Startseite > Bildung, Erkenntnis > Braucht es den richtigen Denkstil für eine gute Resilienz?

Braucht es den richtigen Denkstil für eine gute Resilienz?

Ich möchte gerne meinen ersten Artikel zum Thema Resilienz weiter fortsetzen.

Woran liegt es, dass die Einen angenehmer durchs Leben kommen als die Anderen? Haben sie einfach mehr Glück? Ich empfehle das folgende Video mit einem Interview mit Dennis Mourlane. Er führt darin sehr schön aus, dass es der Denkstil eines Menschen ist, der ihn davor schützen kann, z.B. in eine Depression abzustürzen.

Positives Denken ist ein gängiger Begriff dazu. Auch das halb volle oder halb leere Gals ist uns allen bekannt. Das positive Denken wird im Kindesalter dann gut gelernt, wenn Kindern Problemlösungen nicht abgenommen werden sondern ihnen der Freiraum zu eigenen Erprobung gegeben wird. „Aus Fehlern wird man klug.“ Das haben inzwischen doch viele arg behütende Eltern vergessen und mischen sich ständig in den Lernprozess ein.  Mit einer passenden Achtsamkeit „machen lassen!“, das sollte eine gute Regel sein.

Gut ist zudem zu akzeptieren, dass zum Leben nicht nur Sonnenschein sondern auf Regen gehört. Auch diese Erfahrungen sollten ausreichend früh gemacht werden, denn nach jedem Regen folgt auch immer schnell der Sonnenschein wieder ein. Und so entsprechend gemachte Erfahrungen kommen dann in Erinnerung, wenn es mal wieder regnet. Wer diese Erinnerungen nicht hat, ist eben weniger resilient:

Kategorien:Bildung, Erkenntnis Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. Mai 15, 2014 um 3:14 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: