Startseite > Gesellschaft > Das wollte ich noch loswerden …

Das wollte ich noch loswerden …

Falls sich jemand wundert, wo all meine Beiträge sind, die ich für Martins Blog in den letzten 6 Jahren geschrieben habe, so sei darauf hingewiesen, dass ich diese allesamt aus diesem Blog entfernt habe. Das hat nichts mit Martin oder Martins Blog an sich zu tun, sondern liegt einfach in meiner Natur 🙂

Da ich in der Vergangenheit bereits mehrfach hier meinen Abschied verkündet habe, soll dieser Schritt nun endgültig vollzogen werden, damit ich mich auf das Schreiben meiner Bücher konzentrieren kann. Im gleichen Atemzug habe ich auch meine anderen Internetprojekte, wie z. B. GOLD-DNA und GEMEINSAM INS TAL aus dem Netz genommen, weshalb das Netz nun um ein paar Links, die ins Leere laufen reicher ist.

Falls jemand Interesse am Werdegang meiner Bücher. z. B. CHRYSALIS hat, so kann dieses gerne hier und, ganz aktuell, hier bekundet werden. Vieles von dem, was ich auf diesem Blog in über 140 Beiträgen thematisiert habe, fließt auch irgendwo, irgendwie in die Bücher mit ein …

Habt vielen Dank für ALLES.

Guido

  1. Martin Bartonitz
    April 1, 2017 um 10:14 am

    Lieber Guido,

    viel Erfolg bei Deinem neuen Buchprojekt und schön dass Du dabei warst.

    Herzlichst
    Martin

  2. Gerd Zimmermann
    April 1, 2017 um 2:55 pm

    Ich stehe total auf Materie, ohne rote oder blaue Pille.
    Materie ist. Bewusstsein ist auch.

  3. Gerd Zimmermann
    April 1, 2017 um 3:41 pm

    Lesch, Prof. Lesch, kann auch anders als Fachkollegen.

  4. Gerd Zimmermann
    April 1, 2017 um 3:53 pm

    Martin

    deine Fachkollegen wissen wie Leben ensteht.
    Warum sagen sie es nicht?
    Nicht nur ich weiss es, andere auch.

  5. Zimmermann Gerd
    April 3, 2017 um 5:16 pm

    Martin

    Uran, Radioaktivität, Endlager.

    Sage deinen Fackkollegen sie sollen strahlendes Uran in seiner
    Schwingung auf z.B. auf Eisen reduzieren. Uran strahlt dann nicht mehr radiaktiv.

    Ein Endlager wird nnötig.

  6. tulacelinastonebridge
    April 3, 2017 um 6:04 pm

    Wenn Uran Eisen hätte sein wollen, so wäre es Eisen geworden, ist es aber nicht.
    Wenn ein Mensch Weizen hätte sein wollen, so wäre er Weizen geworden, ist er aber nicht. 😉
    Wenn Du Gerd ein Fachkollege hättest sein wollen, so hättest Du es werden können. 😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: