Startseite > Politik > Wer mit Waffen und billigen Waren fremde Völker knechtet, muss sich über Flüchtlingströme nicht wundern …

Wer mit Waffen und billigen Waren fremde Völker knechtet, muss sich über Flüchtlingströme nicht wundern …

Flüchtlingsboot (Foto: Wikipedia)

Die Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: Die Wenigen, die dafür sorgen, daß etwas geschieht…, die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht…, und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht.
Karl Weinhofer (*1942), dt. Politiker (SPD)

Es geht derzeit in den Medien und den sozialen Netzwerken zum Thema Flüchtlingsströme heiß her. Aufhänger sind die zunehmenden Schiffsunglücke mit reichlich Toten. Es sollen noch Millionen Menschen auf dem Sprung über das Mittelmeer nach Europa sein. So ist auf junge Welt in dem Artikel Die EU tötet Flüchtlinge – Fähren statt Frontex!  zu lesen:

Erneut sind Hunderte auf dem Weg in die EU ertrunken: Vor der libyschen Küste hat sich am Wochenende die bislang offenbar schlimmste Flüchtlingskatastrophe in der neueren Geschichte des Mittelmeers ereignet. Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks vom Sonntag kenterte ein Kutter auf dem Weg nach Italien mit rund 700 Menschen an Bord. Lediglich 28 Flüchtlinge konnten demnach gerettet werden. »Die EU ist mit ihrem Beschluss vom 27. August 2014, die Seenotrettung im Mittelmeer herunterzufahren, verantwortlich für dieses Massensterben«, erklärte am Sonntag das transnationale Netzwerk »Watch the Med«. »Die EU hätte die Mittel und die Möglichkeiten, die Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu retten. Aber sie lässt die Menschen ertrinken. Die Festung Europa hat in den letzten 25 Jahren zu Zehntausenden Toten im Mittelmeer geführt.« Das Sterben müsse ein Ende haben, so die Hilfsorganisation, die auch konkrete Vorschläge zur Abhilfe beisteuerte: »Wir fordern eine sofort einzurichtende direkte Fährverbindung für Flüchtlinge aus Tripolis und anderen Orten Nordafrikas nach Europa. Wir fordern sichere und legale Wege, um Zufluchtsorte zu erreichen, ohne sich in tödliche Gefahren begeben zu müssen. Wir rufen über alle Konfessionen und politischen Spektren hinweg zu sofortigen direkten Aktionen gegen die mörderische Politik der EU auf.« …

Die Frontex rechnet allein an den Küsten mit Libyen mit einer weiteren Million Menschen (siehe Die Welt), die auf dem Sprung ins rettende (?) Europa sind. Hier in Europa macht sich inzwischen die Angst der Entfremdung breit, zumal viele der Flüchtlinge Muslime sind und so reichlich Öl auf das Feuer der #Pegida-Bewegung gegossen wird. Aus dieser Richtung kommen dann auch diese Informationen, die Schlimmes erahnen lassen und die Angst-Zuhälterei noch fördert. Weil die Europäer nicht mehr genügend Nachwuchs haben, müssen die Lücken zwecks Sicherung des Renten-Generationen-Vertrags gefüllt werden:

Geheimplan: Brüssel will 56 Millionen Afrikaner – 90 Prozent davon Moslems – in die EU holen

Die linke Strategie der „Ausdünnung der europäischen Völker“ durch massive Einwanderung kulturferner nichteuropäischer Immigranten ist keine Schimäre. Sie wird Stück für Stück durchgesetzt und schert sich einen Dreck darum, ob es von den Europäern auch so gewollt ist.  Im Gegenteil: an ihren Wählern vorbei organisiert die EUSSR eine epochale Veränderung Europas: dieser Kontinent wird in  wenigen Jahrzehnten nicht mehr als Europa erkennbar sein.

Die EU-Politiker mogeln sich an den wahren Gründen für diese Flüchtlingsflut vorbei und zeigen nur auf die Symptome: Die Schlepper seien Schuld und müssten am besten mit militärischen Mitteln bekämpft werden. Dabei sind die Gründe zu offensichtlich:

  1. Sorgt die USA und die EU durch reichlich Kriege (Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Somalia, Kongo, Mali, …) zusammen mit Waffenlieferung für extreme Unruhen und Chaos in den Ländern.
  2. Werden noch mehr Länder wirtschaftlich geknebelt, mit Unterstützung der IWF und ihren Economic Hitmen

Und so möchte ich zum letzteren Punkt noch einen Text von Wolfgang Lieberknecht bringen, der verdeutlicht, wie der Hase wirklich läuft und welche Schieflage es gilt zu korrigieren, damit diese Menschen in ihren Ländern wieder ein Auskommen haben:

So geht Europa mit Afrikas Wirtschaft um!

Seht es euch an und ihr wisst, warum Menschen aus Afrika aus wirtschaftlichen Gründen zu uns fliehen: Europas Regierungen drehen der afrikanischen Wirtschaft die Luft ab. Wir hatten hier im Think-Tank-Wanfried den SPD-Bundestagsabgeordneten Horst Tappe vor einigen Jahren zu Besuch. Er war lange der Koordinator der Parlamentarier für Afrika und hatte über 40 afrikanische Länder besucht. Er erklärte uns an einem Beispiel, dass das Entwicklungsministerium keine Chance hat, sich gegen das Wirtschaftsministerium durchzusetzen, denn die eigene deutsche Wirtschaft bringt mehr Wählerstimmen, als das Denken an die Afrikaner. Mit deutschen Entwicklungshilfe sind in Westafrika Schlachthäuser aufgebaut worden. Das funktionierte gut, die Bauern konnten ihre Tiere verkaufen und die Menschen erhielten Fleisch aus Afrika. Dann gab es in Europa eine Überproduktion an Rindfleisch, und – so Tappe – diese Überschüsse wurden dann unter Preis in Afrika verkauft. Die Schlachthäuser konnten damit nicht konkurrieren und gingen alle bankrott. Steuergelder wurden verschwendet, die Erfolge im Aufbau der afrikanischen Wirtschaft zerstört.

Einst war die britische Wirtschaft dank der früheren Industrialisierung der deutschen Wirtschaft weit überlegen. Britische Waren überschwemmten den deutschen Markt, die Menschen verloren ihre Arbeit. Dann kam der Wirtschaftsforscher List und erklärte, dass die deutsche Wirtschaft nur aufgebaut werden kann, wenn man zunächst Schutzzölle erhebt, die britischen Waren also in Deutschland verteuert; die Zölle schaffen zudem Staatseinnahmen, mit denen die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft langsam gefördert werden kann; die Zölle können dann langsam reduziert werden. Genau diese Schutzzölle hat Europa den Afrikanern verboten. Damit werden sie nie Arbeitsplätze für ihre Arbeiter schaffen können, Afrika wird zum Absatzgebiet der europäischen Industrie. Die Afrikaner können nur ihre Rohstoffe in die anderen Länder verkaufen, weil sie sie so selbst nicht verarbeiten können oder tropische Pflanzen anbauen, wie Kakao. Und sie werden auf Grund der hohen Arbeitslosigkeit für sehr niedrigen Löhne arbeiten und der Wirtschaft der Industrieländer Extraprofite ermöglichen! Wo bleibt unser Eintreten für gerechte Beziehungen, für die Rechte der afrikanischen Arbeiter, für die internationale Solidarität? Lasst uns damit beginnen!

Kategorien:Politik Schlagwörter: , ,
  1. Elias Estefandianis
    April 27, 2015 um 12:54 pm

    Wer immer noch daran zweifelt ob die Islamisierung der Welt tatsächlich stattfindet oder nur eine Illusion von desinformierten PEGIDA Anhängern sei, dem empfehle ich folgende Artikel zu lesen

    Der arabische Begriff Dār al-Harb ‏دار الحرب ‎ dār al-harb, heißt wörtlich übersetzt „Haus des Krieges” oder besser: „Gebiet des Krieges“ und bezeichnet alle nicht unter islamischer Herrschaft stehenden Gebiete der Welt, die kein Dār-al-ahd (Gebiet des Vertrages) sind:
    https://de.wikipedia.org/wiki/D%C4%81r_al-%E1%B8%A4arb

    Muslimbruderschaft will die ganze Welt islamisieren
    http://lebeninjerusalem.blogspot.de/2011/06/zuerst-agypten-und-dann-die-ganze-welt.html

    Türkei einer der intolerantesten STaaten der Welt für christlichen Minderheiten
    http://www.persecution.org/2012/03/26/turkey-added-to-list-of-worst-religious-freedom-offenders-for-mistreatment-of-christian-minority/

    Arabische Frühling gab den PanIslamisten Auftrieb um noch mehr Christen aus dem Nahen Osten rauszusäubern.
    Als nächstes sind die Ungläubigen (Christen) in Syrien udn Libanon an der Reihe. Danach folgt Israel…
    http://global-security-news.com/2015/03/07/christian-cleansing-after-gulf-and-western-meddling-in-kosovo-libya-iraq-and-syria/

    Muslimbruderschaft’s Organisationen erobern Europa
    http://www.meforum.org/687/the-muslim-brotherhoods-conquest-of-europe

    Afrikanische Berber udn Kurden behaupten die Arabisierung von Nordafrika und des Nahen Ostens sei vergleichbar mit der NS-Ideologie über die Arische Rasse.
    Mit dem Unterschied dass die Arabisierung erfolgreich realisiert wird im Gegensatz zu der
    NS-Ideologie
    http://www.freerepublic.com/~masti/index/lAnti-Berber#In_General

    DIe Türkischen Ultranationalisten “Graue Wölfe” wollen die Wiederauferstehung und Wiedererrichtung des Osmanischen Reiches (Turan Reiches). In Deutschland sind viele Unterorgansationen der Grauen Wölfe aktiv:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Graue_W%C3%B6lfe#Ideologie

    Die Agenda 2020 von Al-Qaida zur Islamisierung der Welt
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.html

    Als Mursi in Ägypten an die Macht kam, war seine erste Amtshandlugn die Scharia-Gesetze einzuführen.
    2013 im August wurden 82 Kirchen durch Mursi-Anhänger (Anhäbnger der Muslimbruderschaft) in Brand gesteckt
    http://www.katholisches.info/2013/09/02/bei-antichristlichem-pogrom-wurden-in-aegypten-82-kirchen-zerstoert/

    Der pro-arabische Diktator Al-Bashir ließ zwischen 1989-2006 mehr als 1,2 Millionen Christen in Sudan ermorden!

    Leider hat PEGIDA mit allem Recht!
    Eigentlich sind die Pläne der PanIslamisten und PanArabisten noch weitaus verheerender und übertreffen jegliche AlBträume von den meisten PEGIDA-Anhängern!
    Der Islam führt eindeutig einen Krieg gegen alle Ungläubigen!

    Haben SIe imme rnoch Zweifel, dann hier der nächste Hammer:
    In den 90-ern Jahre unterzeichneten mehr als 30 islamische Staaten die bis heute gültige die islamische Menschenrechtscharta „Cairo Declaration of Human Rights in Islam“, die Menschenrechtscharta wurde abgelehnt Universal Declaration of Human Rights (UDHR)!
    Die islamsiche Menschenrechtscharta „Cairo Declaration of Human Rights in Islam“ verpflichtet alle islamsichen Staaten die brutalen Scharia Gesetze als universell gültig festzuschreiben und diese zu befolgen!
    In den letzten 2 Jahren haben Indonesien udn Pakistan gewaltsame Zwangskonvertierungen zum Islam per Gesetz erlaubt!
    Bei Bedarf könnte Ihnen noch 50 weitere Fakten benennen , die eindeutig belegen, dass die meisten Muslime weltweit tatsächlich einen ugeheuerlichen brutalen Krieg gegen Christen,Juden udn Hindus führen!
    Im Nahen Osten sind beinahe alle Christen durch Muslime ausgeroittet worden, ja sogar die die vom Westen selbst ständig diskriminiert udn verstoßen und nicht anerkannt wurden z.B. die orthodoxen Assyrischen Christen oder die syrischen orthodoxen-Christen.

    Ich will nicht leugnen dass es unter den Muslimen tatsächlich moderate,säkulare Muslime gibt wie Alawiten,Sufi Muslime,Derwisch Muslime, oder Ahmadiyya Muslime…
    Allerdings werden diese Muslime in allen islamsichen Staaten der Welt mit unvorstellbarer Brutalität verfolgt und in manchen Teilen der Welt wurden diese moderaten Muslime erfolgreich durch PanArabisten ausgerottet!

  2. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 10:54 pm

    Ich liebe Darani, ja ,warum nicht.

  3. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 10:48 pm

    Icv bin ein Stoereebfried ,weissendg, um wissen,
    Martin loesche auf was kommt raus.was raus kommt,
    hasste zwarn noch nicht nachgedachtt, hasste aber nocch
    seehre vielele Zeieit
    gerdi gibbt es nicbhzt
    elehktrisscch schho

  4. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 9:47 pm

    Das Leben ist so.

    Ich bin nicht ballaballa.

    Moechte es aber schon mal sein.

    Gerd

  5. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 9:41 pm

    Nein, ich habe meine Lunge noch.
    ist aber langweilig, ohne Prater oder so.

    Mal ehrlicch.icchh maache dass nicct
    umm diich zum aeergernn
    Icch mag diccch, die Weelt ist verzueckt.

    Wo ist meine Alice und ihr Karnickel
    Ich mag ohne Maerchen nicht sein.
    Ich bin 5 + nicht ein Jahr Aelter,
    nicht das Du deine Zunge vor Schreck
    im Kuehlschrank laesst.

    Gerd wurde bei 300 Grad 42? STUNDEN
    gekocht .
    Eine Lederhaut vom FEINSTEN.
    wer es mit mir will muss weich sein weil, ich
    ich wein,e schnell, Bruesste immer in der Naehe,
    weil so weich, Waffen sind immer so harht.
    Lache nicht.

  6. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 5:45 pm

    Und dodch,j edweder xbezahhl mit Gold furer Stroh, seid ihr dooo
    oder unnwissennd

    ihr seied Schchllsu

    unnglsaubbklich onbersdchlxauo

    die grossteen der obbergroessten.
    es gibgt jemand dermimch lehreert
    ichc fologe dem Lehhrer, dem lehrhrer der Forremenlosicgkeieit der Forrmen allerer Formren
    alles Unbeformte hat Forom. Nur DU HAST WISSEN DA Druum

  7. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 5:24 pm

    Ups
    Aufs Meer schon weil die ungeformtheit,noch ch viele Fotmenrn krnnt
    Kosmischee Sprache, unssere, lange Zunke galekl.
    Alles apogelecktrailsich, Baseler ocer Mestrro. Schwimmen im Schein, aehm Rheine.
    Aehmme Scheine meinein zu seinee, niccht meine, weil seine meinne niccht ist,
    Weil seinne, meinne ist , kann meinne nicgt scheine sinn.
    Logisch.

    Norbert du Riese.
    Dreifache Rente, Shell 7.
    Wie ko mt mann zu so etwas?
    Herz Bube.
    Klubsschmillz du
    Schmilizklubvorsteherdruesen
    Kein Wasserlassen koennenendeder
    alles koenner.
    Peinlich, wozu, pinkel Dir nicht auf die Schuhe

    Gerd

    Soll ich etwas zu dir sagen, besser nicht,
    deine Frau waehre hocherfreut.

    Warum, weil du luegst.
    Du luegst dich alleine an, und du mussxt
    diese Luegege bezaglen.

    Du, nicht ich.
    Ich kaufee Deinne Luegee nichcct

    Gerd

  8. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 1:21 pm

    Ihr amen (r) A(h)rm Leuchter,
    Leuchten seid ihr ja, nur wohin,
    ins Licht, da kommt ihr her, ich habe keinen
    Bock mehr auf mehr.

  9. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 11:34 am

    Wenn Du nie kapierst, was hier wen spielt, bist Du hier genau richtig.
    Du musst einfach den Spiegel nicht verstehen. Auf deutsch, nicht
    durchschauen. Wer will schon sich selbst durchschauen, langweilig.
    Sich selbst zu treffen. Obwohl….
    So ein gedachtes und gefuehltes Universum ist nie langweilig….

    Warum sind alle Sinne ein Sinn….
    Viren….

    Guido, nun melde dich, bitte…..
    Ich bin MUTTERSEELENALLEIN

    Der Zeitgeist blaest mir seinen Zigarrenqualm in mein Gesicht,
    obwohl es keine Kuba, ups interpretierte Erde, ups Qualm gibt.

    Es gibt aber den Denker.
    Der Denker denkt .
    Der Denker denkt Qualm.
    Qualm schmeckt.
    Qualm schmeckt elektrisch.
    In Wellen.
    Verrate bloss nicht DEIN GEHEIMNISS.

    Alles ist Energie.

    Dan haetten ja alle genuegend Energie.

    Lebensenergie verkaufen wir nach dem Tod.

    Ihr seid schlau.
    So viel Schlauheit kann man nicht mit Loeffeln fressen, gell….

    Soll ich noch mal den Spiegel holen……

    Gerd, Gerd ohne Namen

    Soll ich nochmal Spiegeln, ohne zu Spiegeln
    Spiegel und Bild sind EINS.
    DER Spiegel ist nicht das Bild und das Bild ist niemals der Spiegel,
    weil der Spiegel spiegelt, eben das Bild.Ein gespiegeltes Bild kann
    niemals das Original sein, weil ES ein Trugbild ist, ein Abbild vom Abbild.
    Bist du Klug ……?…

    Komme weiter

    Bilder erzaehlen in einer Sprache, in einerer Bildersprache
    diese kennt Ihr ja alle

    Viren sind Uebersezter, ups, Wasser, muss man ja nicht wissen,
    dank Chappie

  10. Gerd Zimmermann
    April 24, 2015 um 10:41 am

    Die Hunde bellen so ko(s)misch

    Indianer haetten es laengst gemerkt

    Du nicht

    bist ja

    Muenchner Rueck

    Gott sei DANK.

  11. Gerd Zimmermann
    April 23, 2015 um 10:06 pm

    Wolfgang geht in sich, immerhin
    ich Frontsau muss kaempfen.
    Scheiss Zimmermann.

  12. Gerd Zimmermann
    April 23, 2015 um 9:59 pm

    Alice wurde 1853 oder so geschrieben du Weichei

  13. Gerd Zimmermann
    April 23, 2015 um 9:55 pm

    Bernd das Brot

    habt ihr Windelvollscheisser noch nie gesehen.
    Wie auch, wer noch nicht mal Alice kennt.

  14. tulacelinastonebridge
    April 23, 2015 um 9:48 pm

    🙂

Comment pages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: