Startseite > Gesellschaft > Ist Satan aka En.ki das Wesen an der Spitze der Machtpyramide?

Ist Satan aka En.ki das Wesen an der Spitze der Machtpyramide?

Das Allsehende Auge schaut auf die Leidenden an der Basis der Gesellschaft

Ich habe in den über 6 Jahren Schreibens auf diesem Block immer wieder durch unterschiedlichste Artikel auf die Machtpyramide auf dieser Erde hingewiesen, die sich der überwiegende Teil der Menschheit nicht wirklich vorstellen kann, dass dem so sein könnte. In diesen Tagen der Zuspitzung der militärischen Einsätze, die erahnen lassen, dass hier regelrecht Kriegsgeile unterwegs sind und den 3. Weltkrieg endlich(?) lostgetreten haben wollen, lässt sich schon fragen, was das für Wesen sind, die diesen nächsten dreckigen Krieg unbedingt haben wollen.

Wir hatten schon die Geschichte von den Annuaki-Brüder En.ki und En.lil erfahren (siehe: Bruderschaft der Schlange – Vorgänger der Freimaurer-Logen?). Zuletzt über die Archonten erfahren (siehe: Warum ist der Mensch so gewalttätig? Werden wir von bösen Archonten fremdgesteuert?). Nun bin ich auf ein Interview mit Robert Stanley gestoßen, eine Journalist, der sich seit einer Begebenheit 1985 nun über 30 Jahre mit dem Thema Archonten beschäftigt und uns von seinen Erkenntnissen aber auch eigenen Erfahrungen erzählt. Er ist der Überzeugung, dass das shape-shiftende Wesen En.ki nichts anderes als der Schöpfer der Menschen ist und aber auch Luzifer, den die Illuminierten als Lichtbringer verehren, mit anderen Namen Satan oder Ptah.  Aber macht Euch selbst ein Bild von dem, was Robert zu berichten weiß:

.

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,
  1. Am.Selli
    April 22, 2017 um 4:27 pm

    Tula : ❤
    😉
    Die „WELT“ ist sooo klein, sie paßt in eine große Hand hinein.
    JAH!

    WIR ❤ be-gegnen uns doch immer wieder neu ! ~FREU !~ ❤

    Also los, WER TÖNT mit ?
    Als ich den TÖNERN das erste Mal begegnete, wußte ich noch nichts von ihrer Be-WEG-ung
    Aber seit dem tönt es um so wahr-nehmender und be-wußter in mir und um mich herum … 😉
    Bringt den Klang endlich wieder in Gang !
    Mit hüpfender Freude und Funkel-GeH-Sang !
    JaH!
    😉

  2. tulacelinastonebridge
    April 22, 2017 um 3:33 pm

    Amselli 🙂 ich bin auch dafür ❤

  3. Am.Selli
    April 22, 2017 um 1:40 pm

    😉
    Was wäre/würde (WÜRDE ?), wenn anstatt Worte zu kräh-irren, wir uns endlich mal wieder im Klang-Frei-Flug üben können/wollen/würden ?
    (Nach-Denk-Klänge verhindern Wahr-Nehmungs-Enge.)

    Wie „TÖNTE“ dann die Welt ?

    Vielleicht ~ so ~ ? :
    Mittelalterliche Musik | magische Musik | Feen und Elfen | Musik für die Seele | Dudelsackmusik

  4. muktananda13
    April 22, 2017 um 1:04 pm

    Alles ist Eines, ungeachtet davon, was das teilende Denken in Scheiben schneidet.Das Resultat des Teilens aller Einheit kennt man als Karma.

  5. muktananda13
    April 22, 2017 um 1:02 pm

    Ihr sucht Dämonen und Messias außerhalb eueres Denkens, Leiden und Glückseligkeit ganz weit davon.
    Erst wenn ihr erwacht, findet ihr alles innerhalb euer, da es nichts außerhalb tatsächlich gibt.

  6. muktananda13
    April 22, 2017 um 12:56 pm

    Wer zu viel denkt ,weiß doch zu wenig.
    Wer zu viel hofft, erlebt nur Rauch.
    Wer nur erschafft, erlebt sich kaum.

    • Am.Selli
      April 22, 2017 um 4:18 pm

      Herr-Licht !
      Danke !
      😀

  7. muktananda13
    April 22, 2017 um 12:52 pm

    Das Paradies und die Hölle sind die Tentakeln deines eigenen Denkens. Dies kreiert alle Ketten, worin es angegettet sich auch frei glaubt.

  8. muktananda13
    April 22, 2017 um 12:49 pm

    Je mehr du glaubst, umso weniger weißt du.
    Und je mehr du weißt, umso weniger glaubst du.

    Der Glaubende weiß nicht, der Wissende weiß nicht.

    Die Welt ist ein Hologramm, woran der gläubige Verstand glaubt.

  9. muktananda13
    April 22, 2017 um 12:44 pm

    Die einzige Kette , die befreit werden sollte, ist dein Denken.
    Ignoranz schwört auf Lesekulanz , während Freiheit nur Einheit bedeutet.

  10. muktananda13
    April 22, 2017 um 12:41 pm

    Angeketteter Verstand ist wie eine angekettete hungrige Huh, die Heu träumt.
    Einige hier wissen mehr, als sie fühlen und Viele wissen weniger , als sie denken.

  11. Gerd Zimmermann
    April 22, 2017 um 9:49 am

    Unser materielles Weltbild ist zum Einsturz verurteilt.
    Es wurde auf Sand gebaut, auf wissenschaftliche Vermutungen
    und Theorien.

    Der Wissenschaft wird das zunehmend bewusster.
    Noch weiss der Zeitgeist zu verführen, durch Technologien und das
    Sammeln von Daten.
    Big Data und der Gigamaschine.
    Der Virus, welcher zum weltweiten Systemzusammenbruch führen wird
    ist ein Trojaner.
    Die Quantenphysik weiss seit etwa 120 Jahren darum.
    Auch die Neurowissenschaft unter anderem Prof. W. Singer, weiss, dass
    sich Bewusstsein nicht im Gehirn finden lässt.
    Bewusstsein ist singular und entzieht sich somit jeder physikalischen
    Messung und Beweisbarkeit.

    Bewusstsein ist nicht ergreifbar, aber erkennbar.

  12. Gerd Zimmermann
    April 22, 2017 um 9:25 am

    „Es gibt doch noch Seelen-Verwandte !“

    Und ob, wir sind alle Seelenverwandte.
    Die Weltseele umfasst den ganzen Kosmos.

    Das Universum entspringt der Singularität.
    In dieser Singularität müssen alle Information des Kosmos
    vohanden sein, da Materie nicht irgendwann ein Bewusstsein entwickelt.

    Wer das verstehen kann, kann erkennen dass das Bewusstsein eigentlich
    diese Singularität ist.

    Querdenken ist auch diametrales Denken.
    Wenn die Singularität die „Weltseele“ ist, ist der Kosmos EINS.

    Guido Vobig: Das Universum ist in uns.
    Besagt nichts anderes als, dass das Universum im Bewusstsein existiert
    und nicht das Bewusstsein im Universum.

  13. Am.Selli
    April 20, 2017 um 2:57 pm

    Danke ! !
    Es gibt doch noch Seelen-Verwandte !
    Wie Guuut das tut !
    Jah!
    😉
    Laßt uns den Ur-Klang wieder hören
    und laßt uns ihn
    in uns nicht mehr zer-stören !

    Kommet zu Hauf !
    Gitarre, Psalter und Harfe wacht auf !
    Lasset den Lob-Gesang hören !

    Laßt uns erneut wi(e)der-schwingen
    und das Licht der Liebe besingen !
    Laßt uns Freiheit wieder ent-fachen
    in allen Sachen, die wir so machen.

    Es werde wieder Fröhlich-Neu-Gesang !
    All unser Liebes-Leben lang !
    JaH!
    😉

    Früh-Link 😉 soll es wieder werden !
    Ein Neu-Anfang nicht nur hier auf Erden,
    sondern weit darüber hinaus:
    Lebens-Minne-Sänger !
    Breitet Eure Flügel endlich wieder aus !
    JaH!
    😉
    AVE MARIA by Leo Rojas – SOUL BIRD

  14. Gerd Zimmermann
    April 19, 2017 um 7:09 pm

    Indogenes Wissen.
    Im Westen weggeimpft.

    Verstehst du so langsam, wofür impfen gut ist.

  15. Gerd Zimmermann
    April 19, 2017 um 6:56 pm

    Sind es nicht wir Menschen, welche sich entzweit haben?
    Weg vom Natürlichen, einer Technologie vertrauend. Welche nie ein
    Versprechen halten kann? Da sie wider die Natur ist?

  16. Gerd Zimmermann
    April 19, 2017 um 6:46 pm

    Sind nicht wir (Menschen) diese denkenden und fühlenden Wesen?

  17. Gerd Zimmermann
    April 19, 2017 um 6:08 pm

    Tula

    im Mittelalter hätte man Dich verbrannt.

    Mich auch, macht man ja heute noch, löschen und so.

    Nein, es ist schon schwer zu erkennen wie Bewusstsein die Realität schaltet.

    Viele kennen die Matrix als Film,
    Sie wissen nicht das sie die Matrix willentlich verändern können.
    Die meissten sind in der Matrix gefangen.

    In Merkel, Trump, Erdoan, Putin.
    Nachrichten, Spielen, Technologien,
    Gefangen im Zeitgeist.

    Martin, ich kann Mario nicht „anfunken“
    Bitte teile ihm mit, er möge mir eine SMS senden.
    Danke.

    LG Gerd

  18. Martin Bartonitz
    April 18, 2017 um 6:25 pm

    Auch er klärt darüber auf, dass die Menschheit von anderen Wesenheiten erschaffen und gesteuert wird. Aber aus einer eher göttlichen Sicht:

    • tulacelinastonebridge
      April 19, 2017 um 11:52 am

      ………..aus eher göttlicher Sicht (das ist jetzt schwierig zu erfassen, was du damit meinst, deine Interpretation von göttlicher Sicht?)

      meine Interpretation von göttlicher Sicht wäre…………eine bewusste Sicht, eine erleuchtete Sicht………..aber wenn es aus dieser Sicht wäre , würde es den davorstehenden Satz (von deinem Kommentar) als Theater des Unbewussten entlarven. 😯 also was nun?

  19. Am.Selli
    April 16, 2017 um 7:29 am

    Energie-Sender brauchen auch immer Energie-Emp-Fänger.
    😀 )))

    Ur-Teile teilen.
    Zuerst sich selber.
    Dann in/zu Was ?

    Er-Kennis er-wächst aus dem Spiegel-Bild der Seelen-Sprache
    und übt Rache
    zuerst an sich selber
    mega-tief nega-tief.
    😀

    Freiheit läßt liebend gerne auch Anderer Größe zu.
    JaH!
    😉

  20. Gerd Zimmermann
    April 15, 2017 um 10:18 pm

    Was, wenn die Pyramiden im Bewusstsein gebaut werden?
    Oder Osterinseln.

    Querdenken ist nicht so dein Ding.

  21. Am.Selli
    April 15, 2017 um 5:32 pm

    Herz-Danke auch für den aktuellen KUNST-Anerkennungs– Hinweis…
    => Was IST/wird heutzutage als Kunst – ?!?- anerkannt !?!

  22. Am.Selli
    April 15, 2017 um 4:39 pm

    Herz-Danke auch für diesen Video-Nach-Denk-An-Stoß !
    😉
    Wenn ich anfange, den Weg der Liebe zu gehn,
    – ohne mir selber dabei ver-achtend im Wege zu stehn –
    wird die Lebens-Sonne wieder auf-gehen
    und wir werden das Licht von Grand-Mother Moon wieder sehen,
    das uns achtsam bescheint und es gut mit uns meint.
    😉
    Wenn ich den Weg um-armend dann gehe,
    werde ich sehen, daß ich nicht alleine dort stehe.
    JaH!
    In mir klingt es,
    in mir singt und schwingt es…
    😉
    Vom Wunder des Lebens
    singe ich – auch draußen – niemals vergebens.
    Bar-Fuß der Mutter Erde meinen Achtungs-und Wahr-Nehmungs-Gruß.
    🙂

    Ich bete an die Macht der Liebe
    (in Herz-Sprache 😉 )
    und ich staune, was sich dann alles so Wunder-voll ver-ändert, in mir und um mich herum, denn das ALL bleibt nicht stumm !
    JaH!
    😉
    Laßt uns doch endlich mal für die Zerr-Teiler beten,
    daß sie ins Licht der Liebe wieder eintreten
    und jetzt um-gewandelt werden,
    schon hier auf Erden.
    JaH!

  23. Martin Bartonitz
    April 15, 2017 um 3:34 pm

    Noch einer, der die Archonten erwähnt:

  24. Martin Bartonitz
    April 15, 2017 um 12:42 am

    Auch noch gefunden, Namen:

    Das müsste die vollständige Liste der direkten Nachfahren der ägytpischen „Halbgötter“ sein: das Haus Borja, das Haus Breakspeare, das Haus Somaglia, das Haus Orsini* (Orso), das Haus Conti, das Haus Chigi, das Haus Colonna, das Haus Farnese, das Haus Medici, das House Gaetani, das Haus Pamphili, das Haus Este, das Haus Aldobrandini – *Pepe Orsini ist als grauer Papst bekannt. Er kontrolliert den weissen (Franziskus) und den schwazen Papst (seit 2016 Arturo Sosa), was ihn wohl zur mächtigsten Entität der Illuminati macht.

    Spannend ist, dass weder die Queen noch die Rothschilds zu den 13 Blutlinien gehören. Der höchste Monarch müsste entsprechend der Spanische König Felipe VI sein. Besonders spannend ist auch, dass Felipe u.a. den Titel König von Jerusalem trägt.

    Fundstelle: Wer steht über den Rothschilds?

    • tulacelinastonebridge
      April 15, 2017 um 11:46 am

      Martin, du interessierst Dich echt für die Blutlinie deiner Herrn. 😯 , ist dir langweilig?

  25. Martin Bartonitz
    April 14, 2017 um 11:59 pm

    In diesem Interview geht der Gesprächspartner auch darauf ein, dass Bewusstsein über allem steht. Er beschreibt, was beim Übergang unseres Bewusstseins in die 4. und 5. Dimension passiert. In diesen Dimensionen wird telepathisch kommuniziert.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: