Startseite > Ökologie, Ökonomie > Hat dieses neue genossenschaftliche Geldsystem das Zeug, die Geldkrise zu wenden?

Hat dieses neue genossenschaftliche Geldsystem das Zeug, die Geldkrise zu wenden?

osbee_logo

OSBEEE:Money ist das globale ergänzende Geldsystem, das auf Wert, Nachhaltigkeit, Verantwortung und Fairness basiert. Zins und Spekulation existieren darin nicht mehr.

Diese genossenschaftlich organisierte neue übernationale Wirtschafts- und Finanzwelt ist heute, am 1.11.2014 an den Start gegangen. Laut den Machern dient OSBEEE dazu, unsere Gemeinschaft auf neue Füße zu stellen, ja eigentlich wieder auf die Füße, schauen wir uns an, was heute auf dem Kopf steht:

Ärzte zerstören die Gesundheit,
Anwälte zerstören die Gerechtigkeit,
Universitäten zerstören Wissen,
Regierungen zerstören Freiheit,
die Massenmedien zerstören Information und
Religionen zerstören Spiritualität.

OSBEE werde zu einem Für-einander und Mit-einander anstelle des Gegen-einanders, also Kooperation statt Konkurrenz führen und dafür sorgen, dass genau das Zerstörerische gewendet wird. Die Basis dieses neuen Geldsystems ist das Infomoney, wie es von Prof. Franz Hörmann entwickelt wurde. Es basiert nicht mehr auf der Giralgeld-Erzeugung, wie es heute durch private Banken bei Aufnahme eines Kredits aus dem Nichts erschaffen wird sondern auf Geld das quasi von den Leistenden selbst geschöpft wird. Es wird ein Geld, dass auch auf Zinsen verzichtet. Dem Zins, der Mittel unserer modernen Sklaverei ist, sorgt er doch dafür, dass auf Kosten Anderer gelebt werden kann und darf.Die Gemeinschaft wird dann Projekte fördern wie das Venus Projekt von Jaque Fresco, wo Drohnen und Roboter nicht mehr für Kriege produziert werden sondern die Menschen im alltäglichen Leben entlasten.

In dieserm Interview erfahrt Ihr weitere Details:

Für mich bleibt eine Frage offen: Was machen Menschen, die aus welchen Gründen auch immer, nicht „leisten“ können?

 

  1. Du hast noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: