Lions-Club, der war in der Kinder-und Jugend-Psychiatrie damals.

    • Fluß
      März 31, 2018 um 6:37 pm

      Gesetz der Entsprechung

      • Fluß
        März 31, 2018 um 7:57 pm

        Das Gesetz hat natürlich nix mit diesem Club zu tun.
        Es bedeutet ja Anziehungs-Kraftt.

        Der Lions-Club hat damals Spielzeuge geschenkt.
        Club of Rom usw. sind Dinge/Machenschaften, die beim Buch (auch online) Der Löwe erwacht aufgelistet werden.

  4. Fluß
    März 31, 2018 um 6:45 pm

    Jetzt muß ich Danisch auch noch mit-tragen:
    http://www.danisch.de/blog/2018/03/30/bullshit-jobs-und-gendertanten-statt-feuerwehr-und-rettungsdienst/#more-22865

    Warum hat Danisch keine Infekte mehr?
    Weil Frauen stark sind. Woher kommen wohl all die Dispositionen? Vorraussetzungen für etwas? Von Männern die schlapp sind.

    Die Politik besteht aus Männern. Wo sind die Nachfolger?
    Danisch, du stirbst aus.

    • Fluß
      März 31, 2018 um 6:48 pm

      Das Thema mit den Mitochondrien kennst du wohl auch ich und auch nich, was Blut-Transfusion an Fremde bedeutet.
      Voodu-Funktion gibts übrigens auch bei Herzschrittmachern. Jung, du mußt noch viel lernen.

  5. Fluß
    März 31, 2018 um 7:02 pm

    Eggetsbetsberger auch noch:
    https://eggetsberger-info.blogspot.de/2016/12/sicherheitsrisiko-herzschrittmacher.html

    “ Sicherheitsrisiko Herzschrittmacher lassen sich leicht hacken und manipulieren
    https://eggetsberger-info.blogspot.de/2016/12/sicherheitsrisiko-herzschrittmacher.html

    Eine neue Studie zeigt: Sicherheitsforscher aus Belgien und Großbritannien konnten mehrere verschiedene Modelle von Implantaten für Patienten mit Herzrhythmusstörungen aus der Ferne hacken (das gleiche gilt auch für Vagus-Schrittmacher und Gehirn-Schrittmacher).

    Es klingt nach einem Hollywood Science Fiction-Film, ist aber bittere Realität: Laut Sicherheitsforschern aus Belgien und Großbritannien lassen sich implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) ganz einfach aus der Ferne hacken. Diese Geräte werden vor allem bei Patienten mit schweren Herzrhythmusstörungen eingesetzt. Den Angreifern war es möglich, über die Funkschnittstelle des ICD aus der Ferne auf alle Funktionen sowie gesammelte Daten zu gelangen. So konnte etwa die Behandlungsmethode gefährlich geändert werden oder das Gerät sogar abgeschaltet werden (!), was tödlich enden kann.

    Obwohl die Funkverbindung lediglich für Distanzen von zwei bis fünf Metern ausgelegt ist (was schon gefährlich genug sein kann), könnten Angreifer durch Richtantennen oder anderes einfach zu beschaffendes Zubehör auch aus größerer Entfernungen eine Verbindung zu den Implantaten herstellen. Auch die Sicherheitslücken lassen sich mit relativ einfachen Mitteln ausfindig machen. Die entdeckten Probleme beschränken sich jedoch nicht auf einzelne Geräte. Laut den Sicherheitsforschern haben sie die gleichen Probleme in zumindest zehn verschiedenen Modellen unterschiedlicher Hersteller entdeckt.

    Kritik an proprietären Standards
    Die Sicherheitsforscher kritisieren vor allem den verpönten Ansatz einer rein proprietären Lösung und fordern, dass die Industrie zusammenarbeitet, um sichere Standards wenigstens in Zukunft schaffen zu können. Als vorübergehende Lösung schlägt man vor, die Funkverbindung beispielsweise im Standby-Modus zu deaktivieren oder Verschlüsselung auf weiteren Ebenen zu implementieren, wobei auch Verschlüsselungen -wie man immer sieht- einfach zu knacken sind. Sicher ist derzeit die Gefahr der Manipulation von außen besteht und bleibt auch bestehen.

    Eigentlich weiß man schon länger um die Problematik bei Implantaten wie Herzschrittmacher:
    Siehe dazu den Beitrag aus 2013: „Terrorsicherer“ Herzschrittmacher für US-Vizepräsident Cheney.
    Link: http://eggetsberger-info.blogspot.com/2013/10/terrorsicherer-herzschrittmacher-fur-us.html

  6. Fluß
    März 31, 2018 um 7:17 pm

    Howie: Lisa: Mecklenburger Doirf

  7. Fluß
    März 31, 2018 um 7:50 pm

    Gerd, dann laß die Leute in Ruh.

  8. Gerd Zimmermann
    April 1, 2018 um 11:45 am

    „Privatdetektiv, ja das nennt man den roten Faden erkennen, jeder sollte bei sich selber ein Detektiv sein, in seinem Leben den roten Faden erkennen.“

    Wahre Worte.

    Wir nehmen nur mit unseren 5 Sinnen wahr.

    Den roten Faden zu finden und dem WEISSEN Karnickel in die tiefsten Tiefen
    seines Baus zu folgen, gelingt nur enigen Menschen.

    Es gibt Menschen die verbringen ihr Leben im Kloster und hoffen durch Meditation
    ganz tief in den Bau zu gelangen.

    Es gibt viel Wege.
    Mein Weg führte mich über die Vorstellung sich das NICHTS vorzustellen.

    Das braucht seine Zeit.

    Da gibt es eben Nichts mehr, absolut nichts, nicht einmal einen leeren Raum.

    Als ich das konnte, wurde mir bewusst was ich da alles gefunden hatte im
    „NICHTS“. ALLES hatte ich gefunden, den URSPRUNG von ALLEM.

    B E W U S S T S E I N

    Ich weiss das ein Universum die Singularität nie verlassen hat, was sicher
    Konsequenzen für unser materielles Weltbild haben wird.
    Ich weiss warum die Wissenschaft niemals Bewusstsein in der Materie
    finden kann, es gibt keine Materie.
    Die Quantenhysik hat sich an das Bewusstsein schon herangetastet, es
    fehlt aber der Mut alles LOszuLAssen und unser Weltbild auf die Füsse
    zu stellen, wer will schon seine Stelle verlieren.

    Wer so weit gehen kann, versteht auch, warum Licht nicht reisen kann,
    es befindet sich innerhalb des Bewusstsein, wie das Universum auch.

    Das ist der heilige Gral, der Stein der Weissen, das ist Allwissen,
    das ist die gesuchte Weltformel.

    Die Summe der Energie ist begrenzt
    Energie ist immer konstant
    Energie ist auf ewig wandelbar
    Energie ist die Schwingung der Materie, der Klang der Materie

    Daraus ergibt sich das einzig existierende perpetuum mobile.

    Wie will man darin Zeit messen, wenn es weder Anfang noch Ende gibt ?

    Um Bewusstsein zu wissen ist der Schlüssel zum Universum.

    Wer das versteht, versteht auch dieses

    „Der Mensch ist ICH, wenn er weiss das ICH er bin
    erhebe dich über deine Sinne, sei ICH in deinem Wissen.“

    Quelle Gott

    🙂

  9. muktananda13
    April 1, 2018 um 4:38 pm

    WO IST DIE GRENZE ZWISCHEN BEWUSSTSEIN , GEIST UND MATERIE ???

  10. muktananda13
    April 1, 2018 um 4:56 pm

    Ein Theoretiker bräuchte nur Theorie zum Essen bekommen, damit er ihren Nullwert „schätzt“.
    Zu viel Theoriekost macht arrogant mit Windfüllung und läßt den vollgestopfen Ego-Verstand mit Blähungen ins Tiefkoma fallen.

  11. muktananda13
    April 1, 2018 um 5:03 pm

    Lesen bringt durch Bildung schnell und sicher das Ego zur Einbildung.

    Wer nicht meditiert, doch dafür wie ein Automat über Bewusstsein darüber nachdenkt, bildet sich sehr gerne ein, Bewusstsein zu kennen, obwohl dabei nur das Unbewusstsein gekannt wird.
    Ein halbgebildeter Ignorant gilt oft als Wissender.

  12. muktananda13
    April 1, 2018 um 5:06 pm

    Wie viele Aggregatzustände kennt das Bewusstsein, du Besserwisser?

  13. Gerd Zimmermann
    April 1, 2018 um 5:32 pm

    „WO IST DIE GRENZE ZWISCHEN BEWUSSTSEIN , GEIST UND MATERIE ???“

    Es gibt keine Grenze.
    Eine Grenze begrenzt etwas materielles.

    Z.B. ein expandierendes Universum muss Grenzen haben,
    sonst könnte ja ja seine Grenzen nicht erweitern.

    Bewusstsein, Geist oder Gott kann man nicht trennen.
    Würde Gott aufhören zu denken, würde das Universum schlagartig
    verschwinden und damit alle Materie im Universum.

    Das ist vollkommen unmöglich, da damit Gott aufhören würde zu
    existieren. Das ist wirklich ausgeschlossen, da ES somit auch keine
    Energie mehr geben würde.

    Im Energieerhaltungssatz hat die Wissenschaft gut vermutet, nur weiss
    sie nicht was Energie ist.

    Wärme und Bewegung ist keine Energie.
    Materie muss Energie zugeführt werden, damit sie sich bewegt.
    Das ist auch bekannt, nur das diese Energie nicht aus der Steckdose
    kommt ist unbekannt.

    • muktananda13
      April 2, 2018 um 1:51 pm

      Der Ignorant denkt, dass er durch`s Denken das Absolute Bewusstsein erreichen kann.
      Wobei das Denken nur in Gedankenlängen lebt.

      Ein gelöcherter Eisenbecher wird nicht mal den Ozean messen können, geschweige denn den Himmel.
      Wie viele Aggregatzustände kennt das Bewusstsein, du Besserwisser?

    • muktananda13
      April 2, 2018 um 1:56 pm

      In deinem Kopf wird gemischter Salat serviert.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: