Startseite > Erkenntnis > „Es gibt keine Materie. Es gibt nur Bewusstsein, das wirkt.“

„Es gibt keine Materie. Es gibt nur Bewusstsein, das wirkt.“

Diesen Satz kaut Gerd Zimmermann uns immer wieder in seinen Kommentaren auf dem Blog wieder. Ich habe mir auf meiner heutigen Bahnheimfahrt zwei Videos angeschaut, die sich mit unserer Wirklichkeit auseinandersetzen und dabei nicht auf dem Pfad unserer Schul-InFORMierung wandern. In dem ersten Video kommt Johann Nepomuk Maier zu Wort, der sich in das Thema vertiefte, nachdem er mit seiner Frau Stimmen hörte, aber Niemand zu sehen war. Er hat Bücher geschrieben (u.a. Illusion Tod: Jenseits des Greifbaren) und hat darin reichlich dokumentierte ähnliche Phänomene zusammengetragen. Er brachte den Spruch von Gerd auch, weshalb ich ihn als Titel für diesen Artikel wählte.

In dem zweiten Video kommt der Geistheiler Sananda ebenfalls in einem Interview zu Wort. Die Themen, die er bespricht sind Exorzismus, erdgebundene Seelen, Indigo-Menschen, Reinkarnation, Bewusstsein, Feinstofflichkeit, geistiges Heilen. Ich hatte mir vorher noch ein Video angeschaut, in dem Patienten von Sananda zu Wort kamen und war daher sehr interessiert, was er selbst zu sagen hat. Er berichtet hier besonders die Tatsache, dass die Menschen, die hier auf der Erde inkarnieren, von einer besonderen ‚dunklen‘ Spezies (noch) fremdgesteuert werden. Aber der göttliche Plan sehe vor, dass diese dunklen Menschen hier auf der Erde ausgetauscht werden sollen, um die Erde zu heilen. Daher kämen heute viele Indigo-Seelen wie Sananda auf die Erde, um diesen Plan umzusetzen: „Alles wird gut!“. Aber macht Euch wie immer  von den Aussagen dieser beiden Menschen ein eigenes Bild:

  1. Gerd Zimmermann
    Februar 10, 2018 um 5:40 pm

    „In dem zweiten Video kommt der Geistheiler Sananda ebenfalls in einem Interview zu Wort.“

    ES gibt keine Geistheiler, DU und nur DU heilst dich selbst.

    Jesus wusste darum.
    Er sagte zum Lahmen, stehe auf und gehe.
    Wo ist das Problem?

    An Energie mangelt es nicht.
    Nur am Wissen um Energie.

    Krebs im Endstadium ist jederzeit heilbar.

    Nichts ist einfacher als Krebs im Endstadium zu heilen.

    Darf ich das jetzt sagen?
    Ich denke ja.

    Verbinde dich mit deiner Urquelle.
    Dort gibt es keinen Krebs.
    (im Bewusstsein, nenne es von mir aus Gott)

  2. Gerd Zimmermann
    Februar 10, 2018 um 6:05 pm

    Und jetzt ein ganz heisses Eisen.

    Zeitreisen.

    Zeitreisen sind möglich.
    In beiden Richtungen, also nach vorn als auch zurück.

    Aber glaube niemals das du deinen Grossvater töten kannst,
    um nicht geboren zu werden.

    Das ist nicht möglich.

    Ansonsten ist fast alles möglich.

    Ansonsten ist fast alles möglich.

    Vor oder zurück in der Zeit.

  3. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 1:20 pm

    Er, Leisegang, weiss seinen Vornamen nicht, sorry,

    singt dir im Kintopp das Bewusstsein ins Gesicht und du kannst
    es nicht hören.

    Du bist beschäftigt mit „DIE da OBEN“

    Die da Oben, wer ist DIE da Oben?

    Sie sind nicht höher als du.

    Im Gegenteil, sie haben kein Wissen um ihre Rolle im kosmischen Drama..

    Ob Trump, Angela oder Putin,
    Putin finde ich noch gut, sorry, so ein grosses Land.
    Fahre mal durch Russland. Bodenschätze und alle Klimazonen.

    Die da Oben, du willst doch Unten sein, wenn du so etwas sagst.

    Werde doch Wirtschaftsforscher, Friedensforsch oder studiere
    Politikwissenschaften.

    Obama bekam einen Nobelpreis.
    Merkst du etwas davon?

    Wofür auch.

  4. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 1:27 pm

    Das musst du dir nicht antun.

    Kümmere dich um das Tagesgeschäft.

    Steuerereklärung, Kriege, Ungerechtes und so.

  5. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 2:00 pm

    Yvette, eine platonische Freundin von mir,
    sie ist vor etwa einem Jahr mit 80 „gestorben“,

    Sie fragte mich einmal, ob ich wüsste, dass es mich eigentlich nicht gibt.

    Ja, sagte ich.

    Und ich frage mich heute noch, woher wusste die Frau um die Illusion
    der Realität?

    Um die Realität, die künstliche Materie, kann man doch nur wissen,
    wenn man Wissen um die Schöpfung hat.

    Die Wissenschaft kann uns keine Atome zeigen, ich weiß darum,
    weil es keine Atome gibt.

    Maximal eine Quantentheorie gibt es.

    Ein Rettungsring der Wissenschaft?

    Wenn der versagt, muss so etwas Undenkbares wie Higgs-Bosonen
    als Rettungsring dienen.

    Was, wenn den Higgs, den Gottesteilchen, die Luft ausgeht?

    Nicht so gut für die Erklärungsnot der Wissenschaft.

    Dann bricht c2 zusammen, wie ein auf Sand gebautes Kartenhaus.

    Das macht nix, Albert zündet sich eine Pfeife an und erfindet c4.

    Und danach?

    Lügen haben kurze Beine und einen dicken Bauch.

  6. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 3:30 pm

    https://www.raum-und-zeit.com/…/wasseraufbereitung/

    „Also führte ich mir wieder einmal Schaubergers „Geheim-Schriften“ zu Gemüte und wurde fündig. Schrieb er doch, dass in seinen Maschinen die „Erzeugung von Sog und Druck auf einer gemeinsamen Entwicklungs-Achse“ stattfindet. Sog und Druck gleichzeitig? Wie soll das denn gehen? Und was ist eine „Entwicklungs-Achse“? Also offensichtlich wohl keine mechanische oder materielle Achse.“

    Wollt ihr oder könnt ihr nicht verstehen?

    Sog und Druck sind 1 : 1 polar.

    Die „Entwicklungs-Achse“ ist die ruhende Achse, wie bei einer Wippe.
    Ohne die ruhende Achse der Wippe kann die Wippe nicht wippen.

    Das unverstandene Wirbelrohr macht nichts anderes.

    Mit dem Wirbelrohr kann man etwa 270° C minus erzeugen,
    was natürlich auch etwa 270° C plus erzeugt.

    Daszwischen befindet sich eine ruhende „Entwicklungs-Achse“

    Und das kann die Wissenschaft nicht hrausfinden?

    Wenn ich irgendwo 3 Mio Volt erzeuge, sagen wir 3 Mio Volt plus dazu,
    entstehen gleichzeitig irgendwo 3 Mio Volt minus.

    So einfach funktioniert die Schöpfung.

    HARMONIE

    ist, wenn ich

    Plus und das Minus im Gleichgewicht gegenüberstelle.

  7. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 3:42 pm

    Die Polarität Pippi (Langstrumpf) leicht erklärt.

    Wenn eine Frau 1000 PS hat und der Mann auch 1000 PS hat
    muss das gut gehen.

    Wenn aber die Frau 1500 PS hat und der Mann nur 500 PS, oder aders
    herum,

    kann das nicht gut gehen.

  8. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 3:55 pm

    Nichts gegen die Wissenschft und ich habe auch nichts gegen die Religion
    (Spirit),

    nur sie gehören doch zusammen, wie Pech und Schwefel.

    Wissenschaft und Religion gehören doch zusammen, untrennbar.

    Die Religion kann doch nicht ohne die Wissenschaft,
    wie die Wissenschaft nicht ohne die Religion kann.

    Einstein: „Gott würfelt nicht.“

    An dieser Stelle verbindet Albert die Wissenschaft mit der Religion.

  9. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 4:11 pm

    Den finde ich auch gut.

    Einer der nicht darüber nachdenkt, wieviele Sterne sein Geld
    wohl morgen wert sind.

  10. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 5:03 pm

    „Ich habe achthundert Magisterabschlüsse und zwei Doktortitel,
    protestierte seine Tochter.
    Virtuelle Abschlüsse sagte Artur ruhig.
    So weit ich weiss zählen die nicht.“

    Sie platzen vor Wut, wenn sie erfahren das alle Nobelpreise
    virtueller Natur sind.

    Die Erde, egal ob rund oder flach ist virtuell.
    Die Sterne sind auch virtuell.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Virtualität

    Das Universum scheint zu existieren.
    Es existiert aber nicht.

    Einzig im Bewusstsein.
    Elektrisch wahrgenommen.

    So einfach ist das.

  11. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 5:39 pm

    Genauso wie der Mensch heute in der Lage ist virtuelle Welten zu schaffen,
    funktioniert die Schöpfung.

    Das ist der einzige Grund, warum noch niemand ein Atom gesehen hat.

    Der Geist, oder das Bewusstsein verfügt nicht über Atome.
    Also müssen Atome erschaffen werden.

    Virtuell.

    Und dann werden Atome elektrisch wahrgenommen.

    Das ist nicht so einfach zu durchschauen.

    Wird auch an keiner Uni der Welt gelehrt.

    Das Universum ist virtuell.

    Des Pudels Kern.

    Was die Welt im Innersten zusammenhält.

    Ist einzig das denkende Bewusstsein,
    was sich die Welt immer im JETZT denkt.

    Im Bewusstsein existiert kein davor und danach.

    Zeit ist zeitlos.

    Zeit existiert nur scheinbar.
    Wir messen Zeit einzig an Bewegung,
    ohne zu wissen was Bewegung ist.

    Zeit kann man nicht am Raum messen.

    Was ist Atomzeit?
    Atome kann man uns nicht zeigen, aber die Atomzeit.

    Denke nicht darüber nach, Nasenbär, gehe mit dem Zahn der Zeit.

    Der Mainstream wird dir Antworten geben.

    Oder auch nicht.

    Wer aussteigt wird ausgelacht, glöscht oder zensiert.
    Es gibt aber schon zu viele Menschen, die etwas hinterfragen
    und nicht mehr alles fressen, was man ihnen hinhällt.

    Gierig nach mehr Konsum.

    Fressen macht Hunger.
    Hatten wir hier schon.

    Die Wenigen, welche aus dem Fluss des Mainstreams aussteigen,
    werden Unglaubliches entdecken.

    Denken steuert Materie.
    Muss ja so sein, wenn die Materie im Denken ist.

  12. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 6:05 pm

    Ich habe noch eine Mio hunderttausend Mrd Ideen im Kopf.

    Klar, wenn du mehr weisst als die paar Mio Wirtschaftsweisen.

    Gut das an der Börse nicht die Vergangenheit sondern
    die Zukunft gehandelt wird.

  13. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 7:11 pm

  14. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 7:15 pm

    Ich freue mich schon auf die nächstenLeben

  15. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 7:30 pm

    Es geht um denText

    Hören und hören ist nicht das SELBE.

  16. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 7:45 pm

    Wir waren ganz bestimmt in der selben Krabbelgruppe.

    Aufgezogen mit Bier, hau weg die Scheisse.

  17. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 9:27 pm

    Ich bin nicht so auf das Thema Sex eingestellt,
    aber wenn es nun einmal auf dem Tisch ist, sage ich noch etwas dazu,

    Ist ja irgendwo auch sehr wichtig.

    Wenn man in einer Ehe monatelang kein Kompott bekommt,
    schaukelt sich das Ding auf.

    Einmal will er und sie nicht, dann anders herum.

    Und so können Jahre in das Land gehen.

    Ohne Kompott.

    Ich hatte schon nachgefragt, wie das gehen soll.

    Die Antwort:
    Du brauchst dich ja nur zu benehmen.

    Und wenn ich da noch 500 Lichtjahre darüber nachdenke.
    Ich werde die Antwort nicht finden.
    Wie ich mich zu benehmen habe.

    Die Indianer kannten die Atwort.

    Wenn das Pferd tot ist,
    also wenn das Pferd tot ist,

    steige ab.

  18. Gerd Zimmermann
    Februar 12, 2018 um 9:36 pm

    Irgendwo sind wir schon Brüder, Martin,
    auch wenn ich mal über die Strääänge schlage.

  19. Gerd Zimmermann
    April 1, 2018 um 5:04 pm

    Wenn du im Bewusstsein bist, kannst du all diese Fragen beantworten.
    Dann gibt es überhaupt keine Fragen mehr, nur noch Antworten.

    Wenn du im Bewusstsein bist.
    Nur kann sich je kaum ein Mensch vorstellen was ich sage,
    wenn ich sage, wenn du im Bewusstsein bist.

    Dazu muss man wissen was Bewusstsein ist und das weiss
    kaum jemand.

    Zu allerletzt die Wissenschaft, welche Bewusstsein in der Materie sucht.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: