Startseite > Gesellschaft > Bewusstsein – ein quantentheoretische Erklärung …

Bewusstsein – ein quantentheoretische Erklärung …

In Fortsetzung zu meinen Gedanken zum Thema Gibt es ein Leben nach dem Tod? möchte ich (Gerd Zimmermann) noch etwas zum Bewusstsein sagen:

Foto: Martin Bartonitz

Wohl kaum jemand weiß, was Leben und Tod ist.

Ich benutze die wissenschaftliche Quantentheorie um Leben und Tod zu beschreiben und werde sie so ergänzen, dass aus der Entstehung des Lebens ein Gesamtbild wird.

Zunächst definiere ich einmal das unbekannte und unerkannte Bewusstsein. Bewusstsein selbst ist im materiellen Universum nicht nachweisbar. Bewusstsein im Gehirn finden zu wollen, beruht auf der Theorie, dass es Materie gibt. Es ist eine Tatsache, dass bis heute kein Atom gefunden wurde. Wie soll man Materie erklären, wenn man nicht einmal ein Atom beschreiben kann und sich einfach nur auf ein theoretisches Atommodell geeinigt hat.

Was ist die Singularität?
Ein materielles Universum ohne Raum, Zeit und Materie.

In dieser Singularität ist Elektromagnetismus zu finden. Elektromagnetismus ist die allem zugrunde liegende Kraft. Elektromagnetismus ist die einzige Kraft im Universum, denn ohne Atome existiert auch die schwache und starke Atomkraft nur als Theorie. Gravitation ist also niemals eine Kraft, welche auf eine atomare Masse wirkt.

Dieser bis heute unerklärter Elektromagnetismus ist Bewusstsein.
Viele nennen es Gott oder Heiliger Geist.
Jesus sagte: Macht euch kein Bild von Gott.
Jesus wusste wovon er sprach.

Bewusstsein ist das einzige Wesen das lebt. Bewusstsein ist ein Phänomen, es existiert aus sich heraus. Ohne Anfang und ohne Ende.Da Bewusstsein weder eine Schule noch Uni besuchen kann, besitzt das Bewusstsein alles Wissen und kann nichts hinzulernen.
Bewusstsein denkt was ES weiß.

Unser materielles Universum befindet sich im Bewusstsein. Das Universum hat die Singularität nie verlassen.

Insider nannten es hier im Blog:

Das Universum ist in uns.

Das einzige LEBEWESEN, Bewusstsein, denkt nur eine Idee.
So stellt ES sich das Leben vor.
Das Universum ist das Haus des Lebens.

Gold-DNA hat das Haus des Lebens hier im Blog einige Jahre lang beschrieben.

Wenn man den Wellensittich umtopfen muss, hat man keine Zeit solch wichtige Dinge zu lesen.

Die Quantenphysik vermutet, dass sich alle Materie in Schwingungen auflöst, was vollkommen richtig ist, die Physik weiß nur nicht wie.

Da sich das Universum im Bewusstsein befindet und der Elektromagnetismus aus Frequenz und Amplitude besteht, entsteht die Schöpfung aus der EM-Welle. Alle chemischen Elemente besitzen ein eigenes Wellenmuster so das man durch Schwingungsänderung problemlos aus Eisen Gold transformieren kann.

Eine Sinuswelle ist absolut polar; minus 1 = 0 = plus 1
Null ist die Singularität, dass schöpferische Bewusstsein.

Der Mensch lebt in der Idee Mensch. Diese Idee wurde nicht geboren und kann deshalb auch nicht sterben.

Die Idee Mensch bringt das Leben zum Ausdruck.
Der Körper des Menschen ist zyklisch.
Der Mensch ist aber nicht sein Körper.

Der Mensch ist verkörpertes menschliches Bewusstsein, wie hier im Blog erklärt.

Ja, stimmt, da war eure Katze krank.

Wenn der Mensch Gott in sich kennt, weiß er, dass er in Gott ist und Gott in ihm. Dann kann der Mensch gemeinsam mit Gott schöpferisch tätig werden.

Bis der Mensch erfährt, dass er Geist ist,
wird er “der Sklave der Illusion” des Geistes sein,
statt dessen er sein Herr und ein “Schöpfer”
dieser Illusionen sein kann.

Hier im Blog ist wie nirgendwo anders alles Wissen bekanntgegeben.

Das meinte Jesus, als er sagte: Wofür Perlen vor die Säue werfen.

Kategorien:Gesellschaft
  1. Gerd Zimmermann
    Oktober 22, 2017 um 10:53 am

    Ich sehe gerade den VRIL Spruch:

    Das schnellste, was fliegt, sind die Gedanken.

    VRIL hat kein Problem zu verstehen, wenn ich sage: ich kann in Nullzeit
    das Universum verlassen.

    Ich wechsel dabei doch nur von der materiellen Welt in das Universum
    des reinen Bewusstseins, und das ist immateriell.

  2. Gerd Zimmermann
    Oktober 22, 2017 um 10:17 am

    Ich komme noch einmal auf das Ehrlich Brothers Video zurück.

    Siehe unten.

    So eine Eisenbahnschiene zu verbiegen kann jeder Mensch.

    Die Brüder könnten diese Schiene noch in pures Gold umwandeln,
    auch das kann jeder Mensch.

    Wie geht das?
    Die Antwort gibt der Junge im Film Matrix:
    Nicht der Löffel biegt sich, du bigst dich um den Löffel.

    Lesen und lesen ist nicht das Selbe.
    Er sagt, dein Bewusstsein nimmt einen verbogenen Löffel wahr,
    den Löffel gibt es Wirklichkeit nicht.

    Wenn sich 100 Mio Menschen die verbogene Eisenbahnschiene
    ansehen, sehen 100 Mio eine verbogene Schiene.

    Das liegt am Bewusstsein, was Wahrnehmung ist.
    Es gibt das Gesamtbewusstsein, weshalb auch 7,5 Mrd Menschen
    eine verbogene Schiene sehen würden.

    Wie verbiegt man nun so ein Ding?
    Ganz einfach, es gibt keine Materie.
    Materie besteht aus Schwingungen und diese sind beliebig wandelbar.
    Das Ganze ist kein Fake, wenn man versteht das Materie aus Licht
    besteht. Es gibt nur ein Licht, weshalb es auch keine 100 chemischen
    Elemente gibt, es gibt im Universum nur eine universale Substanz, Licht.

    Alle chemischen Elemente sind Licht in unterschiedlichen Frequenzen
    und Amplituden. Wenn sich das Spektrum von Licht ändert, ändert sich
    das chemische Element.

    Die Frequenz von Eisen ist sehr hoch, weshalb man einen Bohrer braucht
    um ein Loch zu bohren. Um Luftlöcher zu bohren braucht es keinen
    Bohrer da Luft sich wesenlich langsamer bewegt.

    Die Quantenphysik weiss das seit über 100 Jahren, kann aber nicht
    die Einfachheit der Natur verstehen.

    Viktor hatte erkannt, das Wasser gravitativ vom Berg zum Meer
    fliesst und levitativ auf den Berg zur Quelle steigt.

    Diese Kraft ist unsichtbar, ebenso wie Bewusstsein.
    Was unsichtbar ist, ist nicht untersuchbar und besizt aus diesem
    Grund, wegen Nichtbeweisbarkeit, keine Existenz.

    Das bischen Eisenbahnschiene verbiegen ist erst der Anfang.
    Man wird ganze Güterzüge schweben lassen.

    Das Verständnis darum ist nichts für die Logik und Ratio.

    Nichts ist so wie es scheint, war hier oft zu lesen.
    Wer kann schon lesen, was nicht geschrieben steht gilt es zu lesen,
    dass hat man uns aber in der Schule abgewöhnt.

    Es gibt so viele Möglichkeiten wie Interpretationen,
    der Leerplan sieht nur eine Möglichkeit vor und benotet dann das
    nachplappern……..

  3. Gerd Zimmermann
    Oktober 21, 2017 um 8:21 pm

    Wolf

    das ich keinen freien Willen habe, da es nur ein Bewusstsein gibt,
    ist mir bekannt.

    Das Universum, Gerd Zimmermann und alle Ameisenbären befinden
    sich im Bewusstsein und nicht das Bewusstsein in den Ameisen.

    Das Bewusstsein erschafft die Realität und nicht die Realität das Bewusstsein.

    Ach Wolf, du musst nicht mehr umdenken.
    Für dich findet denken im Gehirn statt.

    Wolf, es gibt keine Materie.
    Das geht dich nichts mehr an.

  4. Gerd Zimmermann
    Oktober 21, 2017 um 6:55 pm

    https://www.efodon.de/html/…/2006-SY4%20geise_antriebe.pdf

    https://www.efodon.de/html/…/2006-SY4%20geise_antriebe.pdf

    Ich habe mir das Video angesehen.

    Vril

    Das schnellste von allem was fliegt, ist der Gedanke.

    Eine Handvoll Menschen weltweit verstehen diese Idee.

  5. Gerd Zimmermann
    Oktober 21, 2017 um 6:22 pm

    Mein Weltbild hat sich in den letzten Jahren um 180 Grad gedreht.

    Für mich bewegt sich nicht ein einziges Atom ohne Bewusstsein oder
    Wahrnehmung.

    Für 99,999999999 % der Menschen bewegen sicht Atome um Bewusstsein
    zu erzeugen.

    Die Idee ist vielleicht nicht schlecht, nur konnte man bis 2017 kein
    Atom finden, geschweige denn zeigen.

    Mein Gedanke, ein Atom befindet sich im Bewusstsein, selbst ein Universum,
    muss nicht nachgerechnet werden.

    Ihr rechnet Atome aus und das Gewicht der Erde?
    Seid ihr besoffen???

    Ein Atomgewicht ausrechnen ohne ein Atom zeigen zu können.

    Geht zur Spätvorstellung ins Kasperletheather.

    Das Gewicht der Erde auszurechnen ist wie zum Kindergeburtstag zu erscheinen,

    eine Rechnung zu zeigen und zu sagen: Das Geschenk wiegt x Mrd Tonnen,
    ohne ein Geschenk dabei zu haben.

    Und wenn das Kind fragt, Onkel, wo steht denn die Waage?

    Sagt der Onkel wie selbstverständlich, die ist noch in der Singularität.

    So besoffen kann einer alleine nicht sein.
    Das Gewicht der Erde auszurechnen.
    Für mich hat die Erde kein Gewicht im System.

    Man muss viel studieren um wenig zu wissen.

  6. Gerd Zimmermann
    Oktober 21, 2017 um 5:53 pm

    Gut die verbogene Eischenschiene ist ja kein Problem,
    wenn man weiss was Materie ist.

    Ein Problem ist es schon, Goethes Osterspaziergang zu lesen und dabei
    zu wissen, dass Wolfgang den Paradigmenwechsel meint.

    Wolfgang beschreibt die Bewusstwerdung.

    Folge lieber dem Mainstream zurück in den tiefsten Urwald menschlicher
    Abgründe.
    Folge der Angst, dem Mord und den Totschlag, folge dem Hass, der Gier
    und dem Neid, folge dem Weg in die Dunkelheit, Demokratie, und höre
    niemals auf zu jammern.

    Schuld sind immer die Anderen.

  7. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 9:27 pm

    wer immer noch nicht verstehen kann, was ich da über Bewusstsein
    herumstammele,

    das ist weder Trick, Zauberei oder Magie.

    Das Gesamtbewusstsein versorgt alle seine Schäflein mit der selben Information.

    Verstehst du jetzt die Sonne und warum sie kalt ist.

    Die Sonne ist genau so im Bewusstsein wie du.

    Die Sonne kann 2; 3 oder x-mal am Tag aufgehen,
    die Sonne ist im Bewusstsein und nicht das Bewusstsein in der Sonne.

    Die Sonne kann auch im Westen aufgehen und im Osten untergehen.
    Wenn du zwei Sonnen willst, kein Problem.

    Denke daran, Materie, so wie wir Materie verstehen existiert nicht, einzig
    im Bewusstsein existiert die Materie und Bewusstsein ist die Singularität.

    Da gibt es keine Zauberer, nur Realitäten, erschaffen durch die Wirklichkeit.

    Realität ist reale Materie.
    Wirklichkeit ist die Ursache von Materie, Bewusstsein,
    Materie gibt es nur im Bewusstsein, sonst nirgendwo.

    Materie wird elektrisch wahrgenommen. Denke niemals darüber nach,
    sonst findest du noch Allwissen.

  8. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 8:53 pm

    Auf RTL läuft gerade Ehrlich Brothers Faszination

    mit Teleportation und anderen Dingen.

    Wer weiss wie Bewusstsein funktioniert, weiss wie Teleportation funktioniert
    und noch sehr viel mehr.

  9. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 7:21 pm

    Goethe im Faust: Du gleichst dem Geist den du begreifst.

    Mit anderen Worten, wer Bewusstsein, Geist, begreift,
    kann kosmisches Bewusstsein erlangen.
    Kosmisches Bewusstsein ist Allwissen.

    Du gleichst dem Geist den du begreifst.

    Ohne Wissen um Bewusstsein kann man alles lesen,
    ohne auch nur ein Wort zu verstehen.

  10. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 5:47 pm

    Viele reden von der Illusion der Materie, Hologrammen, virtuellen Welten,
    Schwingungen, irgendwelchen Feldern, morphogenetischen Feldern,
    Freier Energie, sogar Multiversen sind im Umlauf.
    Noch viel schlimmer ist es Bewusstsein in ein Gehirn zu interpretieren.
    Eigentlich gibt es keine Materie, aber als Prof. zu behaupten, Materie denkt,
    ist mehr als fragwürdig.

    Alles Wissen ist gewusst, wer danach fragt, nach Wissen,
    bekommt auch Antworten.

    Noch einmal Goethe; die Wissenschaft forscht vergebens.

    Mit anderen Worten, Geist oder Gott lässt sich von keiner Wissenschaft erforschen.
    Noch andere Worte, die Wissenschaft ist ein Produkt des Geistes
    und wird sich niemals erforschen lassen.

    Bewusstsein kann man wissen, aber niemals untersuchen.
    Messe mal beim immateriellen Bewusstsein die Herztöne oder die Gehirnströme.

    Es ist wirklich sehr einfach um Bewusstsein zu wissen.

  11. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 4:08 pm

    Unlängst besuchte ich einen Planeten,

    da flossen die Abflussrohre auf Grund einer Schwerkraftannomalie direkt
    in den Weltraum.

    Das ist nicht logisch, im Fach Unlogik bekam ich dafür Bestnoten.
    Im Fach Fantasie eine glatte 1.

    Wir prügeln unseren Kindern die Unlogik aus dem Leibe und wundern uns,
    wenn daraus die Demokratie entsteht.
    Dann jammern wir, es sei ja nicht logisch wenn 1% 99% haben, vergessen dabei
    aber, dass wir das so wollten.

    Jammern, ja, was soll ich denn tun? Die Welt ist so ungerecht.
    Du sollst nichts dagen tun, nur erkennen. Es ist wie es ist.

    Jener sagte richte nicht……
    Du verurteilst Tag und Nacht und machst dich zum Richter.
    Wie ein Hund hechelnd der Meinung anderer nachlaufend.
    Nicht sagend das oder das könnte richtig sein, nein, immer nur sagend
    diese Schweine lügen.

    Übrigens, Schweine lügen nicht.

  12. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 3:38 pm

    Die Wissenschaft versucht nur Licht zu verstehen.
    Sie weiss nicht, dass das Licht ohne Dunkelheit nicht sein kann.

    Licht ist Bewegung.
    Wie schnell ist absolute Dunkelheit, ohne Licht?

    Diese einfache Antwort beantwortet alle Fragen.

    Die Idee mit dem schwarzen Loch ist ja nicht einmal schlecht,
    nur läuft sie vollkommen aus dem Ruder.

  13. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 3:26 pm

    Ich bin gerade hungrig oder heiss auf Bewusstsein.

    Ohne Bewustsein kann kein Universum existieren, es würde nicht wahrgenommen.

    Existiert etwas, was nicht wahrgenommen wird?

    Diese einfache Frage, ist keine Frage, es ist die Antwort.

    Frage: Wie entsteht ein Universum?
    Antwort: Ein Universum entsteht nicht, ein Universum ist.

    Frage: Wie kommt das Wasser auf die Erde?
    Antwort: Wasser und Bewusstsein gehen Hand in Hand.

    Frage: Wie entsteht Leben?
    Antwort: Gute Frage, Leben ensteht nicht, Leben ist. Leben ist aus sich
    selbst heraus, Leben und Bewusstsein sind EINS.

    Bewusstsein geht in die Polarität oder Dualität,
    wir nennen das Trinität, ohne zu wissen was Trinität bedeutet.

    Aus EINS mach ZWEI und damit entstehen DREI.
    Das ist mit Trinität gemeint.

    Niemand versteht warum 1 plus 1 = 3 ist.
    Die Polarität oder Dualität ergeben mit dem Ursprung die DREI.

  14. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 2:21 pm

    Vieles im Leben ist ein Missverständnis.
    Ohne Sprache, schlimmer noch, ohne Ursprache, Hieroglyhpen,

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hieroglyphenschrift

    in der ungarischen Pusta gibt es keine Pyramiden.

    Aber aus Ungarn kommt der heisse Draht ins Jenseits.

    ‎https://youtu.be/CjMmklM0tE0

    Mit Jenseits ist in diesem Fall das Bewusstsein gemeint.

    Mit Ehrfurcht Hut ab, Ungarn.

    Märchen beschreiben aber auch das Bewusstsein:
    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

    Es ist nicht in Buchstaben geschrieben, lesen muss man was zwischen
    den Buchstaben steht.

  15. Gerd Zimmermann
    Oktober 20, 2017 um 12:54 pm

    Vktors Flugscheiben sind leicht zu verstehen.
    Nikolas Energieübertragung weltweit ist auch einfach zu verstehen.

    Alles ist einfach zu verstehen, wenn man die Ursache kennt.

    Flugscheiben schweben schwerlos, egal ob sie eine Tonne oder 1 Mio Tonnen
    wiegen.
    Schwerelosigkeit oder die Aufhebung der Gravitation ist immer dort vorhanden
    wo ein Gleichgewicht herrscht, ein Gleichgewicht zwischen Gravitation und
    Levitation.

    Wenn Viktor sagt, ihr bewegt falsch, meint er implosion statt explosion.
    Die Implosion ist die gravitative Kraft, sie wirkt zusammenziehend und
    aufbauend.
    Die Explosion ist die Levitationskraft, sie wirkt auflösend, sie gibt gebundene
    Energie frei.
    Ob Verbrennungsmotor oder Atomexplosion, beide sind das Selbe, nur die
    Geschwindigkeit der Umwandlung ist unterschiedlich.
    Bei der Explosion entseht Strahlung, beim Verbrennungsmotor Wärmestrahlung,
    bei der Atomexplosion Gammastrahlung.
    Kaum ein Mensch weiss, dass diese Strahlung sich so lange wandelt bis sie
    den absoluten Nullpunkt erreicht.

    Von Nullpunktenergie wird geredet, aber wer darüber redet (Freie Energie ist
    Nullpunktenergie) weiss nicht was das ist.
    Eine stehende schwebende Flugscheibe befindet sich im Nullpunkt, dem
    absoluten Gleichgewicht.

    Viktors Wassergeheimnis ist das Wissen um die aufbauende Wirkung
    der Implosion.
    Durch die Implosion kann man aus Gülle absolut sauberes Trinkwasser
    erzeugen.

    Wie versorgt man Flugzeuge, Schiffe oder U-Boote weltweit mit externer
    Energie? Alle Objekte bewegen sich, also drahtlos.

    Durch ein Vakuum.
    Wenn man versteht wie Sonnenlicht drahlos durch ein Vakuum
    150 Mio km zu uns reist, ist drahtlose Energieübertragung kein Problem mehr.

    Wir wissen nicht was Energie ist und wie Energie bewegt werden muss.

    Oft wurde gesagt EM-Energie besitzt keine Masse.
    Solange E = mc2 Gültigkeit besitzt, sind Flugscheiben und drahtlose
    Energieübertragung in einem schwarzen Loch, unsichtbar verborgen.

    Ein schwarzes Loch verschluckt keine Materie.
    Das ist schon aus quantentechnischen Gründen nicht möglich.
    Wenn Materie aus Schwingungen besteht, ist die Schwingung eine
    Strahlung, ob sichtbar oder unsichtbar, ob messbar oder nicht mehr messbar.

    Wir wissen nicht das Schwingungen extrem hoch sein können, weit aus höher
    als Gammastrahlung.

    Goethe sagte es so: „Der Verstand kann den Geist nicht begreifen“
    und trifft den Nagel auf den Kopf.

    Unter vielen Mrd sind wenige, sehr wenige die diese Worte verstehen.

    Jesus sagt; doch sehet das Himmelreich Gottes ist in euch.
    Guido sagt; das Universum ist in uns.

    Der Mensch ist Licht, ein Lichtwesen, nur weiss niemand wirklich was Licht ist.

    Licht ist unsichbar.
    Sichtbares Licht ist sichtbar gemachtes Bewusstsein.

    Diese Einfachheit erklärt das bisher nicht erklärbare Bewusstsein.

    Die Grösse des Universums ist begrenzt durch die Grösse von Bewusstsein.
    Bewusstsein ist der absolute Nullpunkt.
    Ohne Dimensionen, ohne Raum und ohne Zeit.

    Das ist gemeint mit: das Himmelreich Gottes ist in euch und
    das Universum ist in uns.

    Das Universum existiert im Bewusstsein und nicht wie geglaubt das
    Bewusstsein im Universum.

    Das LOLA-Prinzip, wer versteht, dass damit gemeint ist, wirf alle Denkmuster
    deines Verstandes über Bord und erkenne dich selbst?

    Sichtbares Licht gibt es nur im unsichtbaren Licht.
    Da ist der menschliche Verstand und seine Logik überfordert.

    Die Logik kann die Unlogik niemals verstehen.
    Es gibt eine Chaostheorie, niemand weiss, dass das die Unlogik ist.

    http://www.zurwahrheit.de/Bewusstsein%20und%20Logik.pdf

    Lese es nicht.
    Mach die Klotze an und schaue Nachrichten und dann schreibe über
    deine Angst, vor Krieg und NWO und Demokratie und Krankheit.

    Wissen kann man nicht finden, Wissen findet einen, wenn man sucht.

    Suchet, so werdet ihr finden.
    Seit 2000 Jahren vollkommen unverstanden.

  16. Gerd Zimmermann
    Oktober 19, 2017 um 11:28 pm

    Wenn ein Mensch am Tag etwa 3 KW an Wärme abgibt und Energie
    für den Herzschlag braucht,

    (es gibt Menschen welche wochenlang fasten)

    und du Student bist, frage niemals deinen Dozenten wie das geht.

    Hinterfrage niemals irgendetwas.

    Lerne auswendig und plapper einfach nur nach.

    Niemand ist Prof geworden der etwas hinterfragt hat.

    Schauberger weiss um Schwerelosigkeit, ist halt kein Prof.

    • Martin Bartonitz
      Oktober 20, 2017 um 8:47 am

      Schauberger wird hier am Ende des Interviews übrigens als Vater der deutschen Flugscheiben erwähnt:

  17. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2017 um 2:23 pm

    Ich kann die Physiker nicht verstehen, besonders die Atomphysiker.

    Martin, es ging niemals gegen dich, einzig gegen die Physik.

    Ein Atom(bombe) explodiert.
    Das bedeutet nichts anderes als Materie beginnt explosionsartig zu strahlen.

    Diese Strahlung wird zu Raum.
    Das ist sehr leicht zu verstehen, wenn man weiss das die Hintergrundstrahlung
    des Universums einzig aus Raum besteht.

    Materie und Raum (Strahlung) sind polar.
    Die Erde oder Sonne benötigt einen sehr viel grössern Raum um die Materie
    bewegen zu können.

    Planetenumlaufbahnen sind ebenso polar, wie Galaxien zueinander polar sind.

    Heute spricht man nicht nur von schwarzen Löchern, auch von weisen Löchern,
    Man hat keine Vorstellung, was ein schwarzes Loch ist.
    Ein schwarzes Loch ist ein schwangeres weises Loch.
    Dort wird wieder eine Zentralsonne geboren.
    Die Schwangerschaft kann einige Mrd. Jahre betragen.

    Ein schwarzes Loch besizt keinen Ereignishorizont, einzig die unsichtbaren
    Grenzen des Universums besitzen einen Ereignishorizont.

    Anders gesagt, die Grenze der Wahrnehmung bildet diesen Horizont.
    Ausserhalb der Wahrnehmung kann nichts wahrgenommen werden
    und wird als Ereignishorizont interpretiert.

    Ein schwarzes Loch besizt auch nicht nur eine Gravitation.
    Gravitation ist polar.

    Beide Kräfte müssen in der Summe Null ergeben.

    Ein Gewicht von 100 kg kann kein Gleichgewicht mit einem Gewicht von
    50 kg herstellen.

    Diese Einfachheit kann kein Wissenschaftler verstehen.

    Die Natur gleicht Ungleichgewicht aus, ein Gewitter.
    Ebbe und Flut sind polar und gleichen sich dadurch aus.

    Flut ist immer gleichzeitig an zwei Punkten der Erde.

    Da wo Wasser den Berg hinabsprudelt, muss es gleichzeitig auch aufsteigen.

    Man kann die Forellenturbine verstehen, oder auch nicht.

  18. Gerd Zimmermann
    Oktober 17, 2017 um 5:00 pm

    Gefällt mir, erinnert mich an Alice hinter den Spiegeln.

    Alice im Wunderland oder Alice hinter den Spiegeln.

    Wer einmal querdenkt, wird wohl merken das Alice sich in das Reich
    des Bewusstseins begibt.

    Nicht die Gravitation begrenzt das Bewusstsein,
    eigentlich ist die Gravitation eine künstliche Schwerkraft,
    begrenzt durch die Levitation.

    Es genügt wenn das Viktor Schauberger weiss.
    Nikola Tesla weiss auch das Strom kein Gewicht hat und man Strom
    beliebig transportieren kann.
    Energie besitzt keine Masse.

    Wie habe ich hier im Blog verraten, aber niemand will ein Tesla sein.
    Der Wasserwirbel gibt Energie in zwei Richtungen ab.
    Deutlich beobachtbar am Wirbelrohr.

    MMS wirkt auch in zwei Richtungen, keine Perlen werfen.

Comment pages
1 12 13 14
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: