Startseite > Gesellschaft > Is the Old now the New?

Is the Old now the New?

Anticipation, Uncertainty, Insecurity.
We’re once again full of hope.
Another New Year has just begun.
Already all sort of yarn for tall tales
of bigger, better, yet uncertain,
unpredictable times ahead
is already being spun,
and woven into a frail & fragile fabric
of insecurity.
The New Year’s arrival,
at midnight…

bidding farewell to the old…
exactly on time…
in well proven tradition,
both splendid and right.
It was welcomed with happy dancing,
with lively music, with joyful singing,
with happy laughter and hopeful speculation,
with flaring, brilliantly sparkling,
crackling, booming, bursting, banging,
widely echoing and clanging,
loud cheers and toasts,
thundering fireworks,
illuminating the night sky,
and with longingly inviting church bell ringing.
Let us hope that in the days to come
it will not merely be bringing
more of the same misery,
mania, mucking, and madness
of which we just had our sickeningly felonious fill
in the finally departed year
of the immediate past
which we had to survive, endure, tolerate,
deviously plotted, planned, imposed, enforced,
all caused and callously concocted
by powerful and evil-minded,
schemers, scammers and skimmers,
extreme right-wing-nut politicians,
via devious means, in divisive demeanor,
and in petty partisanship,
catering only to pilfering, plundering plutocrats,
who care only about personal profiteering,
based on graft, groping greed,
smashing and grabbing,
instead of solving pressing social problems,
instead of securing global peace,
instead of attending to people
who are destitute and in desperate need.
Will the “New”
be no more than the wickedly weary
and worn-out Old?
Will people looking for warmth
continue to suffer,
being burdened, bullied, beaten and battered,
first lured, duped, misled,
then betrayed, dumped, ignored,
and once again very deliberately
being left out in the cold?

Is the devious, debilitating, decadent, divisive,
the totally discredited old
now deceptively and fraudulently
being presented as the alleged “new,”
merely redone, repackaged,
cleverly concealed and redressed,
and really honest, well-meaning, well-intentioned,
good thinking persons
will continue to be frustrated,
flustered and infuriated,
unable to resolve what separates,
disgraces and desecrates,
unable to unite what divides,
unable to heal and make whole
a nation malignantly and mortally ill,
all caused by a monetary mafia
of wantonly wicked will.
Where can we go from here?
Are we totally out of luck?
Will lunacy continue to reign and rule?
Will we continue being commanded and controlled
by the corrupt, the crooked and cruel?

What must we do to extricate ourselves
from this perverse, punitive, poisonous muck?
Are we to anticipate living lives
of mere marginal quality,
barely to be survived and endured
with nothing but perpetual pain?
Is every honest effort to the contrary,
to restore and revive
what is valuable and good,
from now on in vain?
Can we proceed, can we progress,
or are we marooned, immobile,
irretrievably, inextricably stuck?
We are not lemmings
to be driven over the edge into devastation.
or to be leaping into the deadly abyss!
However,
is the alleged “new” nothing more than
the sordidly sinister and senile,
repackaged old?
Are we being misled by
fierce fanatics and fiendish fools?
Is this the ultimate, devastating end,
as biblically foretold?

Gerhard A. Fürst
1/5/2018

Kategorien:Gesellschaft
  1. Januar 10, 2018 um 8:56 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. Gerd Zimmermann
    Januar 10, 2018 um 9:30 pm

    „exactly on time…“

    time

    was ist das?

    Zeit ist einzig an Bewegung gebunden.

    Niemals an den Raum.

    Der Raum bewegt sich nicht
    also ist im Raum keine Zeit messbar.

    Ein Raum-Zeit- Kontuinuum ist vollkommen unmöglich.

    Betet ihn an, den Erfinder der Relativitätstheorie, euren Gott.

    Einstein hatte hin und wieder lichte Momente.
    „Gott würfelt nicht.“

    Das war Einsteins lichter Moment.

    Im Bewusstsein wird auch nicht gewürfelt,
    schon gar nicht eine Relativitätstheorie.

  3. E. Duberr
    Januar 10, 2018 um 10:40 pm

    Die Bibel irrt sich ständig und ist völlig unzuverlässig .Wer will ,mag über die Kante springen. Gestern standen wir am Abgrund , heute ist man vielleicht einen Schritt weiter .Es ist völlig egal .

  4. Gerd Zimmermann
    Januar 11, 2018 um 12:41 pm

    Ernst

    „Die Bibel irrt sich ständig und ist völlig unzuverlässig“

    Die Bibel: Gott ist Licht.

    Meiner Meinung nach vollkommen zutreffend.

    Nur weiss weder die Wissenschaft noch die Religion um Licht.

    https://www.amazon.de/Geheimnis-Lichtes-Das…/3934719074
    ‎https://youtu.be/cGNAZSfjfK4

    Man muss kein kosmisches Bewusstsei erlangen.
    Wer es erlangt verfügt über alles Wissen,

    Man kann aber auch ein App herunterladen um neue Spiele
    zu spielen.

  5. muktananda13
    Januar 11, 2018 um 6:19 pm

    When there is a question, there is the mind.
    And when there is the mind, there is an ego .
    That means, when there is an ego, the life is a question.

  6. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 10:09 am

    Muktan

    Ich finde das sehr philosophisch

    Geht es doch um das Geist, Körper, Seele Problem.

    Für mich habe ich diese jahrtausende alte Frage so gelöst.

    Geist = Bewusstsein.
    Da ES nur einen Geist geben kann, nenne ich ihn Gesamtbewusstsein.

    Für den Geist, oder das noch nicht gefundene Bewusstsein gibt es
    viele Wörter.

    Eins davon ist der alles durchdringende Äther.
    Äther ist eine Metapher für Geist oder Bewusstsein.

    Vom genialsten Genie der Welt wegerfunden, Einstein.

    Einstein hat das Bewusstsein wegerfunden und uns E = mc2
    als Ersatz vorgelegt.
    Was soll daran genial sein?

    Wie soll das Sonnenlicht ohne Äther reisen?

    Das ist vollkommen unmöglich.
    Licht reist im Licht.

    Die von Prof Meyl erfundenen Skalrwellen oder Trägerwellen sind
    absolut nicht nötig.
    Ersten würden sie nie funktionieren
    und zweitens gibt es sie überhaupt nicht.

    Gepulste Signale, wie beim Mobilfunk sind etwas vollkommen anderes
    als von der Erfinderwelt gedacht.
    Sie, die Erfinder, dieser Technik wissen nicht um die Welle.

    Hier in Martins Blog, ist die Welle ausführlich beschrieben worden.
    Nirgend wo anders in der Welt.
    Nur hat es niemand gelesen oder absolut nicht verstanden.

    Grill den Hamster ist eine Alternative.
    Von 99,999999999% genutzt.

    Jede elektrische Welle existiert einzig in 3D.
    Ein Grund warum die Erde eine Kugel ist.

    Alles was sich bewegt, bewegt sich spiralförmig und polar.

    Um einen Baum kann man herumlaufen, um eine Sinuskurve nicht.

    Stelle dir die Sinuskurve in 3D vor
    und du verstehst die Forellenturbine.

    Körper

    alle Körper existieren in 3D
    wieso die Erde dann nicht?

    Woraus besteht eine Bleistiftlinie?
    Schau mal genau hin.
    Aus unendlich aneinandergefügten Punkten.

    Was ist ein Punkt?
    Die ruhende Mitte des Kreises.
    Und nun kannst du aus einer Geraden einen Kreis formen.

    Seele

    jeder denkt er hat eine Seele.

    Die Seele ist ein Fraktal vom Ganzen.

  7. muktananda13
    Januar 12, 2018 um 5:59 pm

    Die Seele ist kein Fraktal, sondern Bewusstsein.

    Bewusstsein läßt sich nicht als Fraktale fragmentieren.
    Das einzige, eigentliche Fraktal ist der Ego-Verstand, der alles als Fraktal sieht.
    Ja, der Kosmos ist, DEM VERSTANDE NACH, ein Fraktal des Bewusstseins, das sich ins Unendliche zieht – von Klein zu Groß und von Groß zu Klein. Alles Fraktal- und doch, dies ist die Fata Morgana des Verstandes, der selbst Dampf ist. Alles Form ist Illusion. Zeit ist Illusion. Raum ist Illusion. Name ist Illusion. Das „du“ und „ich“ ist Illusion. Das Gute und das Schlechte ist Illusion. Auch Geburt samt Tod sind Illusion. Alles Bekannte und Unbekannte sind Illusion. Sein und Nichtsein sind Illusion. Dies ist der kosmische Traum des Verstandes, des Geistes, namens Maya.

    REAL IST NUR EINES: DAS EINE- DAS PURE BEWUSSTSEIN.
    Dies ist unsagbar, unbeschreiblich, undenkbar.

  8. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 7:44 pm

    Muktan

    „Die Seele ist kein Fraktal, sondern Bewusstsein.

    Bewusstsein läßt sich nicht als Fraktale fragmentieren.
    Das einzige, eigentliche Fraktal ist der Ego-Verstand, der alles als Fraktal sieht.
    Ja, der Kosmos ist, DEM VERSTANDE NACH, ein Fraktal des Bewusstseins, “

    Früher gab es hier im Blog noch ein Bingo.

    Dein Satz ist wohl zwei Bingos wert, denke ich.

    Gruss Gerd

  9. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 7:50 pm

    Muktan

    „Alles Fraktal- und doch, dies ist die Fata Morgana des Verstandes, der selbst Dampf ist. Alles Form ist Illusion. Zeit ist Illusion. Raum ist Illusion. Name ist Illusion. Das „du“ und „ich“ ist Illusion. Das Gute und das Schlechte ist Illusion. Auch Geburt samt Tod sind Illusion. Alles Bekannte und Unbekannte sind Illusion. Sein und Nichtsein sind Illusion. Dies ist der kosmische Traum des Verstandes, des Geistes, namens Maya.

    REAL IST NUR EINES: DAS EINE- DAS PURE BEWUSSTSEIN.
    Dies ist unsagbar, unbeschreiblich, undenkbar.“

    Dem ist wohl so.

    Nur der Zeitgeist hat noch ein Ass im Ärmel.
    I-Pod 10.0

    Dann ist fertig, denke ich.

    REAL IST NUR EINES: DAS EINE- DAS PURE BEWUSSTSEIN.

    Volltreffer, denke ich.

  10. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 7:52 pm

    Muktan

    „Dies ist unsagbar, unbeschreiblich, undenkbar.“

    Wieso undenbar?

    Du denst es doch.

    Nur die grill den Hamster Konsumenten noch nicht.

  11. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 8:02 pm

    Fraktale

    Muktan

    wie wäre es wenn sich das (Gesamt) Bewusstsein fragmentiert,
    um sich nicht jeden Tag selbst zu begegnen.

  12. muktananda13
    Januar 12, 2018 um 8:03 pm

    Ich denke nicht, also bin ich nicht, obwohl ich ewiglich Bewusstsein bin.
    Du auch.
    Und jeder ebenso.
    Ob er/sie /es will oder weiß- oder auch nicht.
    Es ist nur DAS EINE.

    DAS BEWUSSTSEIN.
    WIRKLICHKEIT IST EIN ZUSTAND:
    DER ZUSTAND DES REINEN BEWUSSTSEINS.

  13. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 8:10 pm

    Stelle dir vor, du wärst das Beusstsein

    und müsstest ohne Zeit jeden Tag die selbe Fresse rasieren.

    Langweilig.

    Genial wäre ES schon sich zu fragmentieren.
    In etwa die Menschheit, ein Sonnensystem und fast unendliche Glaxien.

    Und genau das macht das Bewusstsein.

    Fast niemand weiss um Bewusstsein.

    Am wenigsten die Wissenschaft.

    • muktananda13
      Januar 12, 2018 um 8:53 pm

      Wissenschaft ist grob Wissen im Schaft.
      Und doch weiß sie das, was sie wissen sollte.

      Die Spitze weiß mehr, als die Feder preisgibt.

    • muktananda13
      Januar 12, 2018 um 9:02 pm

      Fast niemand.
      Und doch, sind es Einige.
      Jeden Tag ein Stückchen mehr.

      Doch ohne Meditation, bleibt alles nur Illusion.
      Ohne zu kosten, bleibt Sättigung Rosten.

    • muktananda13
      Januar 12, 2018 um 9:28 pm

      Wenn du dir Bewusstsein vorstellst, weißt du nicht das Bewusssein.
      Weil du ein “ DU“ bleibst.
      Der Tropfen inmitten des Ozeans, des WASSERS.
      Ein Punkt inmitten der Unendlichkeit.

      VORSTELLUNG oder DENKEN IST NICHT WISSEN.
      WISSEN IST ERLEBEN.

      Wenn du weißt, erlebst du es.
      Wenn du dich kennst oder weißt, erlebst du dich.
      Du kennst dich durch`s Erleben.

      Ich kann nicht wissen,was oder wie eine Suppe ist vom Lesen.
      Oder vom Hörensagen.
      DIE SUPPE KENNT MAN NUR DURCHS SCHMECKEN.

      Alles andere ist umsonst.
      Meditation ist das Schmecken der Suppe.

      Alles andere nur Schwätzen davon.

  14. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 8:22 pm

    Die Wissenschaft glaubt im Sehzentrum des Gehirns entsteht ein Bild,
    nur weil sie da etwas elektomognetisches messen kann.

    Schwachsinn.

    Die Wissenschaft wird nie ein Bild im Sehzentum sichtbar machen.

    Genauso wie ein selbstverliebter Physiker uns niemals
    C2 zeigen kann.

  15. muktananda13
    Januar 12, 2018 um 8:31 pm

    Wir sind Bewusstsein.
    Alles ist Bewusstsein.
    Sich -Vergessend, ist man nur unbewusstes Sein.
    Sich seiner erinnert, ist man BEWUSSTSEIN.

    BEWUSSTES SEIN.
    Dies ist der Gipfel des Seins.

  16. muktananda13
    Januar 12, 2018 um 8:35 pm

    Alles Sein ist ein Kreis, eine Spirale in sich und aus sich selbst, aus dem Selbst.
    Dieses eine Selbst,deine Seele, dein Selbst, ist das Selbst des Seienden.
    Dies ist das Bewusstsein, das in sich ewig ruht und strahlt.
    Nichts anderes ist zu entdecken, nichts anderes zu erleben.
    DU BIST BEWUSSTSEIN.

    Erinnere dich deiner!

  17. muktananda13
    Januar 12, 2018 um 8:48 pm

    Egal was du machst- du bist Bewusstsein!
    Egal was du denkst- du bist Bewusstsein!
    Egal was du glaubst- du bist Bewusstsein!

    BEWUSSTSEIN KANN WEDER DENKEN, NOCH GLAUBEN, NOCH TUN.
    Und doch, alles zusammen scheinen lassen.

    In seinem Schlaf träumt es davon, JEMAND ZU SEIN .
    Und gleichzeitig, wird es auch.
    Der Traum scheint dem Träumenden wahr.
    Der Traum wird so Wirklichkeit.

    ERWACHT NUN!

    Wir alle sind DAS EINE!

    Es ist schön, über`s Bewusstsein zu denken.
    Es ist noch schöner, darüber zu schreiben.
    Aber ist unvorstellbar einmalig und gar schockierend, SICH ALS BEWUSSTSEIN ZU ERLEBEN.

  18. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:11 pm

    Muktan

    „In seinem Schlaf träumt es davon, JEMAND ZU SEIN .
    Und gleichzeitig, wird es auch.
    Der Traum scheint dem Träumenden wahr.
    Der Traum wird so Wirklichkeit.“

    Dem ist wohl so.
    Immaterielles Bewusstsein kann keine Materie produzieren.

    Aber Bewusstsein kann Materie DENKEN und FÜHLEN.

    Elekromagnetisch, wofür unsere Sinne elektromagnetisch funktionieren.

    Diese einfache Einfachheit kann man keinen Materisten erklären,
    der denkt Materie bringt das Bewusstsein hervor.

    Schlimmer noch, im materiellen Gehirn.

    Kein Materialist kann uns ein Atom zeigen, kennt aber das
    Atomgewicht und die Elektronen im Atom.
    Nebst der Photonenbewegung.

    Irgend etwas stimmt da nicht.

  19. muktananda13
    Januar 12, 2018 um 9:13 pm

    Der Verstand braucht Jahre, um die Vergänglichkeit zu kapieren, aber er braucht nur einen Moment jenseits von ihm, um die Ewigkeit zu entdecken.

  20. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:15 pm

    „Aber ist unvorstellbar einmalig und gar schockierend“

    „Suchet, so werdet ihr finden
    und wenn sie finden werden sie schockiert sein,
    dann werden sie verstehen
    und herrschen über das ALL.“

  21. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:17 pm

    Muktan

    „um die Ewigkeit zu entdecken.“

    Ja, Zeit kann man nur auf der Zeitsparkasse kaufen.

  22. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:20 pm

    Zeitsparkasse wurd ausfühlich in Momo erklärt.

    Wer Ohren hat der höre

  23. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:28 pm

    „Fast niemand.
    Und doch, sind es Einige.
    Jeden Tag ein Stückchen mehr.“

    Wer will schon loslassen.
    Von seinem Wenigen.

    Das das Loslassen in das ALLES führt verstehen nur extrem wenige.

  24. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:30 pm

    „Der Verstand braucht Jahre“

    Jener sagt mindesten 7 mal 7 Jahre.

    Fast niemand versteht was er da sagt.

  25. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 9:34 pm

    „Wir sind Bewusstsein.
    Alles ist Bewusstsein.“

    Bewusstsein ist Licht.
    Fast niemand weiss um Licht.

    Der Papst jodelt Gott ist Licht.
    Der Arme weiss nicht das Bewusstsein Licht ist.

    Und nicht sein katholischer Gott.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: