Startseite > Erkenntnis > Michael: IHR könnt mich niemals zerstören!

Michael: IHR könnt mich niemals zerstören!

Was für eine dichte Kompilation zu den Hintergründen von Michael Jacksons Tod! Ich hatte gerade 30 Minuten zuvor meiner Liebsten davon erzählt, dass Michael Jackson die Musik-Mafia angeklagt hat, und dass ihm das nicht gut bekommen ist, schon kommt das folgende Video in meinem Newsstream des Tages vor meine Augen. Michael erging es nicht anders als J.F Kennedy, dem es nicht gut bekommen ist, vor den wichtigsten Journalisten der USA über die Verschwörungen des militärisch-industriellen Komplexes zu reden. Zu den Opfern dieser erwähnten Hintertanen gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Lincoln und Martin Luther King. Zuletzt gehören sicher auch dazu Allende (Chile), Hussein (Iraq) und Ghaddaffi (Libyen). Und die Liste lässt sich beliebig fortführen.

In dem folgenden Video ist der Text eines der letzten und unter die Haut gehenden Songs von Michael in Deutsch übersetzt, der deutlich macht, dass er am Ende nicht mehr in dem Räderwerk der New World Order mitmachen wollte und genau diese Hintertanen anklagt:

Nun ist Michael zwar nicht mehr unter uns, aber in seinen unvergesslichen Werken spricht er weiter zu uns!

Mein Favorit zum Schluss:

(Anmerkung: 1996 ist er noch mitten im NWO-Räderwerk, denn er zeigt am Anfang zwei Mal die 666 mit beiden Händen!)

Und die Übersetzung in Deutsch:

EARTH SONG

Was haben wir der Welt angetan
Schau was wir getan haben
Was ist mit all dem Frieden
Welchen Du Deinem einzigen Sohn versprachst…
Was ist mit den Blumenfeldern
Kommt diese Zeit noch
Was ist mit all den Träumen
Von denen Du sagtest, sie wären Dein und mein…
Hast Du jemals innegehalten, um wahrzunehmen
Wie viele Kinder im Krieg starben
Hast Du jemals innegehalten, um wahrzunehmen
Wie die Erde schreit, diese Küsten weinen?

Ich träumte immer
Ich blickte immer jenseits der Sterne
Jetzt weiß ich nicht mehr, wo wir sind
Obwohl ich weiß, dass wir weit abgetrieben sind

Hey, was ist mit dem Gestern
(Was ist mit uns)
Was ist mit den Meeren
(Was ist mit uns)
Der Himmel stürzt ein
(Was ist mit uns)
Ich kann nicht sogar atmen
(Was ist mit uns)
Was ist mit der Teilnahmslosigkeit
(Was ist mit uns)
Von der ich gar nicht einmal wusste
(Was ist mit uns)
Was ist mit dem Wert der Natur

Es ist das Innerste unseres Mutterplaneten
(Was ist mit uns)
Was ist mit den Tieren
(Was ist mit uns)
Wir haben Königreiche zu Staub verwandelt
(Was ist mit uns)
Was ist mit den Elefanten
(Was ist mit uns)
Haben wir ihr Vertrauen verloren
(Was ist mit uns)
Was ist mit weinenden Walen
(Was ist mit uns)
Wir verwüsten die Meere
(Was ist mit uns)
Was ist mit den Waldpfaden

Niedergebrannt trotz unserer Einsprüche
(Was ist mit uns)
Was ist mit dem geheiligten Land
(Was ist mit ihm)
Zerrissen durch Glaubensüberzeugungen
(Was ist mit uns)
Was ist mit dem kleinen Mann
(Was ist mit uns)
Können wir ihn nicht befreien
(Was ist mit uns)
Was ist mit Kindern, die sterben
(Was ist mit uns)
Kannst du sie nicht weinen hören
(Was ist mit uns)
Wo sind wir falsch abgebogen

Kann mir das einer erklären
(Was ist mit uns)
Was ist mit dem Baby-Jungen
(Was ist mit uns)
Was ist mit den Tagen
(Was ist mit uns)
Was ist mit ihren sämtlichen Vergnügungen
(Was ist mit uns)
Was ist mit dem Mann
(Was ist mit uns)
Was ist mit dem weinenden Mann
(Was ist mit uns)
Was ist mit Abraham
(Was ist mit uns)
Was ist denn mit dem Tod schon wieder

Kümmert es sie einen Scheißdreck

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,
  1. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2015 um 7:01 am

    Die Antwort auf die Fragen im Songtext

    Das Tao kann man nicht wahrnehmen
    kleiner als ein Elektron , enthält es unzaehlbare Galaxien.
    Laotse

    Ja Michael, du kannst nicht sterben, im elektrischen Universum.

  2. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2015 um 7:13 am

    Laotse

    redet ihn weg

    Recht hat er trotzdem.

    Das TAO; das Gesamtbewusstsein besitzt kein Elektron,
    dafür aber unzaehlbare Galaxien.

    Das Universum ist Geist. Elektromagnetismus.
    Materie ist virtuell.
    Nehme Materie mit in dein Grab.

    Oder werde unsterblich.

  3. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2015 um 7:36 am

    Der Mensch, als verkoerpertes Bewusstsein
    erschafft selbst virtuelle Welten.

    Die Matrix in der Matrix.

    Was ist die Matrix ?
    Pures Bewusstsein.
    Wahrnehmung.
    Unendliche Galaxien werden wahrgenommen.
    Wo kommen diese Galaxien her ?
    Aus dem Unterbewusstsein.
    Du hast keinen Zugriff auf dein Unterbewusstsein.

    Alle Menschen betrachten das gleiche Universum,
    da sie von EINEM Gesamtbewusstsein INFORMIERT werden.

    Informatiker sind nicht informiert.
    Bei weitem nicht, da Daten keine Informationen sind.

  4. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2015 um 7:51 am

    Im materiellen Universum bestehen Informationen einzig
    aus Licht.

    Das Geheimnis des Lichts.
    Licht ist auch Klang.
    Die Stille.
    Die Bewegungslosigkeit,
    der Ursprung aller Bewegung.

    Die Trinität lässt sich auch so umschreiben
    Null, oder Ruhe
    Entfalten
    Einfalten

    bleibt die Null
    oder das Nullsummenuniversum

  5. Gerd Zimmermann
    Oktober 18, 2015 um 8:02 am

    Das Glasperlenspiel, ist so eine Sache.
    Das Nullsummenspiel ist einfach.
    So einfach wie ein Universum.

  6. Ernst Duberr
    Oktober 18, 2015 um 12:58 pm

    Über Musikgeschmack kann man sich streiten ! Der arme Kerl muß auch etwas sehr naives , kindliches , an sich gehabt haben . Weil er so naiv war , ist er auch der Elizabeth Taylor in die Hände gefallen ,zum Opfer geworden , einer Jüdin , die er versuchte , an sich selber durch “ Schnippeleien “ nachzubilden .Seinen Rassestolz als Afrikaner hat er einfach so über Bord geworfen, als er versuchte wie ein Taylor -Klon auszusehen .Juden werden niemals zulassen , daß sich derartig große Vermögen in schwarzen Händen außerhalb ihrer Kontrolle befinden .Niemals werden sie in der Musikindustrie Texte zulassen , die ihren Herrschaftsplänen zuwiderlaufen .Dieses kann man auch in den „gefällschten Protokollen “ nachlesen .Lady Gaga z.B befindet sich unter der totalen Kontrolle von Satanisten .Was Liz Taylor angeht , so hat sie eine Aufgabe übernommen , die aus dem Prinzip der rabbinischen Buhlschaft stammt .Um Kontrolle über eine Person zu bekommen , sendet man eine SCHICKSE , (eine Esther , siehe auch Purimfest Buch Esther ).So sendete man Clinton eine Lewinsky und eine Paula Jones .Und immer handelt sich um Töchter der Auserwählten .Das ist schlau und hat den Auserwählten zu 90% die Weltherrschaft gebracht .Ein Vorbild für junge Menschen konnte Michael J. niemals sein .Seine Vorliebe für Kinder ist nachweislich eine Schande .Man kann aber nur Mitleid mit dieser armseligen Kreatur haben .

  7. A.C.H.M. Knooren
    Oktober 23, 2015 um 8:19 pm

    Ernst Duberr Sie haben wohl möglich den Anschluss verpasst, dort wo es Michael und die Kinder angeht. Er hat niemals einem Kind etwas böses getan. Das hat das System, das ihn anklagen wollte – auch die FBI – bereits längst zugegeben. Außerdem macht SONY, AEG, sein eigener Estate mit dem gesammten juristischen sowie politischen System gemeinsame Sache gegen ihn. Auch jetzt noch – so viele Jahren nach dem 25. Juni 2009.

    Michael war schlau, er verstand zu gut, was um ihn herum passierte. Nur die zuvor Erwähnten wollten die Kontrolle übernehmen, weil er soviel besaß. Er hat oft aufmerksam gemacht auf dieses, aber die Presse – immer ein Werkzeug vom System und auch finanziert von diesem System, hörte ja nicht zu. Die wollten ihn nur fertigmachen. Außerdem, wieso referieren Sie nicht nach Lisa Marie Presley? Sie ist mitverantwortlich für die falsche Anklagen des sogenannten Kindesmissbrauchs. Immerhin war sie Scientologin – und Scientology wollte das Kapital von Michael. Als er verneinte, ein Mitglied zu werden, waren plötzlich die ‚Anschuldigungen‘ da….. Der Chandler Vater benutzte die gleiche Worten als wie Miscavige – der Nachfolger des Scientology Gründers. Außerdem verfügte Scientology über mächtige Anwälten, die sogar bis ins Weiße Haus reichen, um Michael zu brechen und sich seinen Besitz unter dem Nagel zu reißen. LMP hat gesagt dass sie heute nicht mehr zu Scientology gehört, obwohl ihre Mutter immer noch Mitglied ist. Auch hat sie behauptet, dass sie fliehen muss für die Sekte. Aber wie idiotisch ist es dann, dass sie ein Anwesen gekauft hat in Essex England, wo ihr Nachbar….. Scientologe ist…..?????? Und so weiter und so fort. Nebenbei sind auch Michaels Manager und seine eigene Anwälten – insbesondere Branca – waren Teufeln.

  8. A.C.H.M. Knooren
    Oktober 23, 2015 um 8:31 pm

    Ernst Duberr:Bemerkt werden muss auch, dass Michael niemals seine Afrikanische Wurzeln verleugnet hat. Er war stolz darauf. Das er „weiss“ wurde, hat nichts zu tun mit eine Verleugnung seiner Wurzeln, aber wie schon lange bekannt, mit seine Hautkrankheit. Ausserdem hat er sich für die Afro-Amerikaner eingesetzt. Auch über deren Organization NNCAP hat er immer seine Unterstützung gegeben.

  1. Oktober 18, 2015 um 2:45 am

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: