Startseite > Gesundheit > Elektrosmog: „Handys töten!“ … WLAN auch?

Elektrosmog: „Handys töten!“ … WLAN auch?

Der Arzt Dr. Joachim Mutter (wer auf PSIRAM erwähnt wird, muss wohl was systemempfindliches zu sagen haben: hier seine Ehrung) geht in einem Vortrag, den er 2014 hielt, auf viele Studien ein, die aufzeigen, was der Mobilfunk mit uns und anderen Lebenwesen macht: töten.

Eingangs sensibilisiert er uns darüber, wie gefährlich der Mobilfunk für uns ist, in dem er auf das Versicherungsgeschäft schaut: Versicherungen machen mit allem Geschäft. Außer mit dem, was im Eintrittsfall ziemlich teurer kommt. Es gibt drei Bereiche, die sie daher nicht versichern:

  1. Atomkraftwerke (ich schrieb dazu schon hier)
  2. Agrogentechnik
  3. Mobilfunk

Des weiteren zeigt er auf, dass das Aufkommen von ADHS zusammen mit dem Verkauf von Ritalin mit dem Aufkommen des Mobilfunks korreliert ist.

Eine weitere Korrelation von Sendemasten und Bienensterben ist nachgewiesen.

Zudem muss es uns zu denken geben, wenn Immobilien, die in der Nähe von Mobilfunkmasten stehen, nur die hälfte Wert sind.

 „Wenn Mobilgeräte Lebensmittel wären, wären sie verboten.“, so hören wir von einem anderen Arzt.

Und dann fragen wir uns zudem: Warum hat Deutschland die höchsten Grenzwerte für Mobilfunk, Schweiz dagegen die niedrigsten (um mehr als 1000-fach niedriger?).

Ich habe mich inzwischen so an das kleine Ding gewöhnt, das so manche Abläufe in der Arbeitswelt deutlich vereinfacht, und mag es kaum mehr missen. Rational müsste ich es sofort in die Tonne werfen. Aber macht Euch wie immer selbst ein Bild zum Thema.

Nachtrag vom 12.12.2017: Quelle: WLAN – der schleichende Tod?

wlan

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: , ,
  1. Dezember 10, 2017 um 1:51 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. Dezember 10, 2017 um 2:45 pm
  3. Tommy Rasmussen
    Dezember 10, 2017 um 3:20 pm

    „was der Mobilfunk mit uns und anderen Lebenwesen macht“:

    Android verfolgt seit Anfang 2017 unseren Standort immer. Die Übertragung dieser Daten findet auch dann statt, wenn der Nutzer Funktionen wie GPS und Ortungsdienste deaktiviert hat. Nicht einmal eine SIM-Karte muss eingelegt sein. Sobald das Gerät mit einem WLAN-Netz verbunden ist, werden die Daten an Google übermittelt.
    http://www.chip.de/news/Der-grosse-Google-Skandal-Android-verfolgt-unseren-Standort-immer-und-Google-weiss-Bescheid_127978602.html

    Das FBI hat in Gegenwart des amerikanischen Richters Lewis Kaplan darlegen müssen, wie man bestimmte Erkenntnisse über den mutmaßlichen Gangster John Ardito und dessen Anwalt Peter Peluso erlangt hat: mit »over-the-air programming« (OTA). Man nutzt das Mobiltelefon als Wanze – auch wenn es ausgeschaltet ist. Man schaltet das Mikrofon eines entfernten Mobiltelefones aus der Ferne frei – und der Eigentümer bekommt nichts davon mit. Es gibt nur einen sicheren Weg, sich vor solchen Mithörmöglichkeiten zu schützen: Wenn man ein Mobiltelefon ausschaltet, dann muss man auch den Akku entfernen. Immerhin braucht auch eine Wanze eine Stromquelle. Wer aber macht das schon? WER KANN DAS ÜBERHAUBT NOCH MACHEN?
    http://info.kopp-verlag.de/news/geheimdienste-geben-geheimnis-preis-das-mobiltelefon-als-wanze-was-heute-technisch-moeglich-ist.html

    • Martin Bartonitz
      Dezember 10, 2017 um 7:32 pm

      Danke für die Ergänzung 🙂

  4. Gerd zimmermann
    Dezember 10, 2017 um 3:51 pm

    „Elektrosmog: „Handys töten!““

    Wir alle nehmen elektrisch wahr.
    Ob Mensch, Tier oder Pflanze.

    Alle Wahrnehmung ist elektrisch und nicht mechanisch.

    Eines Tages wird sogar Einstein verstehen müssen,
    seine Relativitäststheorie wird elektrisch wahrgenommen und nicht
    mechanisch.

    Was machen Handys?

    Sie sind gepulst.

    Unsere (Gold) DNA kann nicht beide Frequenzen gleichzeitig.
    Die Sprache wird zur Sprache.

    Die Trägerfrequenz ist Energie.
    Da ist nichts mechanisches im Universum, lieber Martin.
    Selbst Luft, Martin, ist elektrisch.
    das könntest Du wissen, als Physiker.
    Ein Gewitterblitz ist elektrisch.
    Das ganze Universum ist voll elektrischer Energie.

    Egal.

    Wo sollen die Körperzellen mit der zuviel Energie hin?
    dem gepulsten.
    Sie nehmen diese Energie und wachsen.
    Prof nennen das dann Krebs.

    Krebszellen brauchen Energie um wachsen zu können.
    Das wusste sogar Martin.

    Martin hat uns das nicht verraten, kluger Junge.

    Krebszellen sind etwa doppelt so gross, brauchen also
    auch die doppelte Energie.

    Mit MMS ist dem nicht geholfen.
    Sie brauchen auch keine Hilfe, Dank MMS.

    Warum kann ein Kleinkind einen Tumaor haben?
    Die Frage kannst du auch beantworten.
    Es liegt am vergangenen Leben.
    Dieser Tumor liegt nicht in den Genen.
    Er wird mitgebracht. Und ausgelebt.

    Ein gesunder Geist lebt in einen gesunden Körper-

    Ein Arzt wird dir Antibiotika geben und Chemo.
    Er weiss es nicht besser.
    Ein Schamane wird dir nutzlose Kräuter verordnen.

    Diese können dich heilen.

    Heilung ist elektrische Wahrnehmung.
    Du nimmst deinen Körper elektrisch wahr,
    nicht per MMS. Dr MMS.

    Sie können sich mit MMS zuschütten.
    Der Körper nimmt es elektrisch wahr.
    Nicht per MMS.

    Das darf jede/r wissen.

    Aber wofür Perlen vor die Säue streuen.
    Er meinte, sie verstehen es eh nicht.
    Und das in 2017.

  5. Gerd zimmermann
    Dezember 10, 2017 um 3:59 pm

    „Nicht einmal eine SIM-Karte muss eingelegt sein. “

    Ich bin im Bewusstsein,
    das ist Immateriell, also auch ohne SIM-Karte.

    Sie wissen nicht darum.

    Die Gedankenpolizei,
    Orwel 1984,

    Das Bewusstsein denkt,
    niemand war je auf dem Klo allein.

    Sie wissen nicht darum.

    Sie sind im Bewusstsein.

    Es gibt nur ein Bewusstsein.

    Sie wissen nicht darum.

  6. Dezember 11, 2017 um 7:13 am

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  7. Dezember 11, 2017 um 9:24 am

    Krankheit begann bei der Wohnraumveränderung. In den 90er Jahren war das noch kein Thema. Die Wohnraumveränderung kam 2003. E-Smog macht schleichend krank. Es dauerte 6 Jahre bis der Verstand die Krankheit bemerkte.
    Die Diagnose des Umfeldes ergab: Umspannwerk in geringer Entfernung vom Wohnraum.
    Trotzdem wurde „das“ nicht alles sehr ernst genommen, man denkt ja zuerst immer an messbare Laborwerte, die „irgendwie“ verändert sein müßten. Waren sie aber nicht. An E-Smog als Mitauslöser einer Krankheit denkt man zuletzt. Man kann ihn nicht spüren, ich jedenfalls nicht.
    Die schwere Erschöpfung, die sich 2009 einstellte (schleichend) und die auch schleichend immer schlimmer wurde bis zur Berentung, wurde natürlich „untersucht“. Schulmedizin fiindet bei „so etwas“ nichts. Es gab einen „nicht- schulmedizinischen“ Test (ein Labor macht das), welches die Blut-Hirnschranke untersucht, VOR Belastung, also im Ruhezustand, und NACH Belastung (dafür mußte ich ein paar Mal die Treppen hoch zur Arztpraxis, rauf und runter laufen. Ergebnis: Blut-Hirn-Schranke durchlässig.
    Ab da fängt die Vergiftung an.
    Aber Vorsicht, das ist alles unwissenschaftlich. Auch was der Dr. Mutter da in dem Video erzählt, ist nicht wissenschaftlich, sagt die Schulmedizin.
    Besserung erfuhr man an Orten die nicht stark belastet waren, dies waren u.a. der alte Garten in einem Kölner Vorort, da waren noch keine Funkmasten weit und breit, ja, so etwas gab es damals noch, und der Campingplatz, speziell IM Wohnwagen. Dort war nur Handyempfang möglich. Denn eine weitere Gefahr kam im Laufe der Jahre hinzu: W-lan. Im Campingwagen war kein funkendes W-lan. Im Garten oder im Wald auch nicht. W-lan ist die unterschätzte Gefahr.

    Heute muß ja der Spaßbürger überall und ständig internet haben. Daß er damit die nicht wenigen Elektrosmog-Sensiblen schleichend krank macht und dauerhaft tötet, ist ihm egal. Sieht man ja nicht. Sollen die doch verrecken in ihren mickrigen Wohnungen.

    Information über Elektrosmog und seine Auswirkungen auf die Gesundheit bzw. was zur Krankheit dann im einzelnen führt, brachte Bestätigung der Vermutung. Wer als Armer in einem vom „staatlichen Amt“ genehmigten Wohnsilo wohnt, hat ganz viele funkenden w-lans um sich rum. Da kann man nix machen. Weil die „lieben“ Mitbewohner bezüglich der Gefahr des Funk völlig uneinsichtig sind. Sie selber haben ja keine Probleme, oder wenn, dann dröhnen sie sich mit Alk zu. Sie WOLLEN halt ALLES Kabellos. Ob der Nachbar darunter leidet, ist denen scheißegal.

    Es gibt Menschen, die spüren den Funk sofort, man gehörte leider nicht dazu. Bei „man“ begann das schleichend. Wie bei so vielen E-smog-Kranken. Aber meist ist die End-Krankheit dann irgend ein „Mischmasch“, den sogenannten Umweltkrankheiten zuzuordnen. Tendenz: stark steigend. Sind alles Mitochondriopathien und wird nicht von der Schulmedizin anerkannt, dh. es wird auch nichts behandelt. Wer „so etwas“ hat, verreckt bei lebendigem Leibe. Aber schön langsam, damit er auch was davon hat.

    Meine zahlreichen Bemühungen um Befreiung aus dieser Falle (ich bin ja nicht so dumm, daß ich nicht erkenne, was geschieht) waren allesamt fruchtlos. Hauptproblem: Armut, Schulmedizin (ignorante Ärzte/keine Behandlung, Eigenbehandlung zu teuer).
    Das wird auch so bleiben.

    Ich freue mich manchmal ein bisschen, daß die ignorante Menschheit irgendwann mal an demselben Mist krepiert. Irgendwie hat sie das nicht anders verdient. Aufklärung nützt hier nichts, wie so oft, denn die Leute machen immer weiter so: Mit den smartphones kam eine neue Funkbelastung hinzu, und die Leute sind unfähig, weil zu blöd, die Gesamtzusammenhänge zwischen steigender Vergiftung nicht nur durch E-smog, sondern auch amderem Umweltchemikalien (wir erleben ja gerade den Glyphosat-Fall, das ist aber nur ein Einzelfall von vielen), „Lebens“mitteln und sonstigen Umwelt-technischen Maßnahmen zu erkennen. Mehr als drei Fakten gehen nicht mehr in die Gehirne der Sklaven. Man macht diese Leute kollektiv krank, aber schön langsam, so daß sie bis 50, idealerweise bis 60, noch arbeiten können, danach braucht man sie nicht mehr, und deshalb ist es sinnvoll, wenn sie dann krank werden. Dann kann man sie noch über ihre Krankheit abzocken, bei den meisten ist das Krebs, der bringt der Pharma-Mafia MILLIARDEN, und dann nippeln sie ab.
    Das perfekte Leben eines Sklaven. Von der Wiege bis zur Bahre ausgebeutet. Zwischendurch, damit sie schön weiter arbeiten, kriegen sie tonnenweise Antidepressiva und Alkohol als Volksdroge wird auch immer frei bleiben. Das ist ein prima Geschäftsmodell zum Ausbeuten der dummen Sklaven.

    Auf „Argumente“, die da lauten,; „wir nehmen alle nur elektrisch wahr“, gehe ich nicht mehr ein. Die „Elektrik“ zerstört in dem Fall meine Zellen. Ändern kann ich das nicht. Und mit Esoterikern habe ich keinerlei Berühungspunkte. Esoteriker „nehmen wahr“, materielle Auswirkungen kennen sie nicht.

    • Jo li Freethinker
      Dezember 13, 2017 um 7:58 am

      Hallo lieber Teutoburgsw.. ich lebe auch in Köln-Ensen, neben einem Funkmast, in einem Haus voller Wlan. versuche mich einerseits zu schützen, nutze die Technik aber selbst..
      Freue mich über Austausch, wollte lange widerstehen, die Verlockungen waren stärker.
      Die Dauerunterhaltung im Internet auch durch Aufklärung ist gigantisch.
      Symptome kommen und gehen..
      Es sind auch die Hilflosigkeit, die Entwertung, die ungreifbare Bedrohung, die Konflikte machen.. Mal schauen, wir arbeiten an der Aufklärung, doch die Verblödung ist stärker…

  8. Gerd Zimmermann
    Dezember 11, 2017 um 1:46 pm

    „1.Atomkraftwerke (ich schrieb dazu schon hier)
    2.Agrogentechnik
    3.Mobilfunk“

    Atomkraft.
    Nehme das Lichtspektum von Sonnenlicht.
    Wasserstoff, Eisen und Uran.

    Dir wird auffallen das Uran das grösste Lichtspektrum besitzt.

    Das ist vollkommen normal.
    Radioaktivität dehnt sich in den Raum aus.
    Radioaktivität besteht nicht mehr aus Materie.

    Materie ist einspulend, verdichtend, über Gold und Blei hinaus

    Radioaktivität, oder Gammastrahlung ist noch harmlos
    gegen die Schwingung von Bewusstsein.

    Bewusstsein schwingt etwa 1,2 Mio Mrd Mrd Hz in der Sekunde.
    Kein physikalisches Messgerät kann Bewusstsein messen.

    Einen Kind kann ich erklären das sich Bewusstsein, weder messen
    lässt, noch sich freiwillig zu erkennen gibt.

    Es gibt kein physikalisches Messgerät, mit dem man Bewusstsein
    messen kann.

    Jedes Kind kann das verstehen, dass das Messgerät zuerst im Beweusstsein
    erfunden werden muss.

    Ein Gehirn muss erst einmal erfunden werden, vom Bewusstsein.
    Bevor ein Gehirn denkt.
    Prof Singer kann das nicht wissen.
    Synapsen sind eine Erfidundng.

    Materie kann nicht denken.
    Wer das glaubt, das Materie denkt, sollte den Papst heiraten.
    der Papst glaubt auch, er ist der Verteter Gottes auf Erden.

    Der Papst weiss nicht um die interpretierte Erde
    und das verkörperte Bewusstsein.

    Ich habe schon geschmunzelt bei Mittelerde, flacher Erde, Mondlandung,
    Marsmission, doppelter Lichtgeschwindigkeit,

    Die Russen haben Lunachod mit einen Panzer zur Erde geschleppt.
    Mitsamt den vielen Mondgestein.

    Ein Kind wird mir das nicht abkaufen.
    Nur du kaust Energie ab ohne die Ma´sse zu wiegen

    Dafür habt ihr Titel, Thesen, Tempramente.

    Es wäre lustig, wenn es nicht sehr, sehr traurig wäre.

    .

  9. Martin Bartonitz
    Dezember 11, 2017 um 3:29 pm

    Ingeborg Rathmann auf Facebook:

    unter anderem deshalb nehme ich mein handy, bis auf in seltenen ausnahmen, nie mit. benutzt wird es nur zum telefonieren und sms schreiben. ich reagiere stark auf elektrosmog, deshalb entferne ich auch vor dem einschlafen den stecker aus der dose. wlan kommt für mich nicht in frage.

  10. Fluß
    Dezember 11, 2017 um 3:55 pm

    Es gibt kein physikalisches Messgerät, mit dem man Bewusstsein messen kann. Jedes Kind kann das verstehen, dass das Messgerät zuerst im Beweusstsein erfunden werden muss.

    Das impliziert, daß du dich selber er-funden hast. Oder ge-funden?

  11. Gerd Zimmermann
    Dezember 11, 2017 um 9:49 pm

    Zuerst Ernst

    Hebe den Sein, ohne Wahrnnehmung Ernst kann Martin keinen Stein heben,
    womt er Dir um Lichtjahre vorauss sein dürfte.

    Lieber Fluss

    Das impliziert, daß du dich selber er-funden hast. Oder ge-funden?

    Meine Liebe. Jetzt wird es richtig Hardcore.

    Es gibt nur ein Bewusstsein, es gibt keine zwei Götter.

    Du bist eine Göttin, Du weisst nicht darum, machst vegan und lauter so
    ein Quatsch. Du bist eine Göttin. Nur weisst Du nicht darum.

    Eine Göttin ist nicht vegan.
    Sie ist Fisch und Fleisch.

    Ich weiss um Dich.

    Und ich liebe Dich, aber drei zugleich?

    Dann lieber Keine.

    Ich habe nur ein Herz.

    Alle wissen darum, im Moment ist es nur platonsich.

    .

  12. Gerd Zimmermann
    Dezember 12, 2017 um 2:43 pm

    „Das impliziert, daß du dich selber er-funden hast. Oder ge-funden?“

    Dem ist so.

    Du lebst ja auch in deinem „persönlichen“ Universum.

    Fluss

    ich kann nicht in den Kopf hineingucken.
    Das geht nicht, Aber ich kann um dich wissen.

    Und ich weiss um Dich.

    Ge-funden,

    habe ich Dich.
    Als Mensch, mit Gefühlen und Ge-Danken.

    Ich weiss Deine Ge(h) Danken nicht.
    Ich weiss aber um Dich.

    Nicht nur als Mensch, oder als Frau.
    Mann und Frau sind polar.
    Also 50/50. Wir leben das nicht, weil wir glauben den
    „Gegner“, Partner oder was auch immer unterbuttern zu müssen.

    Den Paradiesapfel kann man brüderlich und auch schwesterlich teilen.

    Diese einfache Einfachheit haben wir vergessen.

    Ich kann alles LIEBEN, ein ganzes Universum.
    Geschlechtlich ist das nicht so gut.

    Wilhelm Busch:
    Man sieht das es Theater gibt, wenn man durcheinander liebt.

    Wir waren zu jung, als wir uns gebunden haben.
    Ich war 23 Jahre in einer Beziehung, Ehe genannt.

    Es hat nicht funktioniert.
    10 Jahre für die Katze, kein Kompott und schlafen auf
    zwei Ebenen, in einem Haus geht das.

    Wenn etwas nicht funktioniert, versuche es nicht zu schweissen, zu kleben,
    zu kitten, zu löten oder irgenwie anders am Leben zu halten.

    Es ist Energieverschwendung.

    Wir wissen darum, handeln tun wir nicht so.

    Sehnsucht, gerade besprochen.
    Alleine sein, ist nicht gewünscht.

    Aber ein Partner der nicht Tickt zum Takt, da gehe ich lieber in den Wald.
    Im Wald bin ich bei Gott.
    In der Kirche gibt es nur glogene Götter.
    Diese Scharlatane.
    Behaupten die Verteter Gottes zu sein, ohne zu wissen das „Gott“
    Bewusstsein ist.

    Das ist unehrlich, gelogen und verdammt nicht schön.

  13. Gerd Zimmermann
    Dezember 12, 2017 um 2:49 pm

    Das Unwesen der Kirche, sogar jeder Religion ist
    die Unwissenheit um Gott.

    Gott lässt sich doch nicht vom Islam missbrauchen, geschweige denn
    vom Papst.

    Gott ist Bewusstsein.
    Die Unwissenden können das nicht wissen.

    Und es gibt sehr viele unwissende Gläubige.

  14. Gerd Zimmermann
    Dezember 13, 2017 um 6:26 pm

    „Die Trägerfrequenz ist Energie.
    Da ist nichts mechanisches im Universum, lieber Martin.
    Selbst Luft, Martin, ist elektrisch.
    das könntest Du wissen, als Physiker.
    Ein Gewitterblitz ist elektrisch.
    Das ganze Universum ist voll elektrischer Energie.“

    Lieber Martin

    ich pisse Dir nicht an das Bein.
    Der Potenialunterschied von Luft kann technologisch genutzt werden.

    http://www.teslasociety.ch/info/teslacar/

    Nur sollte man um Energie wissen.

    Alle erdenkliche Energie kann an jedem Ort und zu jeder Zeit
    in unendlicher Menge bezogen werden.

    Einen Potentialunterschied in Luft kann immer erzeugt werden.
    Selbst wenn man der Wüstenluft das Wasser enzieht, wird das Wasser
    immer kostenlos vom Meer nachströmen.

    Dieses Wissen macht aber keinen Sinn, weil dadurch noch mehr sinnlose
    Dinge die Supermärkte füllen würde.
    Wir ersticken ja heute schon an produzierten Waren, welche kein Mensch
    mehr konsumieren kann.

    Drei Minuten nachdenken kann helfen.

    Die Chinesen und die Inder und die Asiaten bilden etwa die Hälfte der Menschheit.
    Alle brauchen Kühlschränke, Fernsehgeräte, Akkus für Autos und Handys.

    Die Energie, welche in einem Kühlschrank steckt, ist einzig geborgte Enerergie,
    anderswo.

    Hier im Blog mal Energieraub genannt.
    Niemand hat es verstanden.

    Windstrom von der Nordsee nach Bayern zu schicken ist Energieraub
    vom Feinsten.

    Planungskosten, Herstellungskosten, ganz abgesehen vom Ohmschen Widerstand.

    Tesla löste das Problem schon eleganter.

    Nur unser Bewusstsein ist noch nicht reif, nur soviel zu nehmen wie notwendig ist.

    Wir produzieren elektrische Energie im Überfluss.
    Ein Atomkraftwerk kann man in der Nacht nicht abschalten.

    Unser Bewusstsein hat nicht die Grösse eines dreijährigen Kindes.

  15. Gerd Zimmermann
    Dezember 13, 2017 um 6:43 pm

    Wer sich nicht nur 3 Minuten zum Nachenken nimmt, sondern 5 Minuten,
    kann sogar herausfinden, warum niemand Freie Energie findet.

    Selbst Prof Meyl könnte wissen, dass man Energie nicht drahtlos mittels
    gepulsten Trägerwellen (Skalarwellen) übertragen muss, da die Energie
    ohnehin schon da ist, wo man sie abrufen will.

  16. Dezember 13, 2017 um 8:49 pm

    Wann hört dieser Troll, genannt „Gerd Zimmermann“, eigentlich auf, diesen Blog mit seinen Kommentaren voll zu schreiben, die nichts, aber auch gar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben?

  17. Dezember 13, 2017 um 8:51 pm

    Was hat „freie Energie“ mit dem Thema zu tun, mit E-Smog? Du spammst alles zu, Gerd Zimmermann, du hast keine Kinderstube. Und offensichtlich gebietet dir hier auch keiner mehr Einhalt. Das ist ja nicht das erste Mal, daß du alles mit DEINEM Thema zukleisterst, so daß kein anderer bis auf deine drei Gefolgsleute, hier schreiben mag.

    • leon
      Dezember 14, 2017 um 4:07 pm

      Erkenst du das wirklich nicht,,, mensch lieber teuteburgswälder, mach doch mal einen schritt vorwerts. Blick doch mal über den tellerrant. Auch wenn du das als trolling bezeichnest, er hatt recht. Bitte nutze die energie die jetzt gerade beim lesen ,in dir hoch kommt,und brüll sie nicht als hass ,in deinem finger auf der tastatur. Sondern nutze die energie um mehr erkentniss zu generieren,
      tue mal was ganz verrücktes und Bescheftiege dich mall einen ganzen tag zum thema energie…
      Hab dich gern, pass auf dich auf….

      • Dezember 15, 2017 um 9:12 am

        Was ändert es denn wenn ich mich mit dem Thema befasse? Das schnallst du einfach nicht, du nicht und die hier versammelten Esoterik-Freaks, ihr alle kapiert das nicht.
        Was nützt mich MEIN Wissen? Ich habe nie etwas mit meinem Wissen ändern können. Nicht am Funk, der krank macht, weil die Menschen so blöd sind und ihn immer weiter benutzen und auch weiter verbreiten. Nicht an den anderen Dingen, zb. dem Windradbau. DIE MENSCHEN verdienen daran, ergo tun sie es. Das gilt für alle Dinge.

        Ich habe zwar irgendwann mal erkannt was Funk anrichtet in MEINER Gesundheit, ich habe mir UNZÄHLIGE Videos darüber angesehen, UNZÄHLIGE Forenbeiträge darüber durch gelesen, aber ich konnte nichts ändern. Man kann sich nicht gegen Funk schützen. D.h. reiche Leute können das, die haben Geld für Abschirmung. Arme können das nicht.

        Erkenntnis ändert NICHTS an den Dingen um mich herum, die mich krankmachen. Ich kann die Dinge nicht ändern. Ich bleibe dem weiterhin ausgesetzt.

        • leon
          Dezember 15, 2017 um 7:52 pm

          Hallo lieber teutone….
          Das wird wohl so sein, ich meine dein letzter abschnitt,deines komment. „das du das in deinem leben ,in deinem fall ertragen,must. (Mit warscheinlichen folgen,wie krankheit, bis hin zu stimmungsschwankungen,die ganze pallete über krebs bis zum irdischen tod.)
          Was ich dir auf garkeinen fall wünsche,aber die changsen stehen bei dir und mir sehr günstig.
          Warum ich das so krass in unseren fällen, beschreibe. Wir sind beide arm dran, ,,, Wir sind die sogenanten Verlierer in der simulation BRD.
          Es trifft immer die sozial schwachen. Der der sich genug geld ergaunert hatt. Kauft sich ein haus, irgend wo , wo es schön und ohne smog jeglicher art ist. Der hatt auch das geld um die richtige versorgung zu bekommen.. kurz um es ist so. Und je mehr ich alleine kämpfe, für die aufklärung, um so länger wird es dauern bis die menschheit, oder etwas kleiner,,bis die bürger der BRD.es kappiert haben,!
          das wilan und händys und elektrosmok nicht gut tuhn, oder wie gerd immer so lieb formuliert „ganz doll weh machen.“
          Ja jetzt seh ich dich beim lesen wieder ,“KOTZEN“,(liebgemeint) $$$ WAS- WILL -DEN ,—–„GERD,s wadenbeiser“ schon wieder mit gerd.$$$
          Nichts! Gerd erwehnte ich nur wegen dem weh machen. (Copy and reid)… es ist ja sein begriff für starke schmerzen…♡(Fluss)♡
          Nach meinem verständnis ist, sind elektrosmog,böse Händy/strallung, WILAN , nicht passend abgesicherte elektriezietäts anlagen. (Grosse Fabriken, umspannwerke ,überlandleitungen ,ect. Alle die verwenden,oder benutzen,oder transportieren oder erzeugen, “ bestimmte energieformate in bestimmten frequenz bereich. (Gepultste energie,ladung), ect….
          Wenn ich dir gestern schrieb er ist kein troll, er hat gott sei dank recht… dann hört sich das in deinem fall hir sehr obsolete an.
          Ja lieber Teutoburger… ich verstehe dich total… und zugegeben ich hab mir heut nochmals alles hier bei elektro….smog…von oben bis unten durchgelesen, du liegst nicht so sehr falsch mit deiner behauptung.
          Wenn mann gerd hier liest erkennt mann erst auf den 8.blick das /das /was mit händys töten zu tun hat.. aber immerhinn hat er den begriff gepulst und Elektrizität benutzt. Das ist auf jeden fall sehr na drann an dem thema, aber spass bei seite.
          Würdest du mir zu stimmen?????, wenn wir beide geld hätten,und auch noch das passende wissen…im kopf.(Die dazugehörige ERKENTNISS)
          Und uns zum Zielsetzen würden, ein richtige all umfasende aufklärungskampanie hier in der Brd zu starten, mit beweisen,von nahmhaften Doktoren und proffesoren, mit unwiederlegbaren beweisen,für Gerichte, wie gefärlich das alles für jeden einzelnen von kind bis zum Greis ist.
          wir müssten uns rundfunk und die Total NEUTRALE ARD.anmieten, wir wollen es ja durchsetzen das verbot von geferlichen smog und wilan,ect.
          Was denkst du hätten wie da eine cangs, die befölkerung aufzukären??? Vergiss nicht, wir beide haben alle recorcen dafür, wie geld und erkentnis über die bewiesenermasene schädlichkeit.
          Ich gehe davon aus, das du mir zustimmen wirst. Ich sage ganz klarr Ja wir schafen das!!! 3-6jahre. Und die sache läuft.
          Nun eine andere frage. Beschreib doch mal bitte unsere beider aufgaben in diesem mamutprojekt,,, was müssen wir genau tun???was mus getan werden um die befölkerung hinter sich zu bringen, (wie gesagt wir wollen es nicht komplett aus der welt schaffen, die leute solln ruig weiter telef.können mit all ihrem luxus, wir nehmen niemand was weg)…es mus nur absolut sicher gestaltet werden, (mann kann die vielen Geräte und netze auch abgeschirmt sicher ) herstellen und aufbauen.)
          Würdest du mir zustimmen, das wir unser beider erkentniss um die gefärlichkeit der vielen dinge wie elektrosmog,wilan,ect. Wir irgend wie, der „Dummen bevölkerung““ in den ihren „Bekloppten Schädel „Hämmern müssen“ (( lieb gesagt heist das überzeugungsarbeit bei ca70000000mil bürgern leisten.))
          Kannst du mir immer noch zustimmen mit einem deutlichen JA… ich gehe davon aus du sagst ja so oder so ähnlich aber JA …
          Ok !!! und jetzt kommt die deine „““erkentnis „““…

          Mann kann unser beider arbeit auch kultivierter beschreiben,
          Wir beide müssen es schaffen ,,, unser beider wissen über die gefärlichkeit der oben angeschprochenen dinge ,IRGEND wie ins „“BEWUSSTSEIN „“DER Übrigen bevolkerung zu bringen. Wenn wir das geschaft haben, dann können auch Menschen wie du und ich nachts entspannt,gesund zur ruhe gehen…
          Kleine frage zum schluss,versuch mal erlich zu sein lieber Teutoburger. …
          Hast,benutzt du eine Mikrowelle oder tv gerät oder pc.anlage….?????
          Pass auf dich auf starker „teutone…“ und kämpfe nicht nur für dich alleine, nur wenn leute wie du und ich (kl.leute)
          Erkennen das sie die viehlennnn sind . Dan können wir was erreichen. Gemeinsamm sind wir stark… don gichot war allein… du bist allein,ich bin allein, zusammen sind wir 4? Und schaffen das mit der windmühle…
          Hab dich lieb, danke fürs lesen. Kopf hoch und immer weiter,zu ende ist es erst wenn es nicht mehr weiter geht….♤~♡

          • Dezember 15, 2017 um 9:43 pm

            Ich muss überhaupt nichts schaffen.

            In der brd kann man die Leute NICHT aufklären. Himmelherrgottnochmalarschundzwirn. Es herrscht ZENSUR in der brd.
            Nicht nur Bücher werden verboten. Auch Meinungen werden verboten.

            Ich fliege seit Jahren aus blogs, aus facebook, von youtube, aus gruppen bei google, facebook, vk.com und sonstigem internet-SCHEISS; ich schreibe bewußt „Scheiß“, weil das ALLES kontrolliert wird.

            Wer was schreibt, was nicht politisch korrekt ist, und dazu gehört auch nähere Info über E-smog, fliegt. Und wenn er dann immer noch nicht die Klappe hält UND viele Menschen erreicht, wird er anderswie zum Schweigen gebracht (zb. Ulfkotte).

            Die Medien sind völlig „unter Kontrolle“.
            Ich weiß was abläuft in der „brd“, erzähl mir nicht, man könne hier große Mengen von Leuten „aufklären“, erreichen, übers internet. Du kannst keinen einzigen erreichen dann hängt dir direkt die Meute von Frau Kahane am Hals.
            Und bevor es das Netzwerkdurchsetzungsgesetz gab, gab es halt was anderes. Das läuft seit den 90er Jahren. Totalüberwachung.

            Davon abgesehen bin ich kein Missionar.
            Die Menschheit soll ihren Mist, den sie sich selbst eingebrockt hat, auch selbst auslöffeln. Die Menschheit will das ja auch alles gar nicht wissen. Wo sind denn die Millionen „erwachten“? Wenn es sie geben würde, und es gibt sie NICHT, hätte ich längst mindestens einen oder zwei von denen mal kennen gelernt. Und wenn diese Leute erwacht wären, ja warum tun die dann nix? Also ein Erwachter ist für mich ein Aktiver. Ein passiver Mensch ist nicht erwacht sonst wäre er nicht passiv.

          • leon
            Dezember 15, 2017 um 10:58 pm

            teutoburgswaelder zu Dezember 15, 2017 um 9:43 pm

            „“Ich muss überhaupt nichts schaffen.“““

            {In der brd kann man die Leute NICHT aufklären. Himmelherrgottnochmalarschundzwirn. Es herrscht ZENSUR in der brd.}

            Bin traurig,
            weist du wenn ich die schreibe dan öfnet sich mein herz,,
            Und wenn ich dann deine antwort bekomme ,dann stirbt mein herz ein wenig.
            Ich denke ich sollte aufhören zu schreiben,
            Ich denke ,,,dann seit ihr glücklicher mit euren schmerzen,,,,
            Machs gut teutone….. bleib gesund…
            Ist wohl besser so, …den wenn der liebe gott gewollt hätte, das ich schreiben soll, dann wern mir wohl stifte gewachsen,,
            Und trotz dem hast du mir diese Erkentniss gebracht, siehste gott hatt für jedem was. Pas auf dich auf….

    • leon
      Dezember 16, 2017 um 5:44 pm

      Ps.wen,s endliche, freie, Energie gäbe, dann gäb es auch kein elektrosmog… aber bis köln kann die viel besagte erkentniss nicht kommen!!! wie auch, es bräuchte ja gepulste energie dafür (geistes energieblitze,,) und die können ja leider nur im viel besagten , genannten Bewußt/Sein entstehen. Hau rein und mach das beste draus…
      ps. ich denke,“““Gott hat uns Menschen ganz besonders lieb,,obwohl viele das bestreiten…. aber keine Panik, wem intresiert,s schon,, was ich so denke…

      • leon
        Dezember 16, 2017 um 6:18 pm

        Sorry, hab noch ein ps.für dich, das viel mir noch nachträglich beim lesen auf. Und du hast ja gefragt.
        „Wer fraget , dem wird antwort gegeben….“
        Deine frage:
        #Wo sind denn die Millionen „erwachten“? Wenn es sie geben würde, und es gibt sie NICHT, hätte ich längst mindestens einen oder zwei von denen mal kennen gelernt. Und wenn diese Leute erwacht wären, ja warum tun die dann nix? Also ein Erwachter ist für mich ein Aktiver. Ein passiver Mensch ist nicht erwacht sonst wäre er nicht passiv.

        Schulternzuckend und mit leises stönen♧♧♧ ich , ich leon bin einer von den viel besagten erwachten,mich, hättest du kennenlernen können…. und Gott sei dank, ich bin sogar noch aktiv…. so lieber teutoburger…… jetzt machs aber wirklich gut. … und jetzt 《☆☆☆wünsche☆☆☆》du, dir noch was vorm zu Bett gehen, und ich denke, gott hat die gaannze gute Nacht zeit was zu stricken,für dich… soorrry aber mir fällt kein anderer gute nacht gruss mehr ein… machs guat…

        • Martin Bartonitz
          Dezember 16, 2017 um 6:44 pm

          heir ist so ein Aktiver:

          • Dezember 16, 2017 um 11:20 pm

            Ich hatte von AKTIVEM WIDERSTAND geschrieben und nicht von primitiven Systemsklaven denen es nur ums Geldverdienen geht.
            @leon für dein Herz bin ich nicht zuständig wenn du die Wahrheit nicht verstehst dann lass das Schreiben einfach, aber du läßt es ja nicht, du bist auch KEIN aktiver Widerständler, wie soll das gehen du verstehst ja nicht mal was Zensur ist.
            Geh im Sandkasten spielen oder mach sonstwas….
            lächerlich. Bei euch ist jedes Wort Perlen vor die Säue geworfen.

          • leon
            Dezember 17, 2017 um 9:31 pm

            Tollesr typ,,, supper ansichten, und so jung.
            Und vieles kann ich aus eigener erfahrung bestätigen, ich hab auch ca.2500 euro kasse vom chef /Woche per carte zur freien verfügung für alle eventualitäten. Ich arbeite föllig allein.. und frei, bin aber an eine strickte termin kette, die sich vortlaufend aktualiesiert gebunden. Ich würde nie auch nur auf die idea kommen meinem chef zu bestehlen und sein unser gegenseitiges vertrauen zu misbrauchen, obwohl ich eigendlich nichts liegen lasse was mir den weg kreutzt und es als geschenk betrachte.. (zb.wie gefundener goldring,oder münze, im wald.)was ich sagen will es bleibt wie im video ausgedrückt ein geben und nehmen.. ein supper ausgleich womit jeder sein gesicht wart und anständig behandelt wird.
            Wirklich wie sie sagten sehr,sehr sehenswert, ein Leuchturm, ein spürbarer wandel, Endlich mal nach langer zeit der“ trauer“ um die welt… habe ich gleich unter Hofnung geschpeichert. Da liegen schon 6.weitere ihrer realen empfelungen.. der Zuversicht, danke dir lieber martin.
            Hallo lieber teuteburger… ein sehenswertes beischpiel ,nicht !!!……. also es geht schon was….
            Bis dann. …

          • leon
            Dezember 17, 2017 um 9:33 pm

            Tollesr typ,,, supper ansichten, und so jung.
            Und vieles kann ich aus eigener erfahrung bestätigen, ich hab auch ca.2500 euro kasse vom chef /Woche per carte zur freien verfügung für alle eventualitäten. Ich arbeite föllig allein.. und frei, bin aber an eine strickte termin kette, die sich vortlaufend aktualiesiert gebunden. Ich würde nie auch nur auf die idea kommen meinem chef zu bestehlen und sein unser gegenseitiges vertrauen zu misbrauchen, obwohl ich eigendlich nichts liegen lasse was mir den weg kreutzt und es als geschenk betrachte.. (zb.wie gefundener goldring,oder münze, im wald.)was ich sagen will es bleibt wie im video ausgedrückt ein geben und nehmen.. ein supper ausgleich womit jeder sein gesicht wart und anständig behandelt wird.
            Wirklich wie sie sagten sehr,sehr sehenswert, ein Leuchturm, ein spürbarer wandel, Endlich mal nach langer zeit der“ trauer“ um die welt… habe ich gleich unter Hofnung geschpeichert. Da liegen schon 6.weitere ihrer realen empfelungen.. der Zuversicht, danke dir lieber martin.
            Hallo lieber teuteburger… ein sehenswertes beischpiel ,nicht !!!……. also es geht schon was….
            Bis dann. …

        • Dezember 16, 2017 um 10:48 pm

          Ich kenne dich nicht, Leon und keiner von den scheinbar so vielen „Erwachten“, die es dann doch nicht gibt, habe ich je kennen gelernt.
          Also eine weitere internet Mär.

          • leon
            Dezember 17, 2017 um 12:27 am

            Hallo liebes Mensch,,

            @du bist auch KEIN aktiver Widerständler, wie soll das gehen du verstehst ja nicht mal was Zensur ist.
            Geh im Sandkasten spielen oder mach sonstwas….
            lächerlich. Bei euch ist jedes Wort Perlen vor die Säue geworfen.

            Danke dir für dein erkennen.
            Neben/bei: vielen dank ,fürs mir meine augenöffnen…
            Lieber kleiner,arm/SELIEGER Mensch…..
            Wenn ich nicht wüsste das Gott, mir grad, den spiegel hinhält, dann könnt ich sowas von aus mir treten, du würdest es bis köln spürren, sowas würde dich komplett aus deiner spurr haun, weist du, dich aus deiner spurr zu hauen, das allein ist schon ein Mamutprojekt,,,
            Ich denke mir die ganze zeit, das kann doch nicht wahr sein, aber es ist so sehr real. Mein gott, so《 „war“》 ich auch mal…
            Und jetzt bin ich wieder ganz ruig und friedlich,,,,,,den ich bemerkte das kleine unbedeutene {„war“} in meiner aussage..
            Du , Lieber „kultur geist“,,,,mach dir keine sorgen,, eines tages wird dir bestimmt auch mal das erkennen gegeben, dir der“Spiegel vors gesicht gehallten,und wenn du glück hast und ich bin mir ganz sicher ,weil du bist ja ein richtiger kultureller „Glückspils“, der Menschheit
            WIRD GOTT persönlich hand anlegen,,,,,,was stand in Delfi über,n ein gang,,, du hast doch sooooviiiiell der wunderbahren kultur, sag was stand in riesiegen Buchstaben geschrieben von Menschen mit noch mehr kultur…geschrieben,eben für menschen wie dich,,,,und mich….
            Ach vergiss es ….. ist nicht so wichtig..
            Alles gut,alles ist gut so wie es ist, Bleib gesund und danke, jetzt weis ich wenigstens bescheid, um die vielen miss stände hier in der kulturel geprägten BRD. Danke für deine aufklärung….

  18. Dezember 16, 2017 um 6:17 pm
    • leon
      Dezember 16, 2017 um 6:38 pm

      @gesellschaftskonforme Verdrängung

      Ja ,,,☆☆☆ da haben sie volkommen rrrecht, ich würde noch einen zusatz empfehlen, „gemacht worden“= brain control“ =colektiever wahn/sin….

    • Dezember 16, 2017 um 11:26 pm

      Klar die Masse ist zu doof dafür, zu erkennen, was esmog anrichtet, dies leugnet man hier leider, hier haben sich ja alle sooooooo lieb und es gibt so viele MIllionen, ach Quatsch, MILLIARDEN ERWACHTE, ja wo sind sie denn alle, bestimmt auf XING oder Facebook, da machen sie einen auf Show, kohle machen, Geld verdienen, Klappe aufreißen und nix dahinter, sobald es unquem wird, verschwinden solche Opportunisten, mit Kämpfen hat das nichts zu tun, was die machen, sondern nur mit Kohle machen, und natürlich ganz wichtig, weiter LEUGNEN was geschieht, dh diese Leute haben alles kabellos, und natürlich haben die alle mindestens ein smartphone, wie, das strahlt, kann ja gar nicht sein, sollen doch die armen esmog-kranken verrecken, was geht mich das an, sagt die Gesellschaft, die ignorante erbämliche Kriechergesellschaft, der mindestens 99 Prozent der Gesellschaft angehören, und um den Kreis zu schließen: genau DAS will man hier nicht wahrhaben.
      Ende der Durchsage.
      Wenn ihr wieder realistisch werdet, spricht man vielleicht nochmal mit einander.

      • leon
        Dezember 16, 2017 um 11:45 pm

        Ich bilde mir ein das bei tesslas plänen,,““der menschheit Energie zu schenken“,, entsteht erst garkein E./.SMOG.
        Und Ja……..telepatie ist ja endlich und ähnlich gestrickt…

  19. Gerd Zimmermann
    Dezember 16, 2017 um 7:24 pm

    „(wie gesagt wir wollen es nicht komplett aus der welt schaffen, die leute solln ruig weiter telef.können mit all ihrem luxus, wir nehmen niemand was weg)…es mus nur absolut sicher gestaltet werden, “

    Diese Möglichkeit gibt es, nur hat es die Menschheit verlernt.

    Telepathie.

    Teleportation hatten wir uns vorhin angesehen.

    Beides funktioniert einwandfrei.

    • leon
      Dezember 17, 2017 um 12:46 am

      @Teleportation hatten wir uns vorhin angesehen.

      Lieber Gerd bitte nicht hier, das sprenkt sein hirn, und er wird noch „hässlicher“ ((gott liebt das einfach schöne)) per/se
      aus, stopp, geh in deine Esoecke,pfui,aus, platz
      Schön das du da bist, schön das es dich gibt. .. aber denk an „sein“ eingerostetetes,vorlanger zeit kaput/gegangenes Herz,
      Ps.@sag lieber teutone….. aber versuch mal erlich zu sein,,hast , benutzt du eine Mikrowelle, ein Tv.Gerät……???????
      ☆☆☆im kleinem,so wie im Großen ☆☆☆

  20. Gerd Zimmermann
    Dezember 17, 2017 um 8:28 am

    Seit ich unsere Katze in der Mikrowelle getrocknet habe, gibts hier keine
    Microwelle mehr, mich findest Du nicht auf Facebook oder sonst wo. Ein
    Handy habe ich, liegt ständig im Flur. Ich benutze es zum telefonieren und
    SMS schreiben. Habe nie eine App benutzt.
    Der Fernseher ist für mich ein wichtiges Instrument um den Zeitgeist zu
    beobachten.
    So verblödet war die Menschheit noch nie.
    Ich weiss es nicht, 10 Sender die hauchen, ruf miche an.
    6 Sender mit grill den Hamster, 8 Unterhaltungsschows, 6 Nachrichtensender,
    1 Kinderprogramm und neuerdings läuft das Lachband nicht mehr nur auf Pro 7.

    Das TV-Programm ist für mich wie eine Uhr, auf der ich ablesen kann,
    wie es um die Menschheit steht.

    Ausser Matrix, warum wohl, kam in letzter Zeit kein Film mehr für mich,
    selbst wenn ich die Triologie habe, schaue ich ihn gern, weil fast jedes Wort
    mit der Wahrheit verbunden ist.

    Wer Ohren hat der höhre.

  21. gerd Zimmermann
    Dezember 17, 2017 um 10:40 pm

    Leon,

    die Bremse ist da Pedal in der Mitte

    • leon
      Dezember 18, 2017 um 10:29 am

      Ja ok ich geh dahin wo ich hergekrochen bin, danke für alles, du hast mich weit nach vorn gebracht, aber das andauernde eingebremst werden verstäh ich nur Ehr schlecht, angriff oder ehr liebevoll, viele ????viel ♡♡♡schmerz.
      Aber es fällt mir sehr schwer die bremse richtig einzuordnen.. ich bin ja schon still… mein mund wird langsam zuwachsen, und meine gedanken werde ich wieder auf NEWS HÄTZEN…
      Ablehnung, ist mehr wie nur ablehnung. Danke dir für deine arbeit mit mir grüsse..

  22. Gerd Zimmermann
    Dezember 18, 2017 um 11:29 am

    Hast Du wirklich NICHTS verstanden?

    Machmal bin ich Martin sehr dicht aufgefahren, ich wollte eigentlich nur eine
    physikalische Antwort. Das macht weh, wenn man einen Physiker fragt, warum
    gefriert heisses Wasser schneller als kaltes Wasser. Ein ungelöstes Problem
    der Wissenschaft.

    Die Antwort ist einfach.
    Der Potentialunterschied gleicht sich schneller aus.

    Wasser im Wirbel kühlt sich im Idealfall auf 4°C ab.

    Die Luft, welche den Wirbel verlässt trägt die Wärme in sich und kann
    gepumpt werden.

    Sie ist dem Wirbel polar entgegengerichtet.
    Siehe Wasserflasche.

    Jeder Mensch weiss um Aktio gleich Reaktio.
    Ich weiss nicht ob fünf Menschen auf diesem Planeten darum wissen,
    dass jede Aktio eine Ursache haben muss, welche zu Reaktio führt.

    Noch mal zum mitmeisseln: Jede Aktio setzt Energie voraus.

    Woher kommt diese Energie?
    Frage das nie einen Wissenschaftler.

    Leon

    niemand verkrault Dich.
    Wenn Du dich in deine Schmollecke vergrichst, ist das o.k.
    Jeder Igel rollt sich wieder auf.

    Du bist unglaublich sensibel.
    Viele hier wissen darum.

    Ich kann nicht in die Zukunft sehen, leider ja, Du kannst nicht verschwinden,
    vor deinem Selbst. Unmöglich.
    Sich vor sich selbst zu verstecken.

    Ich habe es viele Jahre geübt, mich vor mir selbst zu verstecken.
    Damit hatte ich ein Problem.
    Dann habe ich das Problem gelöst.

  23. Gerd Zimmermann
    Dezember 18, 2017 um 11:32 am

    „Ja ok ich geh dahin wo ich hergekrochen bin, danke für alles,“

    Spinnst Du?

    Eine Gemeinschaft verliert kein Mitglied.

    • leon
      Dezember 18, 2017 um 8:06 pm

      °~° ♡

      Alles ok hab zu tun

  24. leon
    Dezember 26, 2017 um 8:59 pm

    Ganz still,ganz leis….

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: