Startseite > Gesellschaft > Bewusstsein – ein quantentheoretische Erklärung …

Bewusstsein – ein quantentheoretische Erklärung …

In Fortsetzung zu meinen Gedanken zum Thema Gibt es ein Leben nach dem Tod? möchte ich (Gerd Zimmermann) noch etwas zum Bewusstsein sagen:

Foto: Martin Bartonitz

Wohl kaum jemand weiß, was Leben und Tod ist.

Ich benutze die wissenschaftliche Quantentheorie um Leben und Tod zu beschreiben und werde sie so ergänzen, dass aus der Entstehung des Lebens ein Gesamtbild wird.

Zunächst definiere ich einmal das unbekannte und unerkannte Bewusstsein. Bewusstsein selbst ist im materiellen Universum nicht nachweisbar. Bewusstsein im Gehirn finden zu wollen, beruht auf der Theorie, dass es Materie gibt. Es ist eine Tatsache, dass bis heute kein Atom gefunden wurde. Wie soll man Materie erklären, wenn man nicht einmal ein Atom beschreiben kann und sich einfach nur auf ein theoretisches Atommodell geeinigt hat.

Was ist die Singularität?
Ein materielles Universum ohne Raum, Zeit und Materie.

In dieser Singularität ist Elektromagnetismus zu finden. Elektromagnetismus ist die allem zugrunde liegende Kraft. Elektromagnetismus ist die einzige Kraft im Universum, denn ohne Atome existiert auch die schwache und starke Atomkraft nur als Theorie. Gravitation ist also niemals eine Kraft, welche auf eine atomare Masse wirkt.

Dieser bis heute unerklärter Elektromagnetismus ist Bewusstsein.
Viele nennen es Gott oder Heiliger Geist.
Jesus sagte: Macht euch kein Bild von Gott.
Jesus wusste wovon er sprach.

Bewusstsein ist das einzige Wesen das lebt. Bewusstsein ist ein Phänomen, es existiert aus sich heraus. Ohne Anfang und ohne Ende.Da Bewusstsein weder eine Schule noch Uni besuchen kann, besitzt das Bewusstsein alles Wissen und kann nichts hinzulernen.
Bewusstsein denkt was ES weiß.

Unser materielles Universum befindet sich im Bewusstsein. Das Universum hat die Singularität nie verlassen.

Insider nannten es hier im Blog:

Das Universum ist in uns.

Das einzige LEBEWESEN, Bewusstsein, denkt nur eine Idee.
So stellt ES sich das Leben vor.
Das Universum ist das Haus des Lebens.

Gold-DNA hat das Haus des Lebens hier im Blog einige Jahre lang beschrieben.

Wenn man den Wellensittich umtopfen muss, hat man keine Zeit solch wichtige Dinge zu lesen.

Die Quantenphysik vermutet, dass sich alle Materie in Schwingungen auflöst, was vollkommen richtig ist, die Physik weiß nur nicht wie.

Da sich das Universum im Bewusstsein befindet und der Elektromagnetismus aus Frequenz und Amplitude besteht, entsteht die Schöpfung aus der EM-Welle. Alle chemischen Elemente besitzen ein eigenes Wellenmuster so das man durch Schwingungsänderung problemlos aus Eisen Gold transformieren kann.

Eine Sinuswelle ist absolut polar; minus 1 = 0 = plus 1
Null ist die Singularität, dass schöpferische Bewusstsein.

Der Mensch lebt in der Idee Mensch. Diese Idee wurde nicht geboren und kann deshalb auch nicht sterben.

Die Idee Mensch bringt das Leben zum Ausdruck.
Der Körper des Menschen ist zyklisch.
Der Mensch ist aber nicht sein Körper.

Der Mensch ist verkörpertes menschliches Bewusstsein, wie hier im Blog erklärt.

Ja, stimmt, da war eure Katze krank.

Wenn der Mensch Gott in sich kennt, weiß er, dass er in Gott ist und Gott in ihm. Dann kann der Mensch gemeinsam mit Gott schöpferisch tätig werden.

Bis der Mensch erfährt, dass er Geist ist,
wird er “der Sklave der Illusion” des Geistes sein,
statt dessen er sein Herr und ein “Schöpfer”
dieser Illusionen sein kann.

Hier im Blog ist wie nirgendwo anders alles Wissen bekanntgegeben.

Das meinte Jesus, als er sagte: Wofür Perlen vor die Säue werfen.

Kategorien:Gesellschaft
  1. Am.Selli
    Januar 12, 2018 um 3:52 pm

    DAnke ! 😉
    Frage-Zeichen:
    Wann ist die Aus-Ein-Ander-Setzung mit dem Wurm-Loch anna Reihe … ?
    Aus-Ein-Anders-AEtzung … ?
    Kern-Grenz-Ätzung ?

  2. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 7:18 pm

    Am.Selli

    „Wann ist die Aus-Ein-Ander-Setzung mit dem Wurm-Loch anna Reihe … ?“

    Antwort:

    JETZT

    Schwarze Löcher wurden hier in Martins Blog schon erklärt.

    Schwarze Löcher entstehen immer dann, wenn eine Sonne
    ausgebrannt ist.
    Die Wissenschaft kann heute erst schwarze Löcher im Zentrum
    einer Galaxis ERAHNEN.

    Es, das schwarze Loch, ist eine Zentralsonne einer Galaxis gewesen,
    die ihre Polarität umdreht, um sich neu zu gebären.

    Siehe, das Huhn ist das Ei.
    Oder eben Phönix.

    Ein Wurmloch entsteht immer dann, wenn man Punkt A,
    Mrd Lichtjahre von Punkt B, deckungsgleich aufeinanderlegt.

    Siehe Zwillingsteilchen oder Quantenverschränkung.

    So einfach ist das.
    Ein Wurmloch zu erzeugen.

    Am liebsten würde ich jetzt noch die Einstein-Rosen-Brücke
    erklären und den Tunneleffekt in das rechte Licht rücken.

    http://www.spektrum.de/lexikon/astronomie/einstein-rosen-bruecke/90

    Da trifft kein scharzes Loch auf ein weises Loch.

    Einzig die Polarität wird umgekehrt.

  3. Gerd Zimmermann
    Januar 12, 2018 um 7:29 pm

    Polarität ist doch nichts anderes als die Sinuswelle.

    Die Sinuswelle geht von plus 1 durch die Null in die minus 1.

    Die Wissenschaft weiss nicht warum das Wirbelrohr sowohl Wärme und Kälte
    erzeugt.

    Es ist eine Sinuswelle. (Polarität)
    Die Wärme entspricht exakt der erzeugten Kälte.

  4. Gerd Zimmermann
    Januar 13, 2018 um 7:29 pm

    Jedem Kind kann man ein bewusstes Universum erklären,

    wenn es nicht verblödet wird

    durch binärische Formeln und Darwins Evolutionstheorie.

    Kind, du musst fleissig lernen um gute Noten zu erhalten.

    Damit du später mal einen guten Job erhälst und viel Kohle
    verdienst.

    Kind, das iat doch dein Ziel.

    Oder?
    Dabeisein beim Kanzlerempfang.

    Nur kluge Leute, welche nichts wissen.
    Man muss nur tun als ob man was weiss.

    Denn sie wissen nicht was sie tun.

    Jörg Schauberger hat von seinem Grossvater nicht das Geringste
    gelernt.
    Reist um die Welt und lässt sich feiern oder feiert sich selbst.

    Gut so.

    Wasser und Bewusstsein gehen Hand in Hand.
    Viktor wusste darum, Jörg hat nicht den blassen Schimmer.

    Ich habe Viktor verstanden, die Welt kann noch nicht,

    Egal

    Der Zeitgeist hat seine Taschen noch nicht voll.

    Verblendung und Dummheit müssen den Weg zu Ende gehen.

    E = mc2 wer rechnet diese Verblendung aus?

    Klar, die studierten Wissenschaftler.

    Wo ist das Ergebnis?

    Dein Hut?

    Und wo ist das Ergebnis?

    Wie?
    Kannst du nicht liefern?

    Schausteller.

  5. Gerd Zimmermann
    Januar 13, 2018 um 7:41 pm

    Alle Welt feiert das grösste Universalgenie aller Zeiten, Albert Einstein.

    Und?

    Rechne mal nach, du Nasenbär.

    Wie viel ist nun

    E = mc2

    Und?

    Ein Kinderspiel für dich

    diese Gleichung zu lösen, gell.

    Wusste ich es doch.

  6. Gerd Zimmermann
    Januar 13, 2018 um 7:43 pm

    Wenn du E = mc2 ausgerechest hast,
    sende eine Kopie an Prof Singer und Warnke.

  7. Gerd Zimmermann
    Januar 13, 2018 um 8:01 pm

    Wie?

    Du kannst E = mc2 nicht ausrechnen.

    Was hast du dann gelernt oder studiert?

  8. Gerd Zimmermann
    Januar 13, 2018 um 8:06 pm

    Einstein konnte seine Weltformel auch nicht ausrechnen

    Von wegen Universalgenie aller Zeiten

  9. Gerd Zimmermann
    Januar 13, 2018 um 8:34 pm

    Alle Physik dieser Erde gründet einzig auf Theorien

    Urknalltheorie
    Quantentheorie
    Evolutionstheorie
    Atommodelltheorie

    Rechne endlich mal c2 aus

    und sei deines Hutes würdig

  10. Gerd Zimmermann
    Januar 14, 2018 um 10:07 am

    So, nun mal etwas Erfreuliches.

    Nach all dem Jammern.

    Wohin geht die Reise?

    Der Mensch ist exakt so alt wie das Universum.
    Das Universum ist ohne Alter.
    Ohne Anfang und ohne Ende.

    Alles in der Natur unterliegt einen Zyklus.
    Der längste Zyklus betriifft das Universum selbst.

    Es stimmt, wenn die Wissenschaft vermutet alles besteht aus Energie.

    Der Mensch und nur der Mensch kann sein wirkliches Wesen erkennen.

    Der Mensch verfügt über Schöpferkraft, dass heisst, der Mensch
    kann nach belieben Energie lenken.

    Alle Materie (Energie) ist auf ewig wandelbar.

    Das ist doch ein guter Gedanke, denke ich.

    Dann ist der Mensch frei.

    Frei von Ängsten und Nöten.

    Absoluter Friede wird herrschen.

    Keine Versicherung
    Keine Türschlösser (da jeder selbst alles manifestieren kann)
    Kein Geld
    Keine Krankheiten mehr (Bewusstsein kann nicht erkranken)

    So sieht die NWO aus

  11. Gerd Zimmermann
    Januar 14, 2018 um 11:32 am

    Eine Anleitung wie man Materie wandeln kann

    findet man hier in Martins Blog

    siehe

    universale one Walter Russell
    (300 Seiten, als Pdf verfügbar)

    Hinweis

    Die Eintrittskarte gibt es nur, wenn man sich mit Gott (Gesamtbewusstsein)
    verbinden kann.

    Z.B. durch Meditation

    Viel Spass beim erkunden vollkommen neuer (ALTER) Erkenntnisse.

  12. Gerd Zimmermann
    Januar 14, 2018 um 1:09 pm

    Was mich am (Gesamt) Bewusstsein am meisten beeindruckt

    Das gesamte Universum ist im Bewusstsein gespeichert

    und das ohne Hardware

    Alles Wissen ist gewusst

    Die Relativitätstheorie ist nicht beweisbar

    Beweise E = mc2

    geht nicht

    Beweise Bewusstsein

    geht nicht

    Patt

    Die Materialisten haben aber einen Nachteil
    sie müssen sterben

    Bewusste Menschen können nicht sterben

  13. Gerd Zimmermann
    Januar 14, 2018 um 5:34 pm

    Was ist Bewusstsein?

    Bewusstsein ist der Elektromagnetismus

    Allerdings nicht im physikalischen Sinne

    Mit Physik hat das Bewusstsein absolut nichts zu tun

    Schon gar nichts mit der Neurologie

    Diese einfache Einfachheit zu erkennen ist fast unmöglich
    entzieht sich doch das Bewusstsein jeglicher Beobachtung

    Einzig die Antwort auf die Frage, warum alle Wahrnehmung
    aller Lebensformen elektromagnetisch funktioniert führt zum Ziel

    Alle Lebensformen nehmen elektromagnetisch wahr
    es macht wenig Sinn alle Lebensformen als getrennt voneinander
    zu betrachten

    Ich bin du und du bist ich
    Nichts anderes wollte ich damit zum Aussdruck bringen

    Elektromagnetismus ist unteilbar
    ( ein Pfund Elekrtomagnetismus bitte, wenn sie einen Behälter dabei haben)

    Wenn der Elektromagnetismus nicht teilbar ist, ist auch das Bewusstsein
    nicht teilbar

    Daher das Wort, das Gesamtbewusstsein

    Gott ist in allen Dingen und ausserhalb aller Dinge
    könnte jetzt vollkommen verstanden werden

  14. Gerd Zimmermann
    Januar 14, 2018 um 6:12 pm

    Das (Gesamt) Bewusstsein

    Kennt nur eine Idee

    Die Gasamtidee

    So stellt sich das immaterielle Bewusstsein
    das Leben vor

    Materie ist eine Illusion des Geistes
    Eine Manifestation, welche einzig elektromagnetisch wahrgenommen
    werden kann

    Bewusstsein fragmentiert sich in immer mehr Untereinheiten
    wodurch die Komplexität unserer heutigen Welt entsteht

  15. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 10:45 am

    Wer ernsthaft Materie manifestieren will, muss Allwissen haben.

    Allwissen ist EINFACH.

    Es ist das Wissen um das GANZE Universum.

    Das materielle Universum ist ein Spiegelbild des denkenden Geistes.

    Spiegel dich im Wasser, es ist ein reales Abbild aber dieses Spiegelbild
    existiert nicht wirklich.

    Alice hinter den Spiegeln, nicht für die Katze hier erwähnt.

    Ist die Erde rund?
    Was für eine Frage.

    Ist das Universum unendlich?
    Was für eine Frage.

    Stelle eine Kerze in einen vollverspiegelten Würfel
    und das EINE Licht des Bewusstseins hat die Unendlichkeit generiert.

    Das ist die EINE einfache EINFACHHEIT.

    So beginnt ALLWISSEN.

    Da gibt es keine Eingeweihten, keine Gurus,
    Kein Fraimaurer dieser Welt weiss, dass das EINE LICHT
    alles ist, was existiert,. Das Gesamtbewusstsein.

    Es ist ein Schock zu erkennen, das die Materie und aller persönlicher
    Besitz nur ein Spiegelbild des denkenden Bewusstseins ist.

    Astralebenen gibt es nicht. Nur für Menschen welche daran glauben.

    Glauben ist diametral zum Wissen.

    Wenn du weisst was die Welt im Innersten zusammenhält

    weisst du ALLES

    ES ist Bewusstsein, der Kern des Pudels

    Diese jahrtausende alte Frage der Menschheit
    wurde in Martin Blog beantwortet

    ES gibt weltweit keinen anderen Blog
    in dem unsere Welt so korrekt beschrieben wird

    Ich kann in die Zukunft sehen

    Dieser winzige Funke in Martins Blog wird sich zum Schwelbrand
    entwickeln

    Wenn der Wind günstig steht wird es ein offenes Feuer geben

    und dieses Feuer wird dank Internet als Lauffeuer um den runden
    Globus gehen.

    P.S. Warum Martins Blog?

    Weil er deutsprachig ist
    englischsprachig wäre es zu schnell bekannt gewesen

    Wenn man darüber nachdenkt, wird der rote Faden sichtbar

  16. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 11:06 am

    Es gibt aber Millionen Fernsehgeräte, weltweit.

    Was passiert da?

    Elektromagnetische Signale werden in die Bildersprache umgewandelt.

    Etwas anderes geschieht nicht im Bewusstsein.

    Das Bewusstsein interpretiert elektromagnetische Schwingungen
    in der Bildersprache. Nur ohne Hardware.

    Das ist Allwissen. Mehr nicht.

  17. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 12:21 pm

    Guter Rat ist nicht teuer

    Im Gegenteil, er kostet kein Geld

    Ein Weltbild kann man nicht über Nacht ändern

    Suche dich selbst in dir SELBST
    Das ist mit Meditation gemeint

    Mit dem Finger auf die vermeintlich Schuldigen zu zeigen
    hat keinen Wert

    Die „ARMEN“ Reichen sind genauso im (Gesamt) Bewusstsein wie du

    Nur sie wissen nicht darum

    Sie sind Schauspieler im grössten Drama was je aufgeführt wurde

    Für die Meditation gibt es keine Betriebsanweisung
    (Jeder stirbt für sich alleine, oder auch nicht)

    Meditation ist eigentlich eine Rückbesinnung

    Rückbesinnung kann viele Leben brauchen
    viele Jahre
    oder sie kann wie ein Blitz einschlagen

    Betrachtet man die Meditaion des Ostens
    ist es der Versuch sich mit dem Ganzen zu verbinden

    Wer es vermag sich mit dem Ganzen zu verbinden
    wird die Grenzenlosigkeit des Ganzen erkennen.

    Ein Atom kennt keine Grenzen
    Das kann man der Wissenschaft nicht erklären

    Wenn er erkennt, dass das Bewusstsein die Materie erzeugt
    und nicht die Materie das Bewusstsein

    ist er über den Berg

  18. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 12:48 pm

    https://bruderhand.de/…/907-gibt-es-einen-uebergang-von-unbelebter-materie-zu-lebendigen-organismen

    In keinem Laboratorium der Welt ist es je gelungen, aus unbelebten organischen Stoffen lebendige Organismen „herzustellen“.

    Mit anderen Worten

    ein Gehirn denkt nicht

    Gut das Singer und Warnke das einfach ignorieren
    sonst wären sie morgen arbeitslos

    Sie brauchen aber die Nasenbären die Eintritt zu ihren Vorlesungen zahlen

  19. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 1:28 pm

    Mir ist bekannt, dass fast niemad weiss wie das Leben entsteht.

    Hier die Antwort

    Leben entsteht nicht
    Leben ist

  20. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 1:57 pm

    Ich, Gerd Zimmermann, bin verkörpertes Bewusstsein.

    Mein Ego ist eine Illusion
    Aber nicht „mein“ Bewusstsein

    Bewusstsein kann sich nicht verkörpern oder hast
    du schon einmal Energie gesehen?

    Wir wissen nicht das Strom nicht im elektrischen Leiter fliesst
    Im Stromkabel passiert absolut nichts

    Die elektrische Energie breitet sich als Druckwelle
    auf dem Kabel aus
    Physiker hätten das längst herausfinden können
    zu beschäfftigt die Burschen um sich um das WESENTLICHE zu kümmern

    Wir wissen nicht das Magneten sich einzig anziehen
    um am Schnittpunkt von plus und minus
    keine Kraft auszuwirken

    Gegensätze ziehen sich nicht an

    Einzig Gleiches zieht Gleiches an
    Das ist in der Natur nicht anders als im zwischenmenschlichen

    Ein Elektromagnet vermag Tonnen zu heben

    Fast niemand versteht das

    Nicht wegen der Kraft
    einzig wegen der Nullkraft

  21. Fluß
    Januar 15, 2018 um 2:52 pm

    Ich hatte vor Jahren eine Herzmedi gemacht, mit D.Melchizedecks CD (gibts auf der CD in englisch und deutsch). Ich war damals verdutzt, was ich sah und konnte es nicht einordnen. Mitlerweile kann ich es.
    Das Hohe Selbst zieht als Sonnengott, Sonnenbewußtsein ins Herz ein – das ist die jungfräuliche Zeugung, da die Eltern immateriell sind.
    Das erleben wohl dann manche in Meditationen/Visionen.

    Hier nochmal ein hilfreicher Text, auch viele Kommentare:
    http://transinformation.net/der-letzte-grossartige-trick/

    • Januar 15, 2018 um 3:04 pm

      Fluß, meditiere einfach jeden Tag, dann brauchst du dich nicht zu Fragen, was manche in der Meditation erleben, mach´s dann weißt Du´s, so einfach ist das 🙂 ich liebe ja die Einfachheit.

      • muktananda13
        Januar 16, 2018 um 5:57 pm

        Volltrefflich.

    • Januar 16, 2018 um 10:57 am

      deinen Link hab ich erst jetzt aufgemacht………da wird mir wieder mal bewusst, wie sehr die Menschen es lieben in Theorien zu schwelgen, zu diskutieren, sich auszutauschen, Millionen Worte um vielleicht irgendeine emotionale Reaktion hervor zu rufen. 🙂

      Aber irgendwie versteh ich das auch, mir geht es so bei Formularangelegenheiten/Form-Muss-Schreiben etc. das liegt und liegt bei mir, ich schau es jeden Tag an und jeder weitere Tag wo ich diese Dinge aufschiebe, ist freudloser, innerlich stressiger, ja oft sogar schlecht aufgelegter mit einer gewissen Lautstärke gegenüber meinen Nächsten. 😦 Habe ich die Dinge dann erledigt, was eh meistens schnell geht, ja dann scheint wieder die Sonne und ich bin frei.

      Was ich da im Kleinen durchmache, macht die Menschheit schon seit vielen vielen tausenden von Jahren durch, sie erledigt einfach nicht ihren Kram, wahrscheinlich wissen sie gar nicht mehr, das der Grund für ihr unharmonische Menschheitsgeschichte und -geschicke, nur die unerledigte Steuererklärung ist, 🙂 ähmm Selbsterkenntnis/Erleuchtung ist.

      • Fluß
        Januar 16, 2018 um 1:18 pm

        @ Tula, ja Bewußtsein steigt ab und dann wieder auf. Verlagerung beim Aufstieg auf die nächste Stufe bzw. im Erdenleben Kontakt mit den anderen Körpern/Welten aufnehmen.
        Ja, der Link ist hilfreich.

        @ Gerd, Konzentration aufs hohe Selbst und dann bist du was du meinst.
        Es gibt ja mehrere Wege. Die einen haben mal nen Lichtblitz und denken sie sind erleuchtete und andere gehen den langen Weg. Nur du selber weißt welchen Weg du gehst.

  22. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 3:34 pm

    Tula

    „ich liebe ja die Einfachheit.“

    „was manche in der Meditation erleben, mach´s dann weißt Du´s, so einfach ist das“

    Das denke ich auch
    ich kann im Wachbewusstsein meditieren

    Ich brauche kein tibetanisches Kloster, keine Atemtechnik, keinen Trance
    keine vorgeschriebene Körperhaltung, keine Meditationslehrer, keine Chackren,
    keine Astralebenen, keine Demokratie, keinen Mainstream der mir den Weg weisst

    Ich lasse mich einfach nicht mehr im Sog eines Merzedes V 220
    in die tiefste Tiefe ziehen.

    Weniger ist MEEHR, würde Am.Selli sagen.
    Weniger ist ALLES

    Alles ist alles Wissen
    Da drüben im „Jenseits“ gibt es keine Angst mehr
    Keine Steuererklärung

    Ich oder wir können das Diesseits jedoch niemals verlassen

    Inkarnation wird vollkommen falsch verstanden

    Wir leben immer in zwei Welten

    Genauso wie Licht Welle und Teilchen gleichzeitig ist

    leben wir in der unsterblichen materiellen Welt

    da Bewusstsein unsterblich ist, ist das Universum unsterblich

    Das ist für mich die Einfachheit

    Ich hatte „Angst“ jemand mit Wissen zu bedrängen
    das macht man nicht

    Ein universales Gesetz

  23. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 4:26 pm

    Tula

    Du hast WAS

    Im Mittelalter hätte man uns auf dem Scheiterhaufen verbrannt

    unwissend das man Bewusstsein nicht verbrennen kann

    heute genügt die Entertaste

    unwissend das Bewusstsein nicht gelöscht werden kann

    Eine Gedanke ( elektromagnetische Schwingung)
    ist nicht löschbar

    Darum weiss die Wissenschaft noch nicht

    Bewusstsein ist nicht binär

    und somit nicht am PC manipulierbar

    Die Einfachheit ist einfacher als die Einfachheit

    Die Einfachheit versteht dein Landsmann,
    Viktor

    sein Enkel kennt nur noch sich SELBST zu feiern

    Kongresse, weltweit

    Wasser geht immer von unten nach oben und von oben nach unten

    Ohne mechanische Pumpe

    Darum wissen sie nicht

    Alle Natur funktioniert so

    Zwischenmenschlich sieht es nicht anders aus

    Nehmen und geben muss EINS sein

    Eine Elipse ist ja noch ganz gut

    aber sie wird kollabieren

    Warum muss eine Elipse kollabieren?

    Weil sie nicht im Gleichgewicht ist

    Eine Spirale

    Uns bekannt als Brummkreisel
    kollabiert erst an Energieverlust

    Kannst an der Mitte, der Kurbel, Energie zufügen

    Die Mitte hat sich nie bewegt

    Aber nur aus der Mitte heraus kann Energie
    erzeugt werden

    Die Mitte wird immer die Mitte suchen

    Um in Rsonanz zu gehen

    Die Mitte sucht nicht den Nord oder Südpol

  24. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 4:54 pm

    „……Suche dich selbst in dir SELBST
    Das ist mit Meditation gemeint……“

    Liebe Tula

    Ich wäre niemals auf die Idee gekommen mich in mir SELBST zu suchen

    Das ist nicht möglich

    Ich habe „Gott“ gesucht

    Und „Gott“ hat mich gefunden

    Licht findet Licht

    Ich habe ernsthaft und EHRLICH Gott gesucht

    Als Geschenk erhiehlt ich „ALLWISSEN“

    Wissen kann man nicht studieren, es ist ein Geschenk

    Ich denke Du weisst das auch

    Ehrlichkeit ist ein ungeschriebenes Gestz.

    Nicht alle Menschen sind ehrlich
    zu sich selbst

    Du bist es
    dafür LIEBE ich dich

  25. Gerd Zimmermann
    Januar 15, 2018 um 7:07 pm

    „Das Hohe Selbst zieht als Sonnengott, Sonnenbewußtsein ins Herz ein – das ist die jungfräuliche Zeugung, da die Eltern immateriell sind.“

    Fluss

    so war das nicht gemeint

    Nein, absolut nicht

    Wir haben leibliche Eltern und leibliche Kinder

    Dem ist so

    Wir sind Menschen

    Aber da oben, gibt es noch etwas

    Bewusstsein

    unsere Urquelle

    Einstein hat das wegerfunden.
    Keine gute Idee

    Zwischenmenschlich machen wir uns das Leben unglaublich schwer

    Dem ist so

    Ich kann dich nicht führen
    das musst du für dich regeln

    alles andere wäre glelogen oder Besitzanspruch oder sonst etwas

    Das geht nicht

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: