Startseite > Ökonomie > Zinsen

Zinsen

Zinsen

Sind es Zahlungen,
geboten, versprochen,
offeriert, garantiert…
oder nur noch Täuschungen
falscher Fakten,
verfälschter Tatsachen!?
Zinsen werden heutzutage immer mehr
ganz einfach von Banken kassiert…
und sie verschwinden unauffindbar
in ihren tiefen Taschen…
Zinsen werden uns vorenthalten, entwendet
und von Banken in unreiner Selbstsucht
intern an exklusiv Eingeweihte
in endlosen Millionbeträgen
für angebliche “Loyaligtät”
als “Belohnung” gezahlt…
und dort verbraucht und verschwendet…

Zinsen werden verneint, entzogen…
Wir werden von Bankiers
hintergangen, belogen und betrogen.

Die Banken bereichern sich auf unsere Kosten…
Es ist ein weltweites Übel…in der Mitte…
unten und oben…
ganz egal wohin

man sieht,
oder wo man sucht…
alles ist verbarrikadiert,
alles ist sehr gaunerhaft
und undurchsichtig verbucht…
im Norden
im Süden, im Westen, sowie im Osten…

Man bekommt kaum einen Pfennig
für erspartes oder investiertes Geld…

Es ist ein globales Übel
überall in gleichsamer Weise auf der Welt.

Die Banken sind heutzutage die Räuber intern!
Es ist überall das selbe Problem…
Hier, da, dort…in der Näh’, und in der Fern’…

Ich habe es satt, ich habe davon genug…
von infamen Lügen und bewußten Betrug!

Leider aber ist man gezwungen
das Bankwesen zu benützen…
selbst die…die einen ausbeuten
und unsre Werte vermindern,
reduzieren, verhindern
und unsre redlichen Mühen,
unsre Arbeit, unsern Verdienst
unsre rechtmäßigen Interessen
in keiner Weise
weder belohnen noch schützen.
Diese Banken sind geführt

von verfluchten Räuber-
und Schwindlerbanden…

leider auch in geheimer Verbindung
mit verdammten Dieben
in der Regierung!
Man wird von dort
beschnüffelt, beschnuppert, bespitzelt
beobachtet, beäugt, belugt und beschaut…
Von dort aus steht ein jeder
unter taeglichem Verdacht,
und die Regierenden
meinen wissen zu muessen,
was selbst ein braver, tadelfreier Mensch
in seinem Privatleben
so denkt, sagt, schreibt, tut, und macht…
und noch dazu
werden wir in infamer
und konspirativer Manier
gnadenlos von Banken
systematisch ausgeraubt, bestohlen,
und ganz bewußt beklaut!
Wo ist die Berechtigung?
Wo ist die Ehrlichkeit?
Wo sind die Werte?
Wo bleibt die Ethik?
Wo ist Sicherheit?
Wo ist das Recht?
Wo ist die Moral?

Gerhard A. Fuerst
G1st@aol.com

Kategorien:Ökonomie Schlagwörter: , , , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: