Startseite > Energetikum > Kirchliche Programme, die uns steuern

Kirchliche Programme, die uns steuern

Ich einer Reihe von Artikeln haben wir uns schon anschauen können, wie die katholische Kirche die Lehren Jesu für zum Nutzen der Machtausübung verdrehten. Hier habe ich einen Text von einem ehemaligen Mönch und Priester, der nach einer Phase der zunehmenden Kritik an den Praktiken dieser Kirche, speziell in Italien, austrat und nun Menschen Hilft, sich aus den Fängen der Kirche und damit ihre Seele zu befreien. Er schreibt über die Programme, mit denen die Kirche ihre Schäflein gefangen hält wie folgt:

Welche Programme genau pflanzt die Kirche ein? – (Quelle)

Kirchliche-Programme-die-dich-steuern

Ein Programm hat die Aufgabe zu steuern. Da deine Seele durch die Taufe an den Rand deines Seins verbannt wurde, kann sie ihren Aufgaben nicht mehr nachkommen.Stattdessen übernehmen diese Aufgaben von der Kirche installierte Programme. Ein solches Programm ist das Ego. Es hat nun, anstelle der Seele, die Kontrolle über deinen emotionalen, mentalen, kausalen und spirituellen Körper. Es beeinflusst, kontrolliert und steuert deine Emotionen, deine Gedanken und deine spirituelle Anbindung.

Weitere Programme sind:

Trennungs-Programm: Du wirst energetisch mit dem Programm der Trennung manipuliert, das bewirkt, dass du dich von Gott, dem Leben und den anderen Menschen getrennt fühlst. Du fühlst dich begrenzt und abgeschlossen und musst dich vor Angriffen im Außen schützen.

Erbsünden-Programm: Du wirst energetisch mit dem Programm der Erbsünde manipuliert, das besagt, dass du mit Sünde(n) belastet in diese Welt kommst und hilflos den Fängen des Teufels ausgeliefert bist. Eine riesige, von dir nicht begleichbare Schuld liegt auf deinem Herzen. Sie ist in deinem Zellgedächtnis verankert.

Schuld-Programm: Du wirst energetisch mit dem Programm der Schuld manipuliert. Du fühlst dich schuldig. Du kannst gar nicht anders. Durch diese Schuldgefühle bist du manipulierbar. Durch Rituale wie das Klopfen auf die Brust zu den Worten: „Ich bin ein armer Sünder … durch meine Schuld … durch meine Schuld … durch meine übergroße Schuld“, wie es in jedem katholischen Gottesdienst gesprochen wird, wird dieses Programm immer wieder aktiviert.

Angst-Programm: Du wirst energetisch mit dem Programm der Angst manipuliert. Dadurch gehst du wie gelähmt durchs Leben, wie mit angezogener Handbremse. Sühne-Programm: Du wirst energetisch mit dem Programm der Sühne manipuliert. Du kannst deinem Leid und Schmerz einen vermeintlichen Sinn geben, wenn du dein Leben zur Besänftigung Gottes aufopferst. Dadurch bleibst du aber immer ein armes Opfer. Und weit weg von der Eigenverantwortung.

Zweifel-Programm: Dir wird die Sicherheit des ewigen Heiles genommen. Du bist dir nicht mehr sicher, ob Gott dich überhaupt liebt. Dieses Programm sickert auch in dein tägliches Leben ein und lässt dich an vielem zweifeln: Tue ich das Richtige? Bin ich richtig? Mache ich etwas falsch? Du bist unsicher und suchst nach Halt im Außen.

Diese Programme werden dir unter anderem durch die Taufe eingepflanzt, und im Religionsunterricht und im Katechismus erfahren sie immer wieder ein Update.

Alle diese Programme sind wie Implantate oder Viren in deiner Aura. Und sie brauchen sehr viel Speicherplatz! Vielleicht können wir deswegen nur etwa zehn Prozent unseres Gehirnpotentials nutzen …?

Quelle: Macht und Manipulation durch die Kirche

***

Nachtrag: Ich selbst bin katholisch aufgewachsen, aber weniger orthodox. Sprich, mein Vater hat die Lebensphilosophie der Böhmer, die ja nachweislich auch erst spät „bekehrt“ wurden, auf mich übertragen: „Leben und leben lassen.“ Unsere Familie ist auch nur zu Ostern und Weihnachten in die Familie gegangen. So kam auch der Religions- und Kommunionsunterricht nicht in der Tiefe bei mir an. Da ich mir keinen Reim auf diesen zürnenden Gott machen konnte, und ich mir logisch nicht vorstellen konnte, warum mir eine Schuld zu übertragen sei, … , hatte ich mich entschlossen, nach der Kommunion nicht mehr in die Kirche zu gehen. Der spätere Austritt war aus der Kirche war damit auch schon klar.

Aber es gab es gibt ja noch reichlich weitere Programmierungen, die auch ich spätenstens in der Schule abbekommen habe: Die Dogmen des Kapitalismus, wo der Stärkere das Recht besitzt, sich auf Kosten der weniger Starken ein gutes Leben zu machen. Wobei das „Gute Leben“ ja dann schon das nächste Dogma ist: „Glücklich ist, wer viel hat.“, womit wir bei dem „Arbeite gehorsamst und konsumiere!“

Aber da gibt es noch viel mehr Dogmen, die so dermaßen in uns programmiert sind, dass hier in der Regel Jeder reflexartig reagiert und den, der was in Frage stellt, gleich als Spinner hingestellt wird. Stichwort: NWO, Krankheitssystem, Aliens, flache Erde, Staat zum Schutz des Bürgers, Chemtrails, Impfen …

Warum ist es so schwer, andere Meinungen einfach mal neutral aufzunehmen und stehen zu lassen?  Wer durchblickt Themen schon in der Tiefe, wenn er nicht selbst Erfahrungen gemacht hat? Es ist doch eh in der Regel eine Frage des Glaubens …

Kategorien:Energetikum Schlagwörter: , ,
  1. Fluß
    Juli 17, 2016 um 4:09 pm

    Okax. Schafft Versöhnung. Hat nix mit Howwey zu tun.
    Ich hör mit.

  2. Fluß
    Juli 17, 2016 um 3:30 pm

    Achja. dadu mich liebst…Ich bin scon vergeben….

    meine tochter kennt ihn.

    • Fluß
      Juli 17, 2016 um 3:34 pm

      Howie spricht…. sorry….

      • Fluß
        Juli 17, 2016 um 3:56 pm

        logischerweise kennt howie meine Kinder nich

  3. Fluß
    Juli 17, 2016 um 11:54 am

    Heute Morgen erst wieder erlebt: 4 Kassen: kingen se alle . Aufls KLO.

    • Fluß
      Juli 17, 2016 um 12:10 pm

      Tula, Hab Elvis seit Jahre hier. Weißte, die alten Frauen haben Falten übern Mund oder Männer haben unter unteren Lippe zwei Striche /Punkte.
      Ich bin A-Vasions-frei von all dem Quatsch.

    • Fluß
      Juli 17, 2016 um 1:00 pm

      Lotte und ich haben uns in die Ecke getellt. Meine Große ging ja letztens für mich einkaufen. Sie ist so konzipiert: mach ich, mach ich nixh, Bus fahren: ja/nein..
      Ja und hier wollte sie die 5 Kilo-Melone, also schleppten wir sie nebenher.
      Meine Tochter liebt mich, also tut sie.
      Ich hab da in vielen Bereichen gearbeiten.
      Wenigstens meine Meeris sind frei.

  4. Fluß
    Juli 17, 2016 um 11:52 am

    Grad läuft: the power of love.

  5. tulacelinastonebridge
    Juli 11, 2016 um 8:30 pm

  6. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 7:58 pm

    Das Universum ist Geist.
    Ein Geist kann alles haben.
    Aber nichts besitzen.

  7. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 7:39 pm

    @ Martin

    Blitz
    Willste jetzt wissen.

    Ein Blitz ist immer ein Potentialausgleich.

    Potentiale gleichen sich aus, indem sie in die Null gehen.

    Ich habe oft erwähnt
    minus 1 = 0 = plus 1

    Niemand hat es verstanden.

    Wenn ich „Freie Energie“ haben will muss ich das natürlich vorhandene
    Potential entladen.
    Der Potentialunterschied ist zwischen minus 1 und plus 1.

    Nicht zwischen minus 3 und plus 5.
    Polarität ist immer 100% gleich gross.

    Was ich links nehme, muss ich rechts geben.
    In der Mitte ist die Null.
    Dann kann ich rechts nehmen und nach links geben.
    Und immer erhalte ich den Potentialunterschied, den Blitz
    oder die Energie.

  8. Ernst Duberr
    Juli 11, 2016 um 7:18 pm

    Man muß für den Kirchenmüll einfach nur krank genug sein ! Sonst läßt sich die Verblödung nicht erklären .

  9. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 7:14 pm

    @ Martin

    Es sind keine Lügen.

    Es ist ein kosmischer Lernprozess.

    Alles ist im Fluss.
    Alles MUSS in Bewegung sein.
    In diesem Universum gibt es kein Stillstand.

    Stillstand ist unmöglich.

    Wir Menschen und nur wir Menschen können das kosmische Spiel erkennen.
    Ein Tier besitzt nicht diese „Göttliche Gabe“.

    Ein bewusster Mensch erkennt seine „Macht“ oder Schoepfergabe.
    Einzig der Mensch kann sich seines Bewusstseins bewusst werden.

    Bewusstsein bedeutet aber auch Verantwortung zu Übernehmen.
    Bewusstsein ist Bewusstsein um das Leben. Das Leben ist Eins.
    Es gibt nur Leben, es gibt keinen Tod.
    Leben ist Energie.

    Diese Energie ist Endlich, aber nur weil Wissen endlich ist.
    Das Undenkbare ist undenkbar, da es nicht denkbar ist.

    Das wussten die Alten.
    Sie haben es uns gesagt. Wir haben diese Metapher nicht verstanden.

    Ich auch nicht.
    Dann habe ich das Undenkbare gedacht.
    Alles ist ein Ozean aus Energie.
    Umgeformt.

    Alle Formen sind umgeformt im Wasser vorhanden.

    Da habe ich Bruce Lee verstanden: “ Sei Wasser mein Freund.“

    Da macht auch Guido Sinn:
    „Wasser und Bewusstsein gehen Hand in Hand.“

    Wasser kann ohne Sonnenlicht kein Leben zeugen.

    Sonnenlicht, Wasser was auch Zellwasser ist und DNA gehören zusammen.
    Die DNA ist etwas speziell, auf keinen Fall 97% Junk.

    Ich werde nicht näher auf die DNA eingehen.
    Das hat Gold-DNA ausfuehlich getan.

    Unser DNA ist unser Gedächtnis.
    Die DNA arbeitet mit Wasser und Licht.
    Unbekannt bis heute ist, dass sich die DNA sprachlich steuern lässt.

    Jede körperliche Erkrankung lässt sich über das Zellgedaechtnis steuern.

    Auf das Gedächtnis des Wassers gehe ich jetzt nicht näher ein.

    Ebenso wie jede Körperzellen wissen ob sie Leber, Herz oder Lunge sind
    weiss jedes Atom im Universum seinen Platz.

    Alles befindet sich im Gleichgewicht.
    Unausgewogens Gleichgewicht erzeugen wir Menschen.
    Die Natur ist nicht unausgewogen.

    Ein Gewitter reinigt die Luft.

    Mehr muss man nicht wissen,
    als Potentialausgleich.

    Wenn sich Potentiale ausgleichen, Martin,
    wird Energie freigesetzt.

    Martin, ich sage Dir noch wie ein Blitz funktioniert.

  10. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 5:38 pm

    Die Wirklichkeit ist nicht unsere Realität.

    Die Realität erfolgt in logischen Zeitabschnitten.
    Bewusstsein ist nicht logisch.

    Bewusstsein ist vollkommen unlogisch.

    Wir würden wahnsinnig werden, könnten wir Alles sehen.
    Unsere Sinne sind begrenzt.

    Unsere Sinne sind eine elektrische Wahrnehmung, begrenzt auf unser Gehirn.

    Könnten wir alles Licht wahrnehmen, siehe Spektrum des wahrnehmbaren
    Lichtes, wir würden durchdrehen, so wie ich.

  11. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 5:20 pm

    Telepathie funktioniert wie beamen.

    Guido:
    „Zeit ist ein Kunstgriff der Natur, damit nicht alles gleichzeitig geschieht.“

  12. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 2:07 pm

    @ Luna

    Glaube kommt nicht von Wissen.

    Danke

    • Cimi
      Juli 12, 2016 um 6:46 pm

      Wissen ist Glaube.

      • muktananda13
        Juli 13, 2016 um 8:40 am

        Glaube ist Vermutung, Vermutung ist Hörensagen,Hörensagen ist Unsicherheit.
        Wissen ist Wahrnehmung, Wahrnehmung ist Erprobung,Erprobung ist Sicherheit.
        Wissen hat seinen Anker in der Sicherheit der eigenen Wahrnehmung.

        Glaube hat seinen Anker in Emotionen, in Gefühle, partiell in Gedanken.
        Weit, sehr weit davon liegt der Glaube. Doch zeitlich- räumlich kommt es , linear und spiralförmig , irgendwann mal, zum Ufer des Wissens hin, auch der Glaube wird Wissen.

        • Cimi
          Juli 14, 2016 um 8:00 pm

          Danke muktananda,
          für das, was du bist. Ein Ausdruck des Einen. Ein
          Ausdruck von Trennung und Kompliziertheit. Jetzt weiß ich noch mehr, was ich nicht bin. Trennung und Kompliziertheit gefällt dem System, solche Mitspieler mag es gern.
          Mit Glauben und Wissen ist es, wie mit dem Leben in
          der Zeit der Zeitlosigkeit und im Raum der Unendlichkeit.

          LG Cimi

          • muktananda13
            Juli 15, 2016 um 4:05 pm

            Bitte sehr und nichts zu danken.
            Hat mich sehr gefreut,das Glauben einer Gläubige weiter zum Wackeln zu bringen !

            Dein Ego will nur Wackelpudding und Schmeicheleinheiten . Die kannst du vielleicht bei Amazon bestellen.

            „LG“ ist eine koreanische Marke.
            Mein Herz und Verstand waren nie koreanisch .

          • Cimi
            Juli 15, 2016 um 4:56 pm

            Warum nicht koreanisch, muktananda?
            Wir sind doch alle EINS 🙂

  13. luna
    Juli 11, 2016 um 1:43 pm

    Die Seele kann wegen der Taufe ihrer Aufgabe nicht nachkommen und deshalb hat das Ego übernommen?
    Und jemand der allen Erstes so einen Unsinn verbreitet spricht von Programmen. Wohl von einem Programm ins Nächste gerutscht.
    Was hat denn die Kirche mit dem Ego zu tun? Das Ego ist lediglich ein Werkzeug, zwar ein illusionäres, aber trotzdem notwendig.
    Was diese anderen „Programme“ angeht: Ganz ehrlich, ich habe nie begriffen, wie man auf diesen Kirchenquatsch reinfallen kann. Schuld und Erbsünde, das ist derart lächerlich, das sagt einem doch der gesunde Menschenverstand (sofern man einen hat), dass das hinten und vorne nicht stimmt.
    (Ach ja, und ich bin getauft, der beste Beweis, dass die Taufe damit überhaupt nichts zu tun hat, das wird wohl entweder genetisch sein, dass man für sowas anfällig ist, oder es wird einem vom Umfeld eingetrichtert, vermutlich beides)
    Das Problem ist, dass die Menschen sich selbst nicht vertrauen und deshalb immer irgendwas brauchen, woran sie sich festhalten können. Im Prinzip rufen alle Religionen zur Heuchelei auf, da sind auch die „Lehren Jesu“ keine Ausnahme.

    P.S.

    „Wer durchblickt Themen schon in der Tiefe, wenn er nicht selbst Erfahrungen gemacht hat?“

    Ich stelle mir die umgekehrte Frage. Warum durchblicken so wenig Menschen auch nur irgendetwas? Und warum bleiben so viele auf Glaubenskonstruktionen hängen die sich schon als unstimmig erweisen, wenn man nur einmal scharf hinschaut? Man muss nicht alle Erfahrungen selbst durchlebt haben. Logisches Denken hilft manchmal auch.

    • Martin Bartonitz
      Juli 11, 2016 um 3:33 pm

      Kannst Du Telepathie, wie Fluss erwähnt, dass sie dazu in der Lage sei, logisch erschließen, wenn Du es nicht selbst erfahren hast?

      • luna
        Juli 11, 2016 um 4:47 pm

        Telepathie? Nein.

        Ehrlich gesagt, ich weiß nicht genau, was bei mir anders ist.

        Möglicherweise laufen bei mir einfach weniger „Programme“ und deshalb bin ich nicht so leicht zu manipulieren und kann etwas klarer sehen. Oder ich habe einfach keine Angst, genau hinzusehen bzw. Dinge zu hinterfragen.

        Sowas in der Art. Wie gesagt, schwer zu beurteilen.

        Auf jeden Fall habe ich die Fähigkeit, Dinge aus mehreren Perspektiven zu betrachten (ist das eine Fähigkeit?). Und ich brauche auch nicht viele Informationen, um Zusammenhänge zu begreifen, mir reichen meist ein paar Eckdaten, um das ganze Bild zu erkennen. Was nicht heißt, dass ich mich nie irre, aber das Bild wird dann eben neu angepasst, es verändert sich eigentlich ständig.

        Die meisten haben ja wohl früher oder später ein festes Weltbild und dementsprechend auch Probleme, Dinge zu akzeptieren, die da nicht reinpassen.
        Das ist bei mir definitiv anders.

        • Martin Bartonitz
          Juli 11, 2016 um 5:40 pm

          Danke für die Darstellung.
          Ich habe in weiten Bereichen auch kein so festgefügtes Weltbild, zumal ich durch meine Physikausbildung dazu angehalten wurde, in den Modellen nur Übergangskonstrukte zu sehen und immer davon auszugehen, dass morgen neue Fakten kommen können, die alles auf den Haufen werfen könnten.
          So habe ich auch kein Problem damit, mir große Lügen vorstellen zu können, ohne dass mich das gleich umwirft.

  14. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 1:15 pm

    Ich habe nichts gegen Titel.

    Ob Diplom, Dr., Prof., oder Prof., Prof., Dr. Dr.Dr.

    Aber nichts zu wissen macht mir weh.

    Die Quadratur des Kreises.
    Ein Kreis besteht aus unendlich vielen Geraden.

    Die Unendlichkeit kann nicht unendlich sein.

    Es existiert nichts, was unendlich ist.

    Was begrenzt die Unendlichkeit.

    Das Bewusstsein.
    Was nicht wahrgenommen werden kann,
    existiert nicht,
    Nobelpreis ?
    Lieber nicht.

    Für mich ist
    E gleich Masse mal C hoch 13,8 Mrd Lichtjahre

  15. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 1:00 pm

    @ Muktan

    Du sprichst meine Sprache.
    Nicht nur Du, hier im Blog.

    Ich brauche keine Lichtarbeiter.
    Wissen findet Wissen.
    Allwissen trägt jeder Mensch in sich.

    Es ist einzig die Frage vom Bewusstwerdung des Bewusstseins.

    Bewusstsein ist Wirklichkeit, die Realität ist die Vorstellung der Wirklichkeit.
    Bewusstsein ist sich bewusst zu SEIN.

    SEIN ist Wahrnehmung.
    Ich nehme mich WAHR. Gut so.
    Aber ich nehme auch alles Andere wahr.
    Tiere, Pflanzen, Berge, Planeten, Sonnen, Galaxien
    sogar Multidimensional.

    Lassen wir das, die Wissenschaft versteht nicht Multidimensional.
    Multidimensional versteht jedes Kind. Ein Ozean ist Multidimensional.
    Er ist Luft, Wasser, Eis, Wolken, Regen, Quelle, Fluss, spendet Leben,
    aber EINS muss Wasser, es muss immer zurück.

    Das verstehen Nobelpreisträger nicht.
    Den Kreis.
    In der Natur gibt es keine Gerade und keinen Kreis.
    Deshalb erhalten Wissenschaftler den Nobelpreis, um die Gerade oder
    den Kreis zu erklären den es in der Natur nicht gibt.

    Deshalb nennen sich diese Leute

    NATURWISSENSCHAFTLER

  16. muktananda13
    Juli 11, 2016 um 12:15 pm

    Erkenntnis ist NICHT übertragbar. Es kann weder erlernt, noch gelehrt werden.
    ERKENNTNIS IST WAHRNEHMUNG DES EWIGEN ZUSTANDES DES BEWUSSTSEINS. Dies kann weder erdacht, noch vorgestellt werden. Es geht über allem Denken , Sinne und Vorstellung hinaus. Es zersprengt alles Erlernte und Erdachte.Es ist der Schock der Wirklichkeit , der Absoluten Realität.
    Das Denken ist der Erkenntnis nicht gewachsen. Das Denken ist hier , in seinem eigenen Käfig von Zeit und Raum, von der Persönlichkeit bewacht; es ist , eigentlich, nur ein Punkt in einem nie enden lichtvollen Ozean vom Wissen , Kraft und Liebe .

  17. muktananda13
    Juli 11, 2016 um 12:07 pm

    Das engste, Korsett ähnlichste Programm ist es, ein Körper oder jemand zu sein .
    Das ist es, was nur durch Praxis der Meditation aufzuheben ist .

    Zu glauben, WAS und WIE man ist, ist nicht Wissen.
    Davon zu lesen , hören und sich vorzustellen , ist Glaube.
    Wahrzunehmen , dass man ist , samt Was und Wie ,ist Wissen.

  18. muktananda13
    Juli 11, 2016 um 11:59 am

    Religion ist nicht die Kirche, Kirche ist nicht die Religion.

    Das Ruder der Religion ist zwar die Kirche,doch das Schiff samt Besatzung ist etwas mehr .
    Religion kann der Anfang der Erkenntnis sein und auch dann das Ende des Glaubens.Da endet sie auch.

  19. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2016 um 11:11 am

    Steuern steuern keine Steuern.
    Da Kirchensteuern keine Steuern steuern,
    können Steuern keine Steuern steuern.

    Schon gar nicht lässt sich Gott durch Steuern steuern.

    Wer ist auf diesem Schiff, genannt das Universum, der Steuermann ?
    Der Kapitän oder das Ruder.

    Was macht ein Ruder ohne Schiff? Es rudert.
    Was macht ein Steuermann ohne Schiff, er steuert.
    Was macht ein Kapitän ohne Besatzung, er besetzt.

    Was macht ein Denker ohne denken?
    Er denkt das er denkt.

    Ich denke, also bin ich.
    Der wohl größte Denkfehler der Weltgeschichte.

    „Ein Mensch denkt nicht.
    Er wird gedacht.“
    Viktor Schauberger

    Alle, welche „Freie Energie“ suchen, allen voran der Blaue Opal,
    sollten Viktors Worte verstehen.

    Nur wer diese, Viktor Schaubergers, Worte versteht, versteht Nikola Tesla.

    „Freie Energie“ ist unendlich vorhanden.
    Vor unserer Nase, nein näher noch, in uns.

    Du kannst 3000 Meter auf den Berg steigen,
    mit zwei Butterstullen und einer Flasche Wasser.

    Wie kommen 100 und zig Millionen Liter Wasser auf den Berggipfel
    zur Quelle? Viktor Schauberger hat es herausgefunden.

    Durch Levitation.
    Wasser ist mehr als H2O, (Prof. Pollack)

    Guido Vobig hat hier im Blog mehr als 1000 Links.
    Wasser und Bewusstsein gehen Hand in Hand.

    Dass das Wesen oder das Gedächtnis von Wasser etwas mit Bewusstsein
    zu tun haben muss, Wasser ist ein disperses System, Wasser besitzt eine
    Anomalie, Wasser kann 4 Aggregatzustaende annehmen.

    Ich habe nichts dagegen wenn solche Informationen gelöscht werden.

    Du verstehst mich nicht, und schon gar nicht Energie.
    Alle in Materie gebundene Energie ist im Wasser zu finden.
    Wasser muss nach links dezentripel bewegt werden.

    Ich sagte es schon oft, saugen, nicht druecken.
    Schauberger: Implosion nicht Explosion.

    Die Wissenschaft hört weg.
    Prof. Schlaich und Aufwindkraftanlagen, Türme, 1000 Meter hoch,
    mache doch einen kleinen Tornado, einfach so, ein Tornado setzt
    Energie frei, viel Energie. Erzeuge einen Wasserwirbel, der setzt Energie
    frei solange Wasser da ist, entsalze Meerwasser nach Schauberger und
    es gibt keine Wüsten mehr.

    Der blaue Opa hat keine Idee.
    Viktor versteht die Forellenturbine, ohne Geld

    Wenn man Energie aus Wasser oder Luft nutzbar machen will,
    verwende Kupfer.
    Und dann Phi, die Zahl 1,618…. ist bei der Konstruktion wichtig,
    der Goldene Schnitt sozusagen.

    Eigentlich wollte ich mit Gott reden.

  20. Martin Bartonitz
    Juli 11, 2016 um 12:18 am

  21. Ernst Duberr
    Juli 10, 2016 um 7:09 pm

    Ich gebe einen Scheißdreck auf Wärme im Herzen und auf die Toleranz , die nur Feigheit ist. das Christentum mit seinem jüdischen Ungeist ist nur noch ekelig , schmutzig und verwerflich.Wie befreien wir uns von dieser PANDEMIE ???????????????????

    • Martin Bartonitz
      Juli 10, 2016 um 7:19 pm

      Der andere Pol des Kämpfens ist das deine Gesetz der satanischen Logen: „Tue, was Du willst.“

      Zu finden hierin:

  22. Cimi
    Juli 10, 2016 um 3:34 pm

    Nicht bei allen wirken diese „Programme“. Sie wirken nur da, wo sie wirken können oder sollen.

    Viel Wärme in euren Herzen
    Cimi

  23. Ernst Duberr
    Juli 10, 2016 um 11:23 am

    Wir haben nur eine Schuld , die Schuld , diesen Müll aus dem Orient übernommen zu haben. die Evangelien sind so schmutzig , daß man sie nur mit der Kneifzange anfassen kann , sagt Nietzsche . Befreie mich von Jesum Christum , sagt Dr. Mathilde Ludendorf . Christentum ist Judentum für Heiden . Es ist der perverseste Ungeist , der Europa heimsuchen konnte .Die Juden sollen uns die Moral gebracht haben , sagt Richard v .Weizäcker , stimmt , die totale UNMORAL .Nicht umsonst war es der Verbrecher Saulus-Paulus , dem wir zum Opfer gefallen sind .Heute werden wir belastet mit den Kosten für ein riesiges PARASITENHEER von Priestern in Weiberkleidern , welches sein Unwesen treiben kann , pädophil ist und jedes denkbare Verbrechen begehen kann , STRAFFREI . Das ist unsere Schuld , den Schuldkult übernommen zu haben . AMEN

  1. Juli 18, 2016 um 6:34 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: