Startseite > Gesellschaft, Politik > „Der Sklave schafft sich seinen Herrn selbst“

„Der Sklave schafft sich seinen Herrn selbst“

Der aufrechte Mensch (Foto: Wikipedia)

Der aufrechte Mensch (Foto: Wikipedia)

Staatsbürger kann immer nur eine PERSON sein, kein Mensch, denn der Mensch ist nicht rechtsfähig und alle Menschen sind vor (davor) dem Gesetz / Verfassung gleich. Nach (danach) dem Gesetz / Verfassung sind es keine Menschen mehr, sondern PERSONEN.
Quelle: Wer oder Was bist Du?

Wir hatte hier immer wieder mal rechtliche Aspekte rund um das Staatswesen, speziell der BRD (Beispiel), Stichwort Staatenlosigkiet, beleuchtet, und auch gesehen, wie Bewegungen wie zum Beispiel die Freemen (Beispiel Joe Kreißl) sich aus dem Staatskonstrukt mit mehr oder weniger gutem Erfolg versuchen zu entziehen. Einer der es versucht hat und seine Konsequenzen aus seinem Scheitern gezogen hat, ist Alexander Schröpfer, u.a. Betreiber des Blogs Bewusstscout – Wege zu Deinem neuen Bewusstsein, der mir schon seit Längerem immer wieder inspiriert. In seinem Zwiegespräch mit Jo Conrad über seine aktuellen Erkenntnisse stellt er unter anderem fest:

Der Sklave schafft sich seinen Herrn selbst.

Alexander akzeptiert inzwischen die Tatsache, dass das Staatskonstrukt existiert und die Menschen darin ihre Rolle (=PERSON) spielen.

Und jetzt tauchen wir mal so richtig ein in das Verständnis unserer Rechtssystematiken!!

Recht ist gegenüber der Wahrheit.

Ein Mensch hat keine angeborenen Rechte. Rechte sind Fiktionen, so Arne Freiherr von Hinkelbein in seinem Vortrag zur Klärung, was Mensch und was PERSON  ist. Erst, wenn Mensch seine Rolle als PERSON im Rechtskreis des Staates (oder auch Verein) annimmt (durch Geburtsurkunde und PERSONALausweis), kann er auf seine Rechte pochen.

Alle Verfassungen sind von der Kirche geschrieben worden. Sie sind vom kanonischen Recht abgeleitet,

stellt Arne fest. In allen Verfassungen steht in etwa das, was in der hessischen unter Artikel 2 zu lesen ist:

Der Mensch ist frei. Er darf tun und lasse, was die Rechte anderer nicht verletzt oder die verfassungsmäßige Ordnung des Gemeinwesens nicht beeinträchtigt.

Und dann die Erklärung, was die PERSON ausmacht:

person

1933 wurde dann zuerst in den USA und bald auch in Deutschland die Geburtsurkunde als Schuldschein kreiert, die vom Staat als Sicherheit an die Banken gegeben werden, so dass diese dann Geld verliehen. Arne nennt die Summe von 19 Millionen € (?) pro PERSON, welche in eine Stiftung für diese PERSON einfließen soll. Was aber nicht passiert und so der eigentliche Betrug an dem einzelnen Menschen ist.

In seinem Vortrag führt er aus, wie wir an dieses, unser Stiftungsgeld kommen, sprich wie Mensch sich (wirklich?) befreien kann …

 

  1. Fluß
  2. Gerd Zimmermann
    März 6, 2016 um 10:10 pm

    Du hast mir das Stoeckchen apportiert.

    Brav.

  3. Gerd Zimmermann
    März 6, 2016 um 6:33 pm

    @ schwimmen

    mir ist bewusst das mein Körper nur real existiert und
    niemals nass werden kann.

    • Der kleine Hunger
      März 6, 2016 um 6:34 pm

      Hol Stöckchen.

  4. Gerd Zimmermann
    März 6, 2016 um 4:41 pm

    Martin

    mir geht es nicht um Daumenlutschen.
    Mir geht es um die Sogturbine.

    Das Buch, Implosion statt Explosion, finde ich nirgends im Internet.
    Ich denke es ist an der Zeit, die Sogturbine neu zu erfinden.

    Wer daran Interesse hat, auch Wissenschaftler, lade ich gern, über Dich, Martin,
    ein, darüber nachzudenken.

    Teslas Todesstrahlen kann man auch nachbauen, daran habe ich meint Interesse.

    Die Sogturbine als Alternative zu Verbrennungsmotoren finde ich interessanter.
    Ein Flugzeug sollte nicht Schub erzeugen sondern saugen.
    Schaubergers Heimraftwerk ist Luft betrieben, Meerwasserentsalzung auch.

    Darum geht es mir. Kann ja damit nicht zu RWE gehen.
    Wiso eigentlich nicht.

    Gruss Gerd

  5. Gerd Zimmermann
    März 6, 2016 um 4:16 pm

    Martin

    rufe mich bitte bei Gelegenheit mal an
    0041 76 7764750
    oder sende ein SMS, ich habe Deine Nummer verloren.

    Gruss Gerd

  6. März 6, 2016 um 4:08 pm

    Die Begriffe für Mensch und Person sind für mich auch eindeutig.
    Mensch gehört zu dem erst im 18. Jh. geprägten Begriff Matriarchat, das lediglich wie die Informationen der nachfolgenden Seite belegen,
    die Konsens-Gemeinschaften, Clan-Gemeinschaften waren, in der die Nachkommen (ganzheitliche: Zukunft !) das wichtigste waren.
    Denn Me.nsch bedeutet, dass die Clan-Mitglieder ME’s (Mutter-Essencen)
    http://genialecomunikation.blogspot.de/search/label/Mutter-Essencen mütterliche Eigenschaften, nämlich Fürsorge für die Gemeinschaft lebten.
    Pe.rson (pater / privat ) jedoch ist der Besitz des Vaters oder deren übergeordneter Interessen (Vati.kan, el papa) eine Maske (Stiefvater) die das lebendige Wesen verbirgt.

    Die Christianisierung stellt für mich gemäß http://matriarchat.info/herrschaft/privatbesitz-herrschaft-eifersucht.html
    „Nun aber, seit die Frau (und Kind) zum Eigentum des Vaters geworden war, wurde Freizügigkeit als Verschwendung und Ehebruch als Diebstahl empfunden. Eifersucht tauchte zum ersten Mal in der Geschichte der Gentilgesellschaft (Sippe) auf. “ die gewaltsame Ablösung der alten Clan-Gemeinschaften dar, was im Grunde Eroberungen sind, und man an den vielen Kriegen seit 1100 sehen kann, wenn man die Hinweise wie ich interpretiert.

    Daher sehe ich nur eine Besserung, wenn die Lippenbekenntnisse von „Gemeinwohl“ in eine Gemeinschaftform transformiert werden, wo eben eine zügellose Bereicherung und Ausbeutung von Kommunen nicht mehr möglich sind. Wahrscheinlich müssen die Menschen das selbst organisieren, die Macht auf Tribute und Parasitismus wird nicht freiwillig abgegeben.

    Sehr interessant wie seit Generationen die Neugeborenen zunehmend traumatisiert wurden, kann man nachempfinden, wenn man diese Seiten liest
    http://matriarchat.info/inhaltsverzeichnis/index.php
    insbesondere die Rubrik: Babys, Kinder, Jugendliche
    Das Zuhause eines patriarchalen Babys.
    Daumenlutschen: Was steckt dahinter?.
    Entbindungsstation – patriarchaler Horror!.

    Insofern stimmt zwar, dass sich der Mensch seinen Pe.iniger selbst aussucht, doch setzen diese alles dran, dass die natürliche, menschliche Entwicklung blockiert wird.

    • März 6, 2016 um 6:42 pm

      Liebe Petra,

      vielen Dank für Deine bedenkenswerten Ergänzungen!

      Ich werde voraussichtlich gleich noch einen Beitrag zu einer interessanten Feststellung zur Sprachklitterung bringen. Bin gespannt, was Du dazu zu sagen haben wirst 🙂

      Viele Grüße
      Martin

  7. Gerd Zimmermann
    März 6, 2016 um 3:59 pm

    Ich sitze gerade auf dem Mond und Folge euren konstruktiven Gespräch.

    Entweder Herr Bartonitz oder Martin,

    zu Dir sagt ja auch niemand

    Arschloch
    Immer noch
    SIe Arschloch

  8. Der kleine Hunger
    März 6, 2016 um 1:41 pm

    Bartonitz sie lassen sich vor den Karren spannen, es ist aussichtlos mit Ihnen, kann es sein, das Sie sich persönlich davon etwas versprechen, vielleicht ein „von“, einen Ritterschlag oder ihre 19 Millionen 😉

    Dieser Armleuchter Arne, beruft sich auf was? Geht seine Tanzschule so schlecht das er nun Pakete verkaufen muss, bei DHL würden die den sicher nicht einstellen, diesen Traumtänzer.

    „Die Pakete werden ein neues Selbstverständnis erzeugen und helfen, sich als Mensch noch besser zu begreifen. Jedes Paket ist erhältlich für 550,00 Euro und nur für den persönlichen privaten Bedarf nutzbar.“

    http://creaplan.org/arne_hinkelbein/shop.html

    Das Gleiche gilt für Conrad & Co. alles Flachpfeiffen die sich vor den Karren spannen lassen, irgendwie lustig, wie sich allenthalben überall irgendwelche von und zu´s in den Focus rücken wollen.

    Michael Freiherr von Pallandt

    Jessie Marsson

    sein Zwillingsbruder

    Jo Conrad und „bewusst TV“,Schwachsinn, erfundene Geschichten (Fragezeichen) Spendeneintreiber für den Verein zur Förderung zensurfreier Medien (Fragezeichen) eingetragen in der Schweiz, und Beat Frischknecht als Vereins“chef“ und noch? Unternehmenschef Frauenfelder Immobilienfirma Bfw Liegenschaften AG.

    Wie paßt das alles zusammen lach

    Hirn einsschalten.

    https://nonamewatch.wordpress.com/2012/07/03/furstentum-germania/

  1. Juni 27, 2017 um 2:58 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: