Startseite > Erkenntnis > Gab es schon einmal „Riesen“ auf diesem Planeten?

Gab es schon einmal „Riesen“ auf diesem Planeten?

Wir leben auf einem großen Haufen von Abbraum.
Fazit nach einem Blick auf viele unserer Landschaftformationen

Devils Tower  National Monument in USA (Foto: Wikipedia)

Devils Tower National Monument in USA (Foto: Wikipedia)

Ich möchte gerne eine Video-Arbeit vorstellen, die gerade im Netz die Runde macht. Sie reiht sich in die These, dass unsere Geschichte verfälscht dargestellt wird. Wir sehen in diesem Video mit dem irreführenden Titel „There are no forests on earth!“ eine große Reihe an Bildern von riesigen Artefakten, die darauf schließen lassen, dass es einmal riesige Bäume und Wesen gegeben haben muss, aber auch ausgedehnten Abbau von Ressourcen in großem Maßstab. Mal wieder wirken lassen und mitnehmen, oder einfach im Regal liegen lassen. Die übersetzte Version:

Die Originalversion:

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,
  1. Gerd Zimmermann
    August 14, 2016 um 12:43 pm

    Hawinkgs Multiversen vonach Bäume in den Boden wachsen gibt es nicht,
    Hawkings Multiversum, wonach alles voneinander losgelöst ist kann es nicht geben.

    Aber du darft gern daran glauben.
    Hast ja studiert.
    Bild dir deine Meinunug

  2. Gerd Zimmermann
    August 14, 2016 um 12:15 pm

    Die Hauptsätze der Thermodynamik gelten einzig im geschlossenen Raum.
    Defeniere diesen geschlossenenen Raum,

    Das kannst du nicht, deshalh darsft du mich löschen.

  3. Gerd Zimmermann
    August 13, 2016 um 9:46 pm

    Ich finde es spannend mich mit Wissenschaftlern über Gravitation zu unterhalten.
    Der Apfel fällt auf die Erde, die Erde aber nicht auf die Sonne und der Mond nicht auf die Erde.

    Wissenschafftler haben studiert . Sie kennen die Antwort,
    Sie wissen warum der Apfel auf die Erde fällt und der Mond nicht auf die Erde.

    Da kann man GZ sind drei mal löschen,
    Man muss ja nicht antworten.

    warum fällt der Apfel zur Erde
    die Erde , zumindeest Innerede nicht in die Sonne.

  4. Gerd Zimmermann
    August 13, 2016 um 7:59 pm

    Verne, Die Reise zum Mittelpunkt der Erde interessiert Studierte nicht.
    Sie wissen darum. Um des Innere der Erde.
    Um Riesen Wissen sie noch nicht, die sind ja auch so gross.

  5. Gerd Zimmermann
    August 13, 2016 um 4:33 pm

    Lieber Martin

    Ob Riesen oder Gnome,
    Ob Runde oder flache Erde

    Du kannst anderen Glauben, oder auch nicht.
    Der Wissenschaft glaube ich nicht mehr.
    Das geschah vor genau 578 Mio Jahren.

    Im Kasperletheater sind es genau 716 Mio Jahre.

    Merkst du nicht wie egal das ist.
    Viel schlimmer ist, es lässt sich nicht beweisen.

    Vor 4,5 Mrd Jahren entstand die Erde, aber nur wenn du daran glaubst.

    Wenn du an Riesen, Zwerge und Elfen glaubst, existieren sie.
    Genauso der Big Bang vor 13,8 Mrd Jahren.
    Du glaubst das.
    Beweisen kann das Niemand, weil du das glaubst.

    Du glaubst fast alles, sogar was in der Zeitung steht.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: