Startseite > Erkenntnis > Wieder Gänsehaut: Plötzlich, mein Körper …

Wieder Gänsehaut: Plötzlich, mein Körper …

Ich habe mir gerade eine Rede der Poetin und Aktivitistin Eve Ensler angehört und erlebte eine Welle unterschiedlichster Gefühle begleitet von viel Gänsehaut. Sie spricht über sich und die Begegnungen mit vielen geschändeten Frauen und vergleicht deren Vergewaltigung mit jener, die wir täglich an uns Allen und unserer Erde vollziehen, passend zu unseren aktuellen Themen Trauma und Feindseligkeit. Und sie tut das in einer Art und Weise, die gleichzeitig angenehm, berührend und aufwühlend ist. Aber schaut und fühlt selbst (hier ist eine Deutsch-synchronisierte Fassung):


.
Und dass sich immer mehr Menschen diesen beschriebenen Zuständen bewusst werden und es anders wollen, das zeigt die Tatsache, dass in den letzten Wochen dieser Beitrag stark verbreitet wurde:

Eine weltweite Epidemie verbreitet sich leider mit rasender Geschwindigkeit

 

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: