Startseite > Gesellschaft > Ein Weg in eine Zukunft ohne Geld

Ein Weg in eine Zukunft ohne Geld

Dieser Artikel wurde auf Wunsch des originären Autors wieder gelöscht. Ebenso seine Kommentare.

Ich respektiere seinen Wunsch.

Die noch vorhandenen Kommentare sind daher nicht unbedingt verständlich …

  1. Stefan Nagel
    Januar 1, 2013 um 12:04 am

    Ich liebe die Idee einer Welt ohne Geld und würde lieber heut als morgen in dieser Welt leben. Nur wird es ein sehr langer harter Weg dorthin. Ich setze alles auf einen Weg der bei den kommenden Generationen ansetzt und diesen durch kontinuierliche Erziehung und Ausbildung in Sachen Gesellschaftssinn (Rechte und Pflichten), Konsumverhalten( Nachhaltigkeit, abwägung eigener und gesellschaftlicher Bedarf) das „menthale“ Handwerkszeug für eine Global Gleichberechtigte Gesellschaft ohne Geld mitzugeben. Bin gerade beim Brainstorming und Versuch so ein Konzept als Vision und Diskussionsgrundlage zu entgwickeln.

  2. November 28, 2012 um 9:41 am

    Ein schönes Video, das die Argumente für die Möglichkeit einer Welt ohne Geld recht gut auseinandersetzt:

    Und Die freie Welt Charta dazu, die ich im letzten Jahr schon unterschrieben habe.

    • federleichtes
      November 28, 2012 um 2:30 pm

      Wenn ich das – aus meiner Sicht – konkretisiere:
      Es ist für die Erscheinungen auf der menschlichen Bühne unvorstellbar, die NUR denken können. Das Einfach lässt sich nur fühlen.
      Womit wir wieder Realität erklären können:
      Das natürliche Gefühl der Menschen wurde überlagert mit Bildern einer Scheinbaren Welt, in der Emotionen ständig agieren, weil ihr Agieren – systematisch – forciert wird. Und so laufen die Menschen herum auf der Suche nach Erregungen, kommen vom Regen in die Traufe aus Angst vor Nicht-Existenz. Ohne auch nur ahnen zu können, dass „Wirkliche Existenz“ erst d-ort beginnt, wo ihre Vor-Stellungen von Existenz enden

      Ich lache immer mehr. Du auch, Bernhard?

      Gruß
      Wolfgang

    • November 28, 2012 um 3:30 pm

      Dieser Junge mann erklärt das mit einem System ohne Geld also die Ressourcne-basierte Wirtschaft ebenfalls ganz gut:

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: