Startseite > Gesellschaft > 666.666 Klicks im Zeichen des Tieres …

666.666 Klicks im Zeichen des Tieres …

Shit, jetzt war ich den zweiten Tag schon meiner Ältesten beim Umzug helfen und eigentlich völlig platt, und da gibt es den 666.666-sten Klick auf meinem Blog, und das ist dann immer Anlass, mal zu schauen, wo der steht, also keine Ausreden und ran.

Erst einmal wieder vielen Dank an die Blog-Begleiter, die hart aber hertzlich auf der Finde nach einer besseren Welt sind und mich dabei unterstützen. Mein besonderer Dank  geht dieses Mal an Mathias, der mir zuletzt eine Denknuss zum Neusprech mit auf den Weg gab. Das Wochenende mag da helfen 😉

Hier sind wieder die Top 12:

Warum Schüler unsinnig büffeln müssen – Brief eines Vaters an seine Tochter zur Erklärung More stats 118.560
Eine weltweite Epidemie verbreitet sich mit rasender Schnelligkeit! More stats 49.682
Was unsere Finanzkrise mit dem Untergang des römischen Imperiums zu tun hat … More stats 8.605
Gänsehaut pur: die Abschlussrede Charlie Chaplins in seinem genialen Film “Der große Diktator” More stats 7.038
Musste John F. Kennedy sterben, weil er das Geldschöpfen wieder in die Hände des Staates brachte? More stats 6.941
Mit fließendem Geld anstelle unseres statischen geht es auch mit unserer Gemeinschaft wieder richtig gut – von einer Fairconomy More stats 6.831
Wer sind die Rebellen in Libyen? Warum wird darüber so wenig berichtet? More stats 6.108
Steht die Menschheit vor einem Bewusstseinssprung? More stats 4.562
Wieder Gänsehaut durch Rede von Charlie Chaplin: als ich mich endlich lieben lernte More stats 4.494
Welt retten? Wo viel Licht ist, ist starker Schatten? Besser wir leuchten die Welt mit guten Beispielen ganz aus … More stats 4.135
Reich werden – eine totsichere Anleitung … More stats 3.953
Hochsensitivität – das schwierige Leben in einer unehrlichen Welt More stats 3.841

Was gibt es Neues? Nun, die um sich greifende Epidemie des Glücks, für die es kein Impfmittel gibt, ist seit einem Monat nicht zu schlagen und schickt sich an, den Top-Artikel mit dem Briefs des Vaters an die Tochter zum Thema Schule einzuholen.

Für mich besonders interessant ist die Position 12. Die Hochsensibilität scheint viele von uns umzutreiben. Und das ist auch gut so. Denn diese Menschen sind entsprechend empathisch und fühlen, was uns im Kern ausmacht. Ich setze auf Euch!

Aber auch das Interesse um unsere Krisen bleibt aktiv. Und auch das ist gut so! Denn es wird der Treiber sein, es nicht mehr so zu belassen, wie es ist. Jeder, der das System hinterfragt, ist einer mehr, die das „Neue“ vorantreiben wird. Die Hand ergreifen statt sie abzuweisen … Partnerschaft, ist das das Thema der neuen Zeitepoche?

Warum „im Zeichen des Tieres“? Da „666“ genau dieses ist, und ich gerade gestern habe ich noch Folgendes von Walter Veit zum Thema gehört, mit versöhnlichem Abschluss:

[https://www.youtube.com/watch?v=pfQVsNDdBVE]

Kategorien:Gesellschaft
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: