Startseite > Erkenntnis > 555.555 Klicks – auf dem Weg in eine bessere Welt

555.555 Klicks – auf dem Weg in eine bessere Welt

Ich hatte mich Ende 2010 mit diesem Blog auf den Weg gemacht, alternative Gesellschaftsstrukturen zu finden, in denen es möglichst allen Menschen, aber auch Tieren und der Umwelt insgesamt gut geht, und in denen nicht 90% für überwiegend für das (vermeintliche) Wohlergehen des Rests arbeiten müssen. Gestern kam der 555.555 Klick auf die hier veröffentlichten Artikel zusammen. Über 16.000 Kommentierungen und 260 andere Blogger, die folgen, sprechen weitere Worte, dass wir mit unseren Themen den Nerv der Zeit treffen. Auch das Ranking in der Gesamtschau der Web-Sites finde ich erstaunlich, arbeiten wir hier doch aus Eigenmotivation zum Erkenntnisgewinn.

Auf meinem Finde-Weg habe ich eine Reihe aktiver Begleiter gefunden, die mit eigenen Artikeln und vielen Kommentaren geholfen haben, immer mehr von der Wirklichkeit zu erkennen. Vielen Dank an Euch. Aber auch an die vielen stillen Leser, die die Gedanken in der einen oder andere Weise aufgegriffen und an anderen Stellen weiter bewegt haben, so dass von irgendwoher noch weitere Ergänzungen hinzukamen, sei es über Facebook, Google+ oder Twitter.

Anbei noch der Blick auf die Top Ten Artikel des Blogs. Platz 1 hält nach wie vor der Artikel des Vaters, der sich bei seiner Tochter für die krude Schulzeit entschuldigt. Auf Platz 2 hat es ein neuer Artikel geschafft, der eine sich weltweit ausbreitende Epidemie beschreibt, die wohl Vielen eher zuträglich als abträglich erscheint. Auch unser am aktivsten diskutierter Artikel über den nächsten Bewusstseinssprung ist noch immer dabei.  Schön auch, das Charlie Chaplin, den ich sehr bewundere mit zwei Beiträgen gerne genommen ist.

Warum Schüler unsinnig büffeln müssen – Brief eines Vaters an seine Tochter zur Erklärung More stats 116.456
Eine weltweite Epidemie verbreitet sich mit rasender Schnelligkeit! More stats 27.725
Was unsere Finanzkrise mit dem Untergang des römischen Imperiums zu tun hat … More stats 7.941
Mit fließendem Geld anstelle unseres statischen geht es auch mit unserer Gemeinschaft wieder richtig gut – von einer Fairconomy More stats 6.653
Wer sind die Rebellen in Libyen? Warum wird darüber so wenig berichtet? More stats 6.006
Gänsehaut pur: die Abschlussrede Charlie Chaplins in seinem genialen Film “Der große Diktator” More stats 4.486
Musste John F. Kennedy sterben, weil er das Geldschöpfen wieder in die Hände des Staates brachte? More stats 4.459
Steht die Menschheit vor einem Bewusstseinssprung? More stats 3.915
Welt retten? Wo viel Licht ist, ist starker Schatten? Besser wir leuchten die Welt mit guten Beispielen ganz aus … More stats 3.625
Wieder Gänsehaut durch Rede von Charlie Chaplin: als ich mich endlich lieben lernte More stats 3.417
Kategorien:Erkenntnis
  1. Oktober 12, 2013 um 11:14 pm

    Vielen Dank Euch für Eure Anerkennung.

    Ja, mal schauen, wo es uns noch so hinführt mit unseren Erkenntnissen.

    Liebe Grüße
    Martin

  2. maretina
    Oktober 12, 2013 um 4:48 pm

    Lieber Martin,

    den Glückwünschen schließe ich mich an, bedanke mich von Herzen und gebe gerne zu mich auf die nächsten wie auch immer gearteten Artikel und Kommentare zu freuen. Sie helfen, mir jedenfalls, bei der Erweiterung meiner Sicht der Dinge und Undinge.

    Liebe Grüße
    Martina

  3. Oktober 10, 2013 um 11:33 pm

    Lieber Martin,

    mal wieder vielen lieben Dank für Dein (Be)Wirken, Deine Geduld und Deine Energie und natürlich Glückwunsch für Deinen gewählten Weg …

    Liebe Grüße
    Guido

  4. Mathias
    Oktober 10, 2013 um 10:26 pm

    Lieber Martin,

    den Glückwünschen möchte ich mich anschließen. Und natürlich: DANKE, für das was Du hier möglich machst!

  5. Oktober 10, 2013 um 7:37 pm

    Herzlichen Glückwunsch, Martin!

  6. buktombloch
    Oktober 10, 2013 um 5:58 pm

    Guten Tag,
    und herzlichen Glückwunsch!!
    Schön, dass nichtkommerzielle Dinge / Themen einen solchen Zuspruch erreichen können!
    Von solchen Erfolgen kann ich vorerst nur träume, aber ich bleibe mit „tombbloggt“ am Ball.
    Evtl. habt Ihr ja Lust, über meine Themen auch einmal etwas zu bringen?
    Informationen gäbe es hier:
    http://tombbloggt.blogspot.de/
    Und die aktuelle, ganz konkrete Aktion „JOBCENTER: Aufruf vorm Spiegel zu verweilen!“ erkundet man wohl am Besten hier:
    http://tombbloggt.blogspot.de/p/blog-page.html
    oder auch hier:

    Weiterhin viel Erfolg!
    MfG
    Burkhard Tomm-Bub, M.A.
    Ex – Fallmanager

    • Oktober 10, 2013 um 6:33 pm

      Lieber Brukhard,
      Danke, auf für Deinen wichtigen Blog!
      Liebe Grüße
      Martin

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: