Startseite > Erkenntnis > Mind Control – eine über 200.000 Jahre währende Versklavung der Menschheit?

Mind Control – eine über 200.000 Jahre währende Versklavung der Menschheit?

Ich hatte das Thema Mind Control (Beeinflussung unseres Denkens) das erste Mal mit meinem Artikel Darüber, was wir wollen sollen … aufgegriffen. Der Artikel begann mit:

Frösteln lässt einen weniger die darin beschriebene Aussage, als vielmehr die Art und Weise wie Bernays den Leser davon zu überzeugen versucht, dass Manipulation gut und wichtig ist. Nach Meinung des Autors ist Propaganda, und damit die Manipulation der Massen, für eine demokratische Gesellschaft unerlässlich. Organisation und Fokussierung der öffentlichen Meinung sind nötig, damit die Gesellschaft nicht im Chaos der Vielfalt versinkt und somit quasi handlungsunfähig wird. (aus einer Rezension des Buchs Propaganda: Die Kunst der Public Relations)

Nun möchte man meinen, dass die damals Herrschenden erst begonnen hatten, das Volk durch die professionelle Ansprache ihres Unbewussten in die für sie passende Richtung zu steuern – z.B. in den 1. und 2. Weltkrieg. Aber weit gefehlt!

Mark Passio

Wenn man Mark Passio (Betreiber der Web-Seite what on earth is happening) Glauben schenken darf, dann geht das schon über 200.000 Jahre, siehe das vor zwei Wochen online gestellte Gespräch zwischen  Jay Parker und Mark Passio (siehe unten), die beide tiefe Einsichten in die hierarchische Organisation der Illuminaten haben. Mark, ein ehemaliger Priester der Satanischen Kirche, macht (neben Chemtrails und HAARP) darauf aufmerksam, dass die Schöpfung des Menschen eben nicht wie in den beiden bekannten Varianten abgelaufen ist (Religion: von Gott & Wissenschaft á la Darwin), sondern von etwas dazwischen beeinflusst wurde, ähnlich wie im Buch der Schöpfungsgeschichte 3.0 von Mario Walz beschrieben. Die Menschen wären als Sklaven erschaffen worden, um Energie zu liefern, also ähnlich der Darstellung wie im Film Matrix (seine Dekodierung), aber hört selbst:


.
Stefan Wehmeyer sieht auf seiner Web-Site Opium fürs Volk Mind Control in der falschen Interpretation der Genesis durch unsere Priesterschaft, die uns fehlprogrammiert hat und so in einem System der Ungerechtigkeit gefangen hält. So schreibt er:

… Was im absoluten Gegensatz zu einer zentralistischen Planwirtschaft eine wahre Zivilisation sein soll, findet sich im ersten Buch Mose ab Genesis_2,4b als „Paradies“, und die Ursache, warum die wahre Zivilisation bis heute nicht verwirklicht werden konnte, unter Genesis_3 als „Erbsünde“ mit genialen archetypischen Bildern und Metaphern exakt umschrieben. Der vom Mythos implizit beschriebene Gott Jahwe ist ein seit über drei Jahrtausenden im kollektiv Unbewussten der ganzen halbwegs zivilisierten Menschheit einprogrammierter, künstlicher Archetyp. Dieser macht es allen, die den Schöpfungsmythos zwar gehört oder gelesen, aber ihn nicht verstanden haben, praktisch unmöglich, über „diese Welt“ hinauszudenken. Im „Programm Genesis“, dem Betriebssystem der halbwegs zivilisierten Menschheit, hat der darum noch unbewusste Kulturmensch nur zwei Möglichkeiten: Er kann auf Kosten anderer existieren, oder andere werden auf seine Kosten existieren! Eine dritte Möglichkeit – die eigentliche Definition von Leben – ist im Programm nicht vorgesehen.

Herr Wehmeyer sieht in der christlichen Religion auf Basis der Fehlinterpretation ein Werkzeug der Herrschenden, so dass die Menschen aufgrund dieser Programmierung das Spiel mit dem Zinsgeldsystem mitmachen. Erst wenn sie nicht mehr diesem Archetypen Jahwe = Investor nacheiferten, wäre der Weg frei für eine Wirtschaft, in der alle Menschen gleichermaßen profitieren könnten. Silvio Gesell nannte diese eine Freiwirtschaft, zu der auf Wikipedia zu lesen ist:

Freiwirtschaft ist ein Wirtschaftsmodell aus dem 20. Jahrhundert, das auf der Kritik der Geldverfassung und der Kritik der Grundrente durch Silvio Gesell beruht. Freiwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, eine stabile und freiheitliche Marktwirtschaft ohne Monopolrenten durch den Besitz von Geld bzw. Eigentum an Boden oder Handelsrechten zu erreichen, in der zudem Vollbeschäftigung herrscht.

Bodenrente und Geldzins bewirken nach freiwirtschaftlicher Auffassung einen ungerechten und sich ständig verstärkenden Umverteilungsprozess von Vermögen von den Ärmeren zu den Reicheren. Verwirklicht werden soll soziale Gerechtigkeit nicht durch Verbote, sondern einerseits durch die Überführung des Bodens in Gemeinschaftseigentum mit zugleich privater Nutzung gegen Entrichtung ständiger Nutzungsabgaben an die Gemeinschaft, bezeichnet als „Freiland“, sowie Benutzung sogenannten „Freigelds“.

Diese Freiwirtschaft kann im Gegensatz zu den neoliberalen Ansätzen den Markt nicht von Monopolisten (denken an Monopoly) am Gängelband geführt werden, weil die einfachen Spielregeln ein unbegrenztes Ansammeln von Eigentum nicht möglich macht. Dazu später einmal mehr.

Fazit

Dass wir so viel über Feindseligkeit und Traumata zu sprechen haben, wäre bei einer über 200.000-jährigen Gedankenprogrammierung gut zu verstehen. Dürfen wir davon ausgehen, dass die Menschheit sich aus den Fängen dieses Mind Controls lösen kann? Ich hatte vor zweieinhalb Jahren mal geschrieben:

Darüber, warum sich unsere Hierarchien auflösen werden – auf dem Weg in die Potentialkultur

Abschließen möchte ich mit dem 4. Teil einer Vortragsreihe von Mark, in der die Lösung vorstellt, dass wir uns mit einer weiteren Bewusstwerdung aus dem Mind Control lösen können. Er sieht uns in der Phase der Apocalypse, dem Lüften der Wahrheit, so dass wir am Ende in Harmonie miteinander leben zu können:

  1. Gerd Zimmermann
    Mai 29, 2014 um 1:39 pm

    Darf ich nochmals ganz, ganz vorsichtig darauf hinweisen, dass unser Weltbild absolut
    nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat.

    Wir wissen nicht um Ursache und Wirkung. Wird auch nicht an der Uni gelehrt. Nur das
    Leben selbst kann das lehren. Ohne Technik, naja fast……..

    Wirklichkeit und Realitaet, darum weis die Wissenschaft nichts. Guido hat es uns auf zig
    Seiten erklaert. Warum liest das niemand?

    Im ersten Semester haben wir gelernt, die ALLEM ZUGRUNDE LIEGENDE ENERGIE.
    Elektromagnetiesche ENERGIE IST BEWUSSTSEIN. BEWUSSTSEIN IST DIE URSACHE.
    Die Wirkung (Realitaet) ist das Universum und der ganze Rest.
    Anders ausgedrueckt, die Welt wie wir sie sehen kommt von der Wirklichkeit, dem Unter-
    Bewusstsein. Unser Selbstbewusstsein erschafft die Realitaet.

    Da diese Energie Mind ist, kann es nur ein ONE MIND UNIVERSE geben. Das ALL IST GEIST.

    Orwell 84 schreibt es zwischen den Zeilen. Guido auch, gell.
    Was sollte sonst verkoerpertes Bewusstsein bedeuten. Gedankenwellen, geht manch einem
    ein Lichtlein auf.

    Hoch vom Norden wird ER kommen, er wird nicht fragen, ER wird ALLES wissen.
    Guido sagte einmal, viele werden mich nicht verstehen wenn ich Gesamtbewusstsein sage.

    ONE MIND UNIVERSE war damit gemeint. Ausser Gott existiert nichts. Heiliger Geist oder
    Gesamtbewusstsein. Ein All aus dem Nichts. Aber das Nichts ist nicht Nichts.

    Mind control wie wir es verstehen gibt es nicht.
    Guido hatte es beschrieben, ueber 7 Mrd Einzelbewusstseine sind genug. Das war das zweite
    Licht. Die Trinitaet ist entfalten und einfalten von dem EINEN mit 1 Mio, Mrd, Mrd mal pro
    Sekunde. Was guckst du. Das heisst, so wie die Zeit nach vorn fliesst, fliesst sie zurueck.

    Geben und zurueckgeben erfolgt gleichzeitig. Das ist das Geheimnis der Materie. Durch diesen „Kopierprozess“ waechst unsere Natur. Warum die Baeume nicht in den Himmel
    wachsen hat Guido erklaert, kann man nachlesen. Guido hat erklaert, dass das Universum
    zyklisch ist, wo ES herkommt und wo es hingeht.

    Mind control kann es nicht geben. ALLES IST EINS.

    Gruss Gerd

  2. Mai 29, 2014 um 2:02 pm

    Meine erste Reaktion war: Wenn einer seinen Kopf in die Massenmuehle steckt…und er wird gequaetscht… dann kommt nur Quatsch raus…. Auf der anderen Seite allerdings ist es schon so dass wir allesamt manipuliert werden, und zwar von Kind auf. Da heisst es Erwartungen gerecht werden, wobei man erst hinterher feststellen kann ob alles sinnvoll war.
    Man spricht von kulturellen und sozialen Werten. Man wird geschult, trainiert, man muss Pflichten erfuellen….man wird gezwungen sich anzupassen… man wird in gewissem Sinn genoetigt sich an die Regeln (Richtlinien, Gesetze, Anweisungen, Gebote, Verbote, etc…)
    zu halten. Man bekommt Ermahnungen, Hinweise… Man bekommt Lob…wenn man sich danach richtet…oder es kommt die Strafe…wenn man es nicht tut. Man nennt all dies dann
    die soziale Ordnung. Wer gegen „den Strom“ schwimmt merkt sehr schnell dass es anders
    vielleicht weniger Kraft kostet…Wer wurde da nicht gezwungen, gebranntmarkt, bestraft, oder sogar hingerichtet wenn er sich gegen „das System“ richtete. In einer gewissen Weise sind wir alle ausgerichtet worden…Wege „richtigen“ zu gehen…Strassen nicht in „der falschen Richtung“ zu befahren… mehr oder weniger eigenwillig zu handeln… Man kann nur hoffen dass „das System“ nicht gegen die Menschenwuerde ist… dass es einen nicht erniedrigt…versklavt…ausbeutet…und verblutet… und sofort merkt man dass sogar das angeblich „beste“ der „besten“ Systeme…eine Fuegung des Einzelnen erwartet und anstrebt. Sind wir alle Marionetten? Wer zieht die Straenge? Sind wir nur Hampelleutchen
    die manipuliert werden? Ich meine immer ich sei mein „eigener Herr“… und werde dann
    auch in einem angeblich „demokratischen“ System immer wieder belehrt und zurecht gewiesen dass ich doch nicht absolut „Herr der Dinge“ bin… Selbst „die Freiheit“ ist nicht total und absolut. Man existiert in Grenzen… die man gesetzt bekommt… oder die man als limitierte Moeglichkeiten akzeptiert und anerkennt…oder die man sich selbst auferlegt… um so einigermassen vernuenftig leben zu koennen. Man wird umworben… Man wird von Worten und Bildern der Werbung ueberflutet… Die Wirtschaft ist so ausgerichtet… Man geht in Geschaefte und man kauft oft Dinge die einem durch konstante Werbung und Berieselung aufgeschwatzt wurden…. Und so geht es in vielen Dingen… In der Politik (durch Propaganda) …. In der Religion (durch die Predikt)… an der Universitaet (durch die Vorlesung…durch Vortraege… durch Belehrung…)…etc…etc… Man nennt das Idologie…. Man nennt das Glauben…Man nennt es Erziehung….
    Man kann nur hoffen dass man nicht verfuehrt wird… und dass alles einen guten Sinn und einen guten Zweck hat…. etc… etc…

    Bin ich auf dem „richtigen“ Weg???

    Gerhard A. Fuerst
    G1st@aol.com

  3. Gerd Zimmermann
    Mai 29, 2014 um 3:59 pm

    Hallo Gerhard

    Das ist bestimmt nicht das GANZE von dem Guido sprach.
    Das GANZE von dem Guido sprach ist der kosmische Lernprozess.
    Das GANZE verwoben im Univerum zu sehen ist gemeint. Da nimmt
    Mensch nicht allzuviel Platz ein.
    Vielmehr sollten wir erkennen, dass wir Gottes Licht in uns tragen.
    Was Licht ist, kannst Du ja nachlesenn, nicht unter Wikipedia

    Gruss Gerd

  4. Mai 29, 2014 um 6:07 pm

    Und was passiert, wenn Mind Control läuft und daher keiner mündig hinschaut, was geschrieben steht, und so nimmt der Faschismus wieder seinen Lauf …

  5. Gerd Zimmermann
    Mai 29, 2014 um 6:52 pm

    @……Flamme die dem Feuer der Kohaerenz des Gesamtbewusstseins entsprang
    und seitdem als Funken jedem Lebewesen von der HARMONIE erzaehlt, seit
    Generationen und interpretierten Jahrmillionen

    Quelle: Fazination Mensch, Gold DNA

    Liest das manchmal jemand? ? ?

    Zeit ist Quatsch, deshalb schreibt Quido interpretierte Jahrmillionen

    Natuerlich kann man mit Elf-Wellen, Funknetzen, Mikrowellen, Radar, anderen
    gepulsten Wellen Menschen manipulieren, aber niemals das Gesamtbewusstsein

    Gruss Gerd

  6. Gerd Zimmermann
    Mai 29, 2014 um 7:02 pm

    Wer hat denn Elf-Wellen ersonnen oder Radar? Das GESAMTBEWUSSTSEIN.
    Wer hat denn das Universum ersonnen ? Das GESAMMTBEUSSTSEIN.
    Wer laesst denn die Sonne scheinen ? Das GESAMTBEWUSSTSEIN.
    Wer laesst den Mond aufgehen ? Das GESAMTBEWUSSTSEIN.
    Was ist ein Mensch ? Das GESAMTBEWUSSTSEIN, scheinbar getrennt.

    Wenn man so ein bischen vom Egotripp runterkommt, erkennt man, dass wir
    eingebunden sind in die Natur des GANZEN.

  7. Gerd Zimmermann
    Mai 29, 2014 um 8:12 pm

    Hallo Dude alter Rebell

    Ich kann Dich bruhigen, ein Gehirn denkt nicht. Das macht noch brav
    das Gesamtbewusstsein fuer uns.
    Kennst Du das Experiment mit dem freien Willen? Die Bereitschaft zur
    Handlung ist da, bevor Du gedacht hast. Von freiem Willen kann da
    keine Rede sein. Wozu auch.

    Siehe Libet-Experiment.

    Ich erzaehl Dir noch mehr, wenn Du willst.

    Gruss Gerd

    • Mai 29, 2014 um 9:08 pm

      Der freie Wille ist Fakt, erfordert zum Verständnis allerdings eine differenzierte Betrachtungsweise, denn mir sind diese von Dir erwähnten Experimente durchaus bekannt.
      Wenn ich mal Zeit und Inspiration finde, und meine Kiste und mein Netz mal nicht so grässlich rumzicken, schreib ich darüber nen Artikel. Ein Entwurf dazu steht schon.

      Lieben Gruss

  8. Gerd Zimmermann
    Mai 29, 2014 um 9:38 pm

    O.K.

    @….besagter energetischer Kettenreaktion gleich, die uns Menschen immer
    mehr Objekte bzw. Vokabeln der realen Bildersprache hervorbringen laesst,
    allesamt aufbauend auf entwurzelter Energie………
    Quelle: Faszination Mensch, Gold DNA

    Darf ich mal uebersetzen.

    Die energetische Grundlage ist das elektromagnetische Gesamtbewusstsein.
    Alles ist Schwingung. Die Wirklichkeit, die reale Bildersprache auf der Buehne
    des Lebens, ist der Film, den wir gerade anschauen, ohne zu merken, dass wir
    die Schauspieler sind. Genannt kosmisches Kino. In der Realitaet gibt es Materie,
    Dich, in der Wirklichkeit gibt es Materie nicht. Wenn Du anderer Meinung bist
    schmeiss die Quantenphysik ueber Bord.
    Bewusstsein interpretiert energetische Ablaefe in Bildhafter Form. Einfach
    genial. Energie als Baustoff. Wie oben so unten. Wie innen so aussen.
    Mache dir kein Bild von Gott.
    Das macht schon alles Sinn.

    So umfaenglich hat die Wissenschaft die Welt noch nicht erklaert.
    Elektronen und Photonen, unser Universum.
    Biophotonen und Morphogenese. Guido hat alles sehr ausfuehrlich beschrieben.

    Nicht so brachial, wie ich es wieder gebe, Er ist nicht umsonst ausgestiegen,
    weist Du warum ? Genau deshalb.

    Gruss Gerd

  9. Juli 21, 2014 um 5:38 pm

    Hier spricht ein Ex-Agent darüber, welche Experimente sonst noch von diesen satansichen Menschen durchgeführt werden, um ihre Kontrolle über sie zu maximieren:

  10. Juli 22, 2014 um 5:38 pm

    Vielleicht sollte den Satanisten & Co. mal jemand sagen, dass „Kontrolle“ trotz aller Einzel“erfolge“ insgesamt ein Mythos ist, genau wie der von Satan selbst.

    Kontrollmöglichkeit ist nämlich erst dann gegeben, wenn alles berechenbar ist.
    Berechenbar ist erst dann alles, wenn alles bekannt und vorhersehbar ist.
    Vorhersehbar ist erst alles, wenn alles kontrollierbar ist^^

    Weder ist alles prinzipiell berechenbar, noch lässt sich selbst das prinzipiell Berechenbare grundsätzlich berechnen!
    Ja, man kann soweit gehen, zu sagen, dass gerade „Berechnung“ selbst die Unberechenbarkeit fördert und hervor ruft!
    Denn „Berechnung“ erfordert explizit eben dies: Ausschluss
    Das Ausgeschlossene ist aber weder inexistent noch unwirksam.
    Es ist nur nicht mehr Bestandteil der Rechnung.
    Wer aber so vor geht, hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht.
    Dreimal darf geraten werden, wer hier der „Wirt“ ist – Tip: es sind nicht die Satanisten & Co.^^…

    • Juli 22, 2014 um 5:42 pm

      Nachtrag *seufz

      http://www.zeit.de/2010/29/Gott-imHirn

      Kernfazit des Artikels:
      Auch Induktions techniken sind in ihrem Erfolg maßgeblich von der Suggestibilität des Rezipienten abhängig.
      Einfacher: Wer nicht will, wird z.B. nicht hypnotisiert.
      Wer hypnotisiert wird, tut trotzdem nur das, was mit seinem eigenen Ethos vereinbar ist.

  11. Juli 22, 2014 um 5:53 pm

    Und zum Thema Gehirnwäsche a la MKULTRA:

    Ein immenser Aufwand nötig, trotzdem erkleckliche Ausfallraten und nicht massenkompatibel.

    Mit Mikrowellen können Sie Dir oder Du Dir selbst das Hirn frittieren, aber gewiss nicht Deine Überzeugungen oder Veranlagungen ändern.
    Es existiert ja noch nicht mal ein einheitliches und fundiertes und experimentell lückenlos dokumentiertes Bewussteinsmodell, das als Basis für konkrete und umfassende Manipulationsmethodiken in dem skizzierten Absichtsbereich tauglich wäre!

    Mikrowellen-Waffen sind genau das – Waffen.
    Aber eine Kugel in den Leib gejagt zu bekommen ändert auch kein einziges Orientierungsmuster des Gehirns. Dito Mikrowellen et.al.
    Dann hätten die doch schon längst die Zustände, die sie sich erwünschen.

    Das sind Schrumpfhirnpossen und Größenwahnphantastereien – waren die nicht schon etliche historische Vorläufer, die auch sehr ambitioniert waren und kläglich gescheitert sind?

    Das ist genau so dämlich wie die sogenannte Terroristenerkennungssoftware an Flughäfen die biometrisch erfassen will, wer wohl gerade ein Bömbli im Köfferli durch die Gegend bugsiert.

    Hier wird eine Allmacht vorgetäuscht – neupotemkische Dörfer nenne ich das.

    Natürlich sind Rasiermesser in den Händen von diesen Affen gefährlich und richten Schaden an.
    Aber ein Affe bleibt ein Affe, wenn ihr versteht, was ich meine.
    Der ist deswegen noch lange kein übermenschlicher Halbgott.

  12. Juli 22, 2014 um 8:22 pm

    Und zum Thema Gehirnwäsche a la MKULTRA:

    Ein immenser Aufwand nötig, trotzdem erkleckliche Ausfallraten und nicht massenkompatibel.

    Mit Mikrowellen können Sie Dir oder Du Dir selbst das Hirn frittieren, aber gewiss nicht Deine Überzeugungen oder Veranlagungen ändern.
    Es existiert ja noch nicht mal ein einheitliches und fundiertes und experimentell lückenlos dokumentiertes Bewussteinsmodell, das als Basis für konkrete und umfassende Manipulationsmethodiken in dem skizzierten Absichtsbereich tauglich wäre!

    Mikrowellen-Waffen sind genau das – Waffen.
    Aber eine Kugel in den Leib gejagt zu bekommen ändert auch kein einziges Orientierungsmuster des Gehirns. Dito Mikrowellen et.al.
    Dann hätten die doch schon längst die Zustände, die sie sich erwünschen.

    Das sind Schrumpfhirnpossen und Größenwahnphantastereien – waren die nicht schon etliche historische Vorläufer, die auch sehr ambitioniert waren und kläglich gescheitert sind?

    Das ist genau so dämlich wie die sogenannte Terroristenerkennungssoftware an Flughäfen die biometrisch erfassen will, wer wohl gerade ein Bömbli im Köfferli durch die Gegend bugsiert.

    Hier wird eine Allmacht vorgetäuscht – neupotemkinsche Dörfer nenne ich das.

    Natürlich sind Rasiermesser in den Händen von diesen Affen gefährlich und richten Schaden an.
    Aber ein Affe bleibt ein Affe, wenn ihr versteht, was ich meine.
    Der ist deswegen noch lange kein übermenschlicher Halbgott – aber minderwertige Geister stilisieren sich eben gerne auf diese Weise dazu.
    Aber darauf muss man ja nicht herein fallen, oder….?

  13. Gerd Zimmermann
    Juli 22, 2014 um 11:17 pm

    Irgendwie brauche ich kein Mind Control. Wenn es nur den Einen gibt, denkt
    er fuer mich und nicht mein Gehirn.Aus dem Grund denkt ER fuer mich.
    Muss ich nur noch wissen, dass ALLES EINS IST. Das Universum ist in uns und
    nicht da draussen. Dazu muesste man aber wissen, dass das Universum beim
    Leben zu Gast ist und nicht das Leben im Universum. Der Mensch ist
    verkoerpertes Bewusstsein. Zitat Guido.

    Guido, warum machst Du dir die Muehe zu schreiben, wenn es kaum jemand
    liest. Rudi Berner hat vom Aufwachprogramm geschrieben, kluger Mann.

    Du schreibst von der allem zugrunde liegenden Energie. Die Waerme der Sonne ist
    ist keine Energie sondern Information fuer die Gold DNA. Waerme ist falsch bewegte
    Energie, siehe Viktor Schauberger: Ihr bewegt falsch.
    Gottes Plan sieht nicht vor, dass Energie bergauf oder bergab fliesst. W. Russell

    Das das Nichts ( die Leere ) das unbegrenzte Potential enthaelt, ist aber
    auch eine harte Nuss. Das Materie ein kollektiver Traum ist, wie C.G. Jung
    herausfand ist fuer viele auch kein Leckerlie.

    Gruss Gerd

  1. Mai 29, 2014 um 10:27 am
  2. Juli 29, 2015 um 11:36 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: