Startseite > Erkenntnis > Du hast keine Wahl. Entscheide Dich!

Du hast keine Wahl. Entscheide Dich!

Neulich in einem Imbiss, dessen Namen ich gottseidank vergessen habe. Situationsbeschreibung und Nachbetrachtung

-Was möchten Sie?
Ein Bacon-Sandwitch bitte.
-Halbes oder ganzes?
Ein halbes.
-Welches Brot? Trocken? Knusprig? Sesam? Dies und das?
Ähm…das helle da.
– Bacon knusprig? Warm? Kalt? Roh? Vorgekaut? 2 Scheiben? Im Dunkeln
leuchtend? In 3-D? Mit Vertrag?
Ähm…Normal.
-Salat drauf?
Ja.
-Trockenen oder feuchten Salat?
Trocken.
– Oliven?
Ja.
-Wieviele?
Drei.
Mit oder ohne Kern?
Ohne natürlich.
-Mit Käse?
Ja
-Welchen? Mozarella? Gouda? Dies? Das? XYZ? Irgendwelcher Käse?
Ich möchte einfach nur Käse!
-Wieviele Scheiben?
Eine.
-Geschmolzen, erwärmt oder roh?
Roh.
-Zwiebeln drauf?
Ja.
-Wieviele?
Drei Scheiben.
-Geröstet, gefroren, erwärmt oder wasweisichnochetwas?
Normal!!!!!
-Tomaten?
Ja!
-Wieviele?
Zwei Scheiben.
-Aus welchem Land sollen die Tomaten stammen? Wie groß sollen sie sein?
Nur einfache Tomaten.
-Kartoffel drauf?
Nein.
-Wieviele wollen sie nicht drauf haben?
… Vier?
-Sollen die Kartoffeln geröstet sein, die sie nicht haben wollen?
Von mir aus.
-Kostet aber extra.
Ich will sie doch nicht haben.
-Ach ja. Peperoni?
Eine.
– Scharf? Mittel? Stark? Wasweisich? Leicht?
Mittel
-Wo soll sie im Brot liegen?
Egal … Mitte.
-Wollen sie Gürckchen?
Ja
-Wieviele Scheiben?
Drei.
-Welche Gurken? Süß-Sauer? Salzig? Bekloppt? Frisch?
Ähm…
– Nochmal Überbacken? Rösten? Irgendwassen?
Nein!!!!
-Welche Soße? Mexican? Chilli? Curry? Teuer?
Süß-Sauer-Wang? Japansoße? Thai-Soße?
Eine von den anderen 10 Millionen Soßen?
Äh… Mexican!!!!
-Zum Einpacken? Hier essen? Mitnehmen? Wegwerfen?
Mitnehmen!
-Wie wollen sie bezahlen? Bar? Visa? Kredit? Klauen? Hypothek? Per Niere? Das Dritte? Beides?
Bar! Hier. Ist abgezählt!
-Wollen sie uns wieder besuchen? Wollen sie eine
Broschüre? Wollen sie nie wieder kommen? Wie lang
ist ihr Penis? Wollen sie essen? Wollen sie uns
weiter zuhören? Wollen sie noch ein Brot? Hallo?!

Ich bin ein freier Wähler zwischen von Experten berechneten Möglichkeiten. Die Leberwurst sagt: „Du darfst!“ und wartet auf meine gehorchende Entscheidung. Ich habe keine eigene Sprache. Sie hat mich. Ich sammle Informationen. Ich jage Erfahrungen, die mir immer voraus sind. Ich kann nichts erfahren, behalten und sein. Ich muss immer lernen. Dadurch lerne ich nichts und nie aus.

In der Schule habe ich gelernt, die Gegenwart der Zukunft zu opfern. Ich kann nichts richtig, bin aber zu allem zu gebrauchen.

Ich selbst bin nichts, mein Mittelwert ist alles. Ich habe keine Vorurteile. Ich bestehe aus ihnen. Der Verkehr ist geregelt.

Die Natur ist ein System. Meine Entscheidungen sind meine. Ich will, was ich muss. Ich darf nicht, was ich soll.

Mein Gewissen ist eine sanktionsfähige Normen- Kontroll- Behörde. Ich warte nicht darauf, dass die Verhältnisse menschlicher werden.

Ich selbst werde verhältnis- mäßig. Es gibt kein richtiges Leben im falschen. Also auch kein besseres Leben als ein falsches.

Das Leben ist falsch.

(Diesen Text habe ich mir nicht ausgedacht. Ich denke mir nie etwas aus. Ich sammle Informationen und lasse andere raten, woher ich sie habe. Für verletzte Urheberrechte entschuldige ich mich bei Erziehern, Lehrern, Finanzbeamten, Polizisten, Politikern und bei Spekulanten, die ich gehorsam Unternehmer nenne.)

Anarchist

Mitr freundlicher Genehmigung von Kritisches Netzwerk: Erstveröffentlichung

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: ,
  1. Gerhard A. Fuerst
    Januar 20, 2014 um 6:25 pm

    Wahl mit Qual…frustrierend…fast fatal…Sonst noch was?
    Vielleicht als Toast…Schoen heiss, gut gebacken, und knusprig…sehr schmackhaft…
    Ein Genuss…Eine Feinheit…Ein Vergnuegen…ohne Unterlass…
    Na, also…Ende gut, alles gut…Wahl mit oder ohne Spass…
    Etwas zum Essen, zum Knappern, zum Naschen…
    Nicht allzu teuer fuer sparsame, geldlose Taschen…
    Bitte kommen Sie und waehlen hier wieder…
    Vielleicht gibt es dann noch mehr Auswahl…
    unter einem Sammelsurium noch mehr feiner Dinge…
    mit Musik, Werbespruechen und Werbelieder…
    Und so weiter…:-)…immer heiter…:-)…
    Je nach offerierter Wahl…
    Gruss, Gerhard

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: