Startseite > Ökologie, Ökonomie, Gesellschaft > Dorfgeist-Vorstellung: Gemeinschaft Wasserschloss Audigast

Dorfgeist-Vorstellung: Gemeinschaft Wasserschloss Audigast

Gemeinschaft Wasserschloss Audigast – Foto: Armin Köhler

Dieser Artikel befindet sich gerade in Überarbeitung.

  1. September 16, 2013 um 9:13 pm

    Hallo Martin, du wolltest mich wohl kitzeln und das hat geklappt. Kenne ja Armin schon aus verschiedenen Foren und er hat mich auch schon eingeladen. Also werde ich die Einladung mal annehmen und mit meiner Werkzeugkiste vorbeischauen, so scheint es mir. Viele Grüße com Mike

    • September 16, 2013 um 9:52 pm

      Ja, Armin ist auch ein feiner Kerl! Und ein paar weitere Hände, hellen Kopf und gutes Herz kann er gut gebrauchen. Liebe Grüße Martin

      • September 17, 2013 um 11:48 am

        Schon erledigt und bei euch habe ich mich derweil auch schon eingetragen, doch Vorsicht ich bringe Unruhe mit 😉

  2. September 23, 2013 um 4:19 pm

    Wir dürfen nicht vergessen, dass wir es sind, die diese Bedingungen herstellen. Also können wir sie auch verändern. Das ist allerdings nicht leicht, denn das System Marktwirtschaft erscheint vielen als natürlich und alternativlos. Das ist aber Ideologie, die uns täglich verkündet wird. Ein Systemwechsel ist möglich, allerdings nicht nach den Rezepten der Vergangenheit. Die Alternative zur Privatwirtschaft ist nicht die Staatswirtschaft, sondern gemeinschaftliche Produktion der Dinge, die wir für unser Leben brauchen. Dieser Ansatz ist mit dem Begriff der Commons, der Gemeingüter, verbunden. Moderne Commons sind heute etwa Wikipedia, der Firefox-Browser oder das Linux-Betriebssystem. Sie werden nicht für den Profit gemacht, sondern für die Befriedigung von Bedürfnissen – nach Wissen, sicherer Internetnutzung oder überwachungsfreien Computeranwendungen.

    • September 24, 2013 um 9:48 am

      Lieber Moises,

      ja, die Ideen des Commoning erachte ich ebenfalls als eine gangbare Alternative. Das ist höchste Eigenverantwortung im Kontext gemeinsam verhandelter Regeln. Das müssen die meisten von uns erst einmal wieder erlernen …

      VG Martin

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: